Favoriten:

ShopZone   Forum   Hall of Fame   Wrestling Almanac  

So. 26.03.2017 - 15:05 Uhr
   
 
 
 

..:: Interviews ::..


Stephane Patry

Autor: Nefercheperur - gepostet am 02.08.2006



In dieser Woche gab uns Stephane Patry der CEO von der TKO Promotion, sowie Manager vieler Canadischer MMA Fighter die moeglichkeit zu einem Interview. TKO ist die groesste Canadische Mixed Martial Arts Promotion und operiert in Quebec, Patry managt zudem viele der Canadischen MMA Fighter, darunter Georges St-Pierre und Mark Hominick. Indem Interview spricht Stephane Patry ueber seinen Job als Promoter von TKO, ueber Plaene TKO auszuweiten, die naechste TKO Show mit dem Hioki vs Hominick Refight, sowie den Hughes vs GSP II Fight bei UFC 63, und vieles mehr. Viel Spass bei dem Interview!

-WWF4ever.de: Zuerstmal Mr Patry, danke das sie sich die Zeit fuer uns nahmen, wie geht es ihnen?
Stephane Patry: Mir geht es grossartig, ich arbeite an unserer naechsten Show am 29 September im Bell Center in Montreal, das duerfte unsere groesste Show bisher werden.

-WWF4ever.de: Fangen wir mal bei ihnen an, wie kamen sie zum MMA, wie wurden sie zum Fan?
Stephane Patry: Ich liebte einfach die Athletik und die Opfer die die Athleten bringen muessen um Top Fighter zusein in diesem Sport. Das ist der haerteste Sport fuer den man trainieren muss auf dieser Welt! Die Jungs muessen Boxen, Wrestling, Jiu-Jitsu, Muay Thai etc trainieren. Das Training fuer die Fights ist verrueckt, wenn ich als jemanden sehe wie Georges St-Pierre der im Gym trainiert, dann will ich im Buero nur noch haerter trainieren, und helfen das der Sport weiter waechst.

-WWF4ever.de: Was denken sie ist das wichtigste fuer ein MMA Promoter?
Stephane Patry: Das wichtigste ist meiner Meinung nach, das man ein sehr guter Matchmaker ist. In diesem Sport macht der Style die Matches, und wenn du Fehler machst beim Matchmaking, dann kann das zu einem einseitigen oder sehr langweiligen Fight fuehren. Ausserdem braucht man Erfahrung und Ahnung in der TV Produktion, man muss ein guter Verkaeufer sein (Sponsoren), und man muss ein gutes Team um sich herum aufbauen.

-WWF4ever.de: Und was sind die groessten Probleme fuer einen Promoter im MMA?
Stephane Patry: Aenderung bis kurz vor der Show zu treffem und Verletzungen natuerlich sind eine grosse Herausforderung. Aber eine weitere Herausforderung ist es das das Mainstream was Sponsoren und TV Sender angeht, man den Sport naeher bringt, das man ihnen hilft es zu verstehen. Wir arbeiten sehr hart auf diesem Gebiet und versuchen uns jeden Tag zu verbessern, und wir sind vielleicht die Top Promotion auf der Welt was Sponsoring anbelangt

-WWF4ever.de: TKO ist eine der erfolgreichsten MMA Organisationen in Nord Amerika. Koennen sie den lesern die sich mit TKO nicht so auskennen, eine kleiner Uebersicht geben?
Stephane Patry: Ich promote seit June 2000, damals noch unter dem UCC Banner. Dann gab es einen Besitzerwechsel, und die TKO promoten wurde gestartet. Im September promote ich meine 27. Show.

-WWF4ever.de: Wenn sie zurueckschauen auf all die grossen Fights in der TKO Geschichte. Welcher Fight ist ihr Favorit, und wieso?
Stephane Patry: Um ehrlich zusein, es gibt soviele Fights die zu meinen Favoriten gehoeren, sodass es schwer ist nur einen zunennen. Das ist etwas was TKO auszeichnet, die Fights sind immer aufregend, meine Top 5 sind: Jones vs Loiseau, Vigneault vs Sills, Diaz vs Hominick, Goulet vs Horodecki und Spratt vs St-Pierre.

-WWF4ever.de: Was sind die besten Merkmale von TKO?
Stephane Patry: Unser Produktions Level steigt staendig an, und es ist igarantiert das wenn ihr zu einer TKO Show kommt, das die Fights aufregen werden, aufgrund der Qualitaet der Fighter und dem guten Matchmaking.

-WWF4ever.de: Haben sie Plaene TKO Shows ausserhalb von Quebec abzuhalten in Zukunft? Vielleicht in Maerkten wie Toronto oder Vancouver?
Stephane Patry: Wir denken an Ontario und British Columbia, aber momentan versuchen wir Montreal zum #1 Markt in Canada fuer das MMA zumachen. Unser Ziel ist es fuer jede Show in Montreal regelmaessig 10,000 Fans zuhaben, also ist bis dorthin immernoch harte arbeit vor uns um dahin zukommen.

-WWF4ever.de: Koennen sie uns etwas ueber die naechste TKO 27 Show im September erzaehlen, mit dem Mark Hominick vs Hatsu Hioki Refight. Was koennen die Fans erwarten?
Stephane Patry: Wie ich sagte, wir haben viele Ueberraschungen die wir un kuerze bekannt geben werden, aber dieser Event wird die groesste Show von uns bisher werden.

-WWF4ever.de: Welche Performance oder welcher Fight hat sie in den letzten Monaten beeindruckt?
Stephane Patry: Ich war wirklich beeindruckt von Anderson Silva gegen Chris Leben. Leben ist ein harter Fighter, mit einem der besten Kins im MMA, und Silva lies es so ausschauen als ob Leben gar kein Kinn haette. Das war beeindruckend!

-WWF4ever.de: In den letzten 6 Jahren hat das Internet im MMA viel an Bedeutung gewonnen. Denken sie das das MMA insgesamt dem MMA hilft, oder eher schadet?
Stephane Patry: In manchen Dingen hilft es dem MMA, und in manchen Dingen schadet es dem MMA. Speziell die Internet Foren wo Idioten alles posten koennen, wann immer sie wollen. Einige der Dinge die in den Foren gesagt werden sind stoerend, aber ich denke es ist teil des Spiels! Aber was ich mag ist gut zusammen arbeit mit den Internet Newsseiten, die sind gut fuer den Sport.

-WWF4ever.de: Wo sehen sie das MMA in 5 Jahren?
Stephane Patry: Ich denke das es groesser als Boxen sein wird, in Las Vegas ist es das schon. Es ist momentan die #1 Kampfsport auf der Welt, und es wird mit den Jahren immer mehr verbreitung finden.

-WWF4ever.de: Denken sie das neben Hominick, Stout, Goulet und GSP noch weitere TKO Fighter zur UFC kommen? Und wer sind momentan die groessten TKO Talente?
Stephane Patry: Ich denke Chris Horodecki, Chris Clements und Martin Desilets sind die drei Top Stars momentan, und es kommen sehr viele Talente nach oben in naher Zukunft.

-WWF4ever.de: Was denken sie von der UFC die von Zuffa/Dana White geleitet wird?
Stephane Patry: Ich denke das Dana einen grossartig Job macht, und ueber Zuffa gibt es nichts schlechtes zusagen. Sie uebernahmen die UFC als sie kurz vor dem aus standen, und machten die UFC zur profitabelsten MMA Organisation der Welt. Sie machen einen herausragenden Job!

-WWF4ever.de: Matt Hughes wird bei UFC 63 seinen Welterweight Title gegen Georges St-Pierre verteidigen muessen. Fuer ihren Fighter ist das natuerlich ein Riesen Fight, was denken sie wie er ausgeht, wie lautet ihre Prognosse?
Stephane Patry: Natuerlich tippe ich auf einen Sieg von GSP. Er hat alles was es braucht um der #1 Fighter zusein in diesem Sport, und ich denke am 23 September wird die Nacht sein wo er es zeigt. GSP hat in seinen meisten Fights schon sein Talent aufblitzen lassen, und UFC 63 wird die bestaetigung sein was wir schon wissen.

-WWF4ever.de: Gibt es noch etwas was sie den MMA Fans sagen moechten, speziell den Deutschen Fans?
Stephane Patry: Danke fuer eure Unterstuetzung des Sports und unseren Athleten. Wir brauchen Fans wie euch in diesem Abenteuer wenn wir es erfolgreich werden lassen wollen. Thank you!

Nach oben  -  Zu Favoriten hinzufügen  -  Kommentar abgeben / Forum besuchen
Update
Wrestling Interview


Randy Tyler

 
Interview Auswahl
W4E ShopZone
 






© 2000 - 2017 WWF4ever.de - Impressum
WWF4ever.de ist eine private Wrestlinghomepage von Fans für Fans

Alle hier veröffentlichten Beiträge und Statistiken wurden exklusiv für diese Internetseite WWF4ever.de geschrieben. Jegliche Verbreitung und Veröffentlichung (wenn auch auszugsweise oder verändert) ist ohne schriftliche Zustimmmung von WWF4ever.de untersagt.