Favoriten:

ShopZone   Forum   Hall of Fame   Wrestling Almanac  

Mi. 18.10.2017 - 04:14 Uhr
   
 
 
 

..:: Interviews ::..


Rudy Charles

Autor: Nefercheperur - gepostet am 26.01.2006



TNA und Independent Referee Rudy Charles hat uns diese Woche die Moeglichkeit eines Interviews gegeben. Rudy Charles ist seit 1996 im Pro Wrestling, und seit der ersten TNA Show im Jahre 2002 bei der Promotion aus Nashville und Orlando taetig. Indem Interview spricht Rudy Charles ueber seine Anfaenge im Pro Wrestling, wie er zu TNA kam, was es braucht um Referee zuwerden im Pro Wrestling und vieles vieles mehr. Viel Spass!

-WWF4ever.de: Zuerstmal danke Rudy das du dir die Zeit fuer uns nimmst. Wie geht es dir?
Rudy Charles: Ich bin momentan sehr beschaeftigt, aber mir geht es gut, danke der Nachfrage. Und danke fuer die Moeglichkeit des Interviews, es freut mich mit unseren Deutschen TNA Fans in kontakt zukommen

-WWF4ever.de: Wie kamst du zum Wrestling, was machte dich zum Fan?
Rudy Charles: Es ist schwer zu erklaeren. Als ein Fan fande ich Wrestling schon immer faszinierend. Ich liebte es wie alles uebertrieben war. Als Referee war es dann der naechste Schritt den ich machte als Wrestling Fan, und nun bin ich mit den Jungs die “Larger than Life“ sind im Ring. Aber man lernt schnell das Referering nicht fuer alle geeignet ist. Oft rennen oder fliegen die Wrestler durch den Ring, und wenn man nicht aufpasst wird man sehr leicht verletzt.

-WWF4ever.de: Wer hat dich dann trainiert?
Rudy Charles: Wie immer in meinem letzten High School Jahr war ich bei einer lokalen Wrestling Show mit meiner Freundin Sheila. Ich war damals schon 4 Jahre Referee beim Soccer (Football fuer die Deutschen Fans!) und habe ihr gesagt das es Spass machen koennte Referee beim Wrestling zuwerden. Sie sagte mir ich sollte es versuchen, und mit etwas weiterer Unterstuetzung habe ich den Referee der Show (Mark Vance) gefragt ob er mich trainieren wuerde. Also haben wir zusammen trainiert, und 6 Monate spaeter habe ich mein erstes Pro Wrestling Match geleitet. Ich habe viel auch Tracy Smothers zuverdenken, von dem ich soviel gelernt habe.

-WWF4ever.de: Was wuerdest du denn heute machen wenn du kein Referee im Wrestling geworden waerst?
Rudy Charles: Ich wuerde wahrscheinlicher Lehrer sein oder als Journalist arbeiten. Ich habe beides gelernt, aber ich liebe das Wrestling und kann mir nichtmehr vorstellen irgendwas anderes zutun.

-WWF4ever.de: Kommen wir mal zu TNA, du bist ja seit anfang an dabei. Wie kamst du zu der Promotion?
Rudy Charles: Es ist lustig wie manchmal das Schicksal zuschlaegt. Der richtige Zeitpunkt kann alles sein. Ich habe damals angefangen bei Bert Prentice`s USA Championship Wrestling als Referee zu arbeiten. Ich ging dann runter nach Nashville um in seinem Buero was zu erledigen. TNA startete zudem Zeitpunkt damals auch, und sie suchten einen Referee. Bert hat mich dann ihnen vorgeschlagen, und der rest ist Geschichte. Ich liebe heute TNA, mit jedem im Locker Room ist es grossartig zu arbeiten, und sie alle sind Erfolgshungrig und wollen die beste Show bieten.

-WWF4ever.de: Und was denkst du ueber die TNA-Spike TV Beziehung seit einigen Monaten?
Rudy Charles: Es half uns sehr das wir nun auf Spike TV sind. Wir bekommen mehr Aufmerksamkeit als jemals zuvor. Ich denke TNA hat sich seither viel veraendert, und wird weiter wachsen und wachsen, die Moeglichkeit sind endlos!

-WWF4ever.de: Und wo siehst du momentan die groessten Unterschiede zwischen TNA und WWE?
Rudy Charles: Ich denke das WWE sich mehr auf den Unterhaltungsfaktor konzentriert und TNA mehr auf das Wrestling fokusiert ist. Ich bin ein Fan von beiden Shows, und ich denke das man nicht zusehr ins Extreme gehen muss, eine ausgegliche Balance von allem muss man behalten.

-WWF4ever.de: Welches Match oder welche Performance hat dich bei TNA zuletzt beeindruckt?
Rudy Charles: Ich bin sehr beeindruckt von Christian Cage. Er muss etwas beweissen, er ist jetzt am zug. Ausserdem bin ich immer beeindruckt von den X-Division Jungs. Ich weiss nicht wie sie manche Moves ausfuehren die sie zeigen. Ausserdem beeindruckte mich der Sieg von AMW gegen Team 3-D bei Final Resolution, das hat viele Leute ueberrascht, inklusive mir und sie koennen wirklich stolz auf den Sieg sein!

-WWF4ever.de: Und wie ist momentan deine Beziehung zu TNA?
Rudy Charles: Meine Beziehung zu TNA ist grossartig. Ich liebe es was ich tue, und ich habe den besten Job auf der Welt, Senior Referee bei TNA!

-WWF4ever.de: Von welchen Referee`s im Business haeltst doch noch viel?
Rudy Charles: Es ist komisch, selbst als ein Fan, schaue ich in einem Match den Referee`s mehr zu wie den Wrestlern. Frank Morell war schon immer jemand den ich mochte. Ausserdem war ich immer ein Fan von Jack Doan und Earl Hebner. Charles Robinson und Mike Chioda sind beide sehr gut, genauso wie Nick Patrick. Mark Curtis war einer der besten Referees bei dem es immer Spass machte ihm zu zusehen. Ausserdem ist noch Tommy Young als einer der besten aller Zeiten zunnen. Er war seiner Zeit vorraus, und ich mag es alte Tapes anzuschauen und ihm bei seiner Arbeit zu beobachten.

-WWF4ever.de: Was denkst du ist deine groesste Staerke als Referee, und was denkst du ist das wichtigste fuer einen Referee?
Rudy Charles: Ich denke meine groesste Staerke als Referee ist, das ich alles dafuer gebe. Ich bin nicht nur im Pro Wrestling Referee, sondern auch im Football, Soccer und Basketball. Ich habe die Moeglichkeit von jedem der Sportarten zu lernen, und es auf die anderen anzuwenden, und das hilft mir insgesamt einen besseren Job zu erledigen. Das wichtigste fuer einen Referee ist es in jeder Sekunde aufmerksam zusein. Es koennen ungewoehnliche Dinge in einem Wrestling Ring passieren, und du must bereit sein auf jede Situation angemessen zu reagieren. Auf die Wrestler zu hoeren, kann auch einem immens helfen.

-WWF4ever.de: Hast du einen Tipp fuer junge Leute die Referee im Pro Wrestling werden wollen?
Rudy Charles: Findet einen guten Trainer. Wenn ihr mal trainiert habt, dann arbeitet soviel wie ihr koennt. Man wird sich nie verbessern, wenn man keine Erfahrung sammelt.

-WWF4ever.de: Auf was bist du am meisten Stolz bisher in deiner Karriere?
Rudy Charles: Ich habe versucht ein Ziel zu erreichen und habe es geschafft. Als ich begann als Referee, war es mehr ein Hobby als alles andere. Ich habe mir dann vorgenommen eine Karriere daraus zumachen, ich habe dafuer hart gearbeitet, und ich bin sehr stolz das ich genau das geschafft habe.

-WWF4ever.de: Und was war bisher dein peinlichster Moment im Wrestling?
Rudy Charles: Das ist schwer zusagen, das gibt es soviele davon! :) Vielleicht als meine Hosen gerissen sind bei einem Pay Per View, das war echt unangenehm!

-WWF4ever.de: Was sind deine Ziele als Wrestling Referee?
Rudy Charles: Eines meiner Ziele ist es als Referee auf allen Kontinenten taetig zusein. Ganz besonders wuerde ich gerne Deutschland als Referee besuchen, ich bin sehr stolz auf meine Deutschen vorfahren. Ein weiteres Ziel ist einfach sich zu verbessern. Es ist schwer zusagen was die Zukunft bringt, aber ich werde weiterhin bei TNA bleiben als Senior Referee und mit einigen der besten Talente der Welt zusammen arbeiten.

-WWF4ever.de: Mit wem arbeitest du am liebsten im Ring zusammen? Und wenn zaehlst du im Business zu deinen Freunden?
Rudy Charles: AMW, Abyss, den Naturals und Jeff Jarrett sind einige mit denen ich sehr gerne zusammen arbeite. Bobby Roode hat sich extrem verbessert, und ich mag es seine Matches zuleiten. CM Punk ist ein weiterer Wrestler wo es Spass macht mit ihm zu arbeiten. Was Freunde angeht, so sind einige meiner engsten Freunde im Business taetig. Einige der oben genannten Wrestler sowie Mortimer Plumtree, Bob Ryder, und Jesus Misterioso.

-WWF4ever.de: Kannst du uns eine witzige Locker Room Story erzaehlen?
Rudy Charles: Da gab es viele verrueckte und witzige Momente in den letzten Jahren. Aber eine die mir sofort einfaellt ist die vor einigen Jahren bei meinem Geburtstag. Es war das einzige mal als ich Abyss sprechen hoerte. Er sagte zu mir “Happy Birthday“ und verpasste mir dann den Black Hole Slam!

-WWF4ever.de: Kannst du uns noch etwas ueber den Privaten Rudy Charles erzaehlen? Was machst du in deiner Freizeit?
Rudy Charles: Ich bin ein sehr netter Mensch, auch wenn ich im Ring eine ernste Rolle spiele, aber ausserhalb des Rings lache ich gerne und mache meine Scherze. Du wirst schwierigkeiten haben mich ohne ein laecheln auf dem Gesicht zusehen. Einer meiner Hobbies ist eine Website die mein Bruder und ich unterhalten, und die sich um High School Sports in Indiana dreht. Ich liebe es zureissen und ich mag es wirklich Karaoke zusingen!

-WWF4ever.de: Gibt es noch etwas was du den Deutschen Wrestling Fans sagen moechtest?
Rudy Charles: Danke fuer eure Unterstuetzung fuer TNA und Pro Wrestling allgemein. Macht weiter so, und bald werde ich vielleicht in Deutschland als Referee taetig sein und ein Match leiten vor den grossartig Deutschen Wrestling Fans.

-WWF4ever.de: Okay zum schluss das Word Association Spiel. Deine Meinung zu....
-TNA: Mein zuhause.
-WWE: sie setzen die Standart`s
-ROH: ein sehr aufregender Style des Wrestlings, sie haben sehr loyale Fans
-Brian Danielson: ein grossartiger Wrestler mit einer grossen Zukunft.
-Dein lieblings Move: Wenn der Referee den Pinfall zaehlt..1-2-3.
-Dein Lieblings Wrestler: Aller Zeiten Lou Thesz, bei WWE Kurt Angle, und bei TNA ist es schwer zusagen, also sage ich einfach ich liebe sie alle!
-Christopher Daniels: Einer der besten X-Division Wrestler der welt.
-Samoa Joe: Fast unaufhaltsam.
-Matt Bentley: ein guter Wrestler, der noch nicht sein volles Potential erreicht hat.
-Rudy Charles: er macht nicht alles richtig, aber liebt was er tut und versucht immer sein bestes zugeben.

-WWF4ever.de: Okay danke Rudy fuer deine Antworten und deine Zeit. Wir wuenschen dir alles gute fuer deine Zukunft!
Rudy Charles: Danke euch fuer die Moeglichkeit.

Nach oben  -  Zu Favoriten hinzufügen  -  Kommentar abgeben / Forum besuchen
Update
DVD Review


Ladder Match 2 – Bruchlandung und Verwüstung

 
Interview Auswahl
W4E ShopZone
 






© 2000 - 2017 WWF4ever.de - Impressum
WWF4ever.de ist eine private Wrestlinghomepage von Fans für Fans

Alle hier veröffentlichten Beiträge und Statistiken wurden exklusiv für diese Internetseite WWF4ever.de geschrieben. Jegliche Verbreitung und Veröffentlichung (wenn auch auszugsweise oder verändert) ist ohne schriftliche Zustimmmung von WWF4ever.de untersagt.