Favoriten:

ShopZone   Forum   Hall of Fame   Wrestling Almanac  

So. 26.03.2017 - 05:30 Uhr
   
 
 
 

..:: Interviews ::..


Romeo Roselli

Autor: Nefercheperur - gepostet am 23.06.2006



In dieser Woche gab uns der ehemalige WWE Wrestler und Mitarbeiter Romeo Roselli von den Heart Throbs die Gelegenheit ihm ein paar Fragen zustellen. Romeo Roselli wurde mit seinem Partner Antonio Thomas im Februar nach einem Jahr bei WWE entlassen. Indem Interview spricht Romeo offen ueber seine Zeit bei OVW, ueber seinen kreativen Einfluss, seine Entlassung, was er zur Zeit macht, sowie die Moeglichkeit auf ein WWE Comeback. Viel Spass!

-WWF4ever.de: Okay zuerstmal Romeo, vielen dank das dur dir die Zeit fuer das Interview nimmst, wie geht es dir?
Romeo Roselli: Mir geht es gut, danke. Um die wahrheit zusagen, ich kann es kaum abwarten bis morgen....denn ich schaue jeden Tag besser aus. ;)

-WWF4ever.de: Wie sieht momentan dein Terminkalender aus? Was fuer Projekte machst du gerade?
Romeo Roselli: Ich habe gerade erst bei einer Top Model Agentur in New York City unterschrieben, damit bin ich unter der Woche beschaeftigt. Am Wochenende bin ich dann unterwegs mit meinen Wrestling bookings. Man sieht ich bin sehr im stress.

-WWF4ever.de: Fangen wir mal vorne an, du wurdest von Levin Landry trainiert der einen guten Ruf als Wrestling Trainer geniesst. Wie waren deine Erfahrungen?
Romeo Roselli: Es war eine grossartige Erfahrung, und es war ein guter Punkt um mit dem Wrestling zubeginnen. Kevin achtet wirklich auf die basics, und die fundamentalen Dinge im Wrestling, damit man ein solider Performer wird. Ich wuerde sagen jeder der interesse daran hat ein Wrestler zuwerden und im Nordosten der USA wohnt, sollte bei Kevin trainieren.

-WWF4ever.de: Bevor du einen WWE Development Vertrag unterschrieben hast, hast du in Stamford im WWE Office gearbeitet. Wie kam es dazu?
Romeo Roselli: Ich habe im Office der WWE in Stamford, CT fuer ca zwei Jahre gearbeitet. Zu dieser Zeit traf ich Dr Tom Pritchard, der ua fuer die Talente zustaendig war. Ich sagte ihm meine Ziele und meine Absichten ein Wrestler zuwerden, und er sah wie sehr ich es wollte. Ich sagte zu ihm ich will zur OVW gehen, um die Moeglichkeit zuhaben jeden Tag zuwrestlen. Er sagte mir ich solle es tun, aber er wuerde mir keine Garantien geben. Ich musste in der Beginner`s Class anfangen, und arbeitete mich hoch. Tom war wirklich gut zu mir, und half mir sehr. Ich bin sehr dankbar fuer seine Ratschlaege und seine Hilfe zu dieser Zeit. Ich arbeitete jeden Tag sehr hart, und begann die Leiter nach oben zukommen. Es war der Zeitpunkt als Tommy Dreamer ins Talent Relations Department kam. Dreamer unterstuetzte mich von anfang an, und drueckte im Office durch das ich einen Job bekomme. Tommy war der Grund dafuer das ich einen WWE Vertrag bekam, und ich schaetze seine Unterstuetzung sehr.

-WWF4ever.de: Kannst du einen Tag im OVW Training Center beschreiben?
Romeo Roselli: Waehrend meiner Zeit war Lance Storm der Head Trainer. Er war ein guter Instraktor, ein guter Lehrer und Mentor. Ein normaler Tag bestand aus Stretching, das Rennen in den Ropes, und ein oder zwei Warm Up Drills. Manchmal gab es Workouts mit Partnern, und es wurde sehr competitive, jedoch was es gleichzeitig auch immer Spass.

Die meiste Zeit waehrend diesen Drills bekamen wir genaue Anweissungen. Lance hatte immer einen Theme pro Tag. Als Beispiel, gab er uns ein, zwei oder drei Spots die wir gegen Matt Morgan trainieren mussten, da Matt zu dieser Zeit auch in der OVW war. Oder wir probierten Body Part working um Heat zuziehen, oder wie man als Babyface gut aussieht oder einen Bump zunehmen, und lauter so sachen.

Am ende des Tages gab es dann immer die Matches, die ebenfalls immer unter einem bestimmten Motto standen. Zum Beispiel wie man sich konzentriert einige gute false Finishes hintereinander zuhaben, oder das man ein Match genau zu der Zeit beendet, die einem vorgegeben wurde. Lance war jemand der einen bei den Drills wie auch bei den Performances immer kritisierte. Aber er war ein super Coach, er brachte Spass ins Training und war dennoch sehr produktiv, ich kann nicht genug gute Sachen ueber ihn erzaehlen.

-WWF4ever.de: Vor einigen Monaten hast du in einem Interview kurz angemerkt das du lieber in der OVW laenger geblieben waerst um zutrainieren. Denkst du das es ein Fehler war das dich WWE so frueh gehollt hat in den Main Roster.
Romeo Roselli: Ich wuerde sagen ja. Ich haette es bevorzugt etwas laenger in der OVW zubleiben, oder mindestens einige WWE Houseshows zu bestreiten bevor wir debutierten im TV. Wir sind Professionell, und wir muessen immer fuer alles vorbereitet sein. Aber andererseits haette ich gerne noch mehr Zeit gehabt, um meine Arbeit und mein Gimmick weiter zu entwickeln

-WWF4ever.de: Dein WWE Stint ist nicht so gelaufen wie du dir das sicherlich vorgestellt hast. Was waren die positiven und negativen Sachen bei deinem WWE Run?
Romeo Roselli: Die positiven Sachen sind sicherlich das mein Traum in Erfuellung ging. Ich hatte die Moeglichkeit mit WWE zu reissen durch das ganze Land. Die negative Seite war natuerlich das ich gerne laenger in der WWE geblieben waere.

-WWF4ever.de: Denkst du das du eine faire Chance bekommen hast bei WWE?
Romeo Roselli: Ich denke das es alles auf den Fakt zuruecklaeuft das wir (Antonio und ich) mehr Zeit benoetigt haetten bevor wir in die WWE kamen. Und als wir dann debutierten, liefen wir die ganze Zeit hinterher und versuchten unseren Rueckstand aufzuhollen.

-WWF4ever.de: Wieviele kreative Kontrolle hattest du ueber dein Charackter bei WWE?
Romeo Roselli: Das hing von einigen faktoren ab, die ich nicht weiter sagen moechte. Aber die Company war sehr offen fuer Ideen oder Anregungen.

-WWF4ever.de: Willst du dich ueber deine und Antonio`s Entlassung auessern? Warum wurdet ihr genau entlassen?
Romeo Roselli: Ich denke es war einfach nur schlechtes Timing, und eine Budgetkuerzung. Weil wenn man sich anschaut, nachdem wir entlassen wurden, wurden nun viele Leute unter Vertrag genommen, oder ihre Vertraege wurden verlaengert.

-WWF4ever.de: Hat WWE dir gesagt das es eine Moeglichkeit zu einer Rueckkehr gibt? Und wenn WWE dir einen Vertrag anbieten wuerde, wuerdest du ihn annehmen?
Romeo Roselli: Also Ja, sie haben mir gesagt das es die Moeglichkeit zu einer Rueckkehr gibt. Und was das Vertragsangebot anbelangt, ich muesste dann die Bruecke ueberschreiten, wenn es soweit ist.

-WWF4ever.de: Wie ist deine Meinung zu TNA? Hast du Plaene fuer sie zuwrestlen, und hast du Kontakt zu TNA?
Romeo Roselli: Ich denke sie sind eine grossartige Firma, und auf dem Weg nach oben. Ich wuensche ihnen nichts als das beste, und hoffe das grosse Dinge in den naechsten Jahren kommen werden. Und ja, ich habe mit einigen TNA Offiziellen gesprochen.

-WWF4ever.de: Reden wir mal ueber das Tag Team Wrestling in Nord Amerika. Wie denkst du darueber wie WWE das Tag Team Wrestling behandelt?
Romeo Roselli: Ich denke das es heute keine wirklich starken Teams mehr gibt. Den starke Teams waren immer erfolgreich, siehe die Dudleys, Hardy Boys, Edge & Christian und MNM. Ich denke das haengt damit zusammen das mehr Geld im Singles Wrestling steckt, und die meisten Wrestler heutzutage haben die “Singles“ Mentalitaet.

-WWF4ever.de: Was war der groesste Unterschied fuer dich in der Vorbereitung zwischen einem Singles Match und einem Tag Team Match?
Romeo Roselli: Nun ich glaube der groesste Unterschied ist die Kontidion. Nachdem ich sollange im Team unterwegs war, ist es fuer mich eine grosse Umstellung nun in Singles Matches anzutretten. Man hat im Tag Team immer die Moeglichkeit den Tag In oder Tag Out zumachen um sich etwas auszuruhen. Es hat mich also schon ein bisschen mehr Training erfordert um jetzt Singles Matches zu bestreiten. Und natuerlich ist da noch der Fakt das du einen Partner hast, auf den du schaust, und der auf dich schaut. Im Singles Wrestling hast du niemanden der dir den Ruecken freihaelt.

-WWF4ever.de: Was magst du mehr, Singles oder Tag Team Wrestling?
Romeo Roselli: Das ist eine harte sache, ich mag sie beide, sie machen beide Spass auf unterschiedliche Art.

-WWF4ever.de: Wirst du und Antonio weiter zusammenarbeiten als Team?
Romeo Roselli: Ja wir werden weiter zusammenarbeiten als Team, aber wir werden uns auch nicht nur darauf limitieren zusammen aufzutretten. Wir werden beide unsere eigene Sache machen, was bedeutet man wird uns als Team sehen, in Singles Matches, und vielleicht auch gegeneinander.

-WWF4ever.de: Was sind deine Ziele noch in deiner Wrestling Karriere? Was haelt die Zukunft fuer Romeo Roselli bereit?
Romeo Roselli: Ich will einfach nur solange wrestlen wie moeglich, wenn es mein Koerper zulaesst, und ich moechte als Professional Wrestler meinen Unterhalt verdienen. Ich bin erst 24 Jahre alt, und meine Karriere startet erst gerade, und ich denke das meine Zukunft noch gut sein wird.

-WWF4ever.de: Mit wem hast du bisher am liebsten zusammen gearbeitet?
Romeo Roselli: Ich hatte mit jedem eine gute Zeit, speziell auf dem WWE Level, ist jeder talentiert und es ist leicht und macht Spass mit ihnen zuarbeiten. Ich habe auch einige Freunde gewonnen, mit denen ich immernoch in Kontakt bin bei WWE und OVW.

-WWF4ever.de: Kannst du uns etwas ueber den privaten “Romeo Roselli” erzaehlen?
Romeo Roselli: Ich lebe ein sehr Hingabevolles Leben. Ich mag wiederhollungen, und Plane alles bis auf die Minute aus was ich an einem Tag machen werde.

-WWF4ever.de: Erzaehle mir etwas was die meisten Menschen ueberraschen wuerde, wenn sie es ueber dich erfahren wuerden?
Romeo Roselli: Ich bin Stolz darauf das ich in meinem gesamten Leben, keine illegalen Substanzen genommen habe, sei es Performance Mittel oder Freizeitdrogen. Einige werden das schwer zu glauben finden, und werden es nicht glauben, gerade indem Business indem ich bin. Aber es ist die Wahrheit, und ich stehe dazu und bin sehr stolz darauf.

-WWF4ever.de: Willst du noch etwas deinen Deutschen Fans sagen?
Romeo Roselli: Ich will danke fuer eure Unterstuetzung sagen. Und behaltet mich im Auge, weil ich glaube das meine Karriere erst startet, nur weil ich gerade entlassen wurde bedeutet das nicht das meine Karriere und mein Leben vorbei ist. Das ist nicht das ende, das ist nicht der beginn des Endes. Das ist ein neuer Beginn. Achja und als Cheap Plug noch der Hinweiss auf meine Website die ihr gerne besuchen koennt: www.RomeoRoselli.com

-WWF4ever.de: Zum schluss noch das Wort Association Spiel. Deine Meinung zu:
-WWE: Die groesste Wrestling Organisation der Welt
-TNA: Auf dem Weg nach oben
-ROH: haben eine Niche im Wrestling entdeckt.
-Your Favorite Wrestling Hold: Holding the ropes or grabbing the tights
-Your Favorite Wrestler: Shawn Micheals
-Lance Storm: Grossartiger Typ und super Lehrer
-Kurt Angle: Intensive
-Samoa Joe: Anders, in einer guten Weisse
-The Heart Throbs: Unterhaltend

Nach oben  -  Zu Favoriten hinzufügen  -  Kommentar abgeben / Forum besuchen
Update
DVD Review


WWE Unforgiven 2008

 
Interview Auswahl
W4E ShopZone
 






© 2000 - 2017 WWF4ever.de - Impressum
WWF4ever.de ist eine private Wrestlinghomepage von Fans für Fans

Alle hier veröffentlichten Beiträge und Statistiken wurden exklusiv für diese Internetseite WWF4ever.de geschrieben. Jegliche Verbreitung und Veröffentlichung (wenn auch auszugsweise oder verändert) ist ohne schriftliche Zustimmmung von WWF4ever.de untersagt.