Favoriten:

ShopZone   Forum   Hall of Fame   Wrestling Almanac  

So. 26.03.2017 - 15:04 Uhr
   
 
 
 

..:: Interviews ::..


Nam Phan

Autor: Nefercheperur - gepostet am 02.02.2007



In dieser Woche gab uns der junge MMA Fighter Nam Phan die Moeglichkeit zu einem Interview. Nam Phan (12-3-0) gilt als einer der groessten Lightweight Talente in Nord Amerika. Er trat schon fuer die WEC, King of the Cage und zuletzt Strikeforce an. Mit UFC Veteran Josh Thomson lieferte er sich bei der Strikeforce Show im December einer der besten Fights der Show, und verlor am ende durch Decision. Indem Interview spricht Nam ueber diesen Fight, wie es ist bei Strikeforce anzutretten, die Moeglichkeit zur UFC zukommen und einiges mehr. Viel Spass.

-WWF4ever.de: Zuerstmal Nam, vielen dank das du dir die Zeit fuer uns nimmst. Wie geht es dir?
Nam Phan: Mir geht es sehr gut, und danke das ihr mir die Chance gebt mit euch das Interview zumachen.

-WWF4ever.de: Kommen wir gleich zu deinem letzten Fight mit Josh Thomson. Was lief da falsch fuer dich?
Nam Phan: Nun ich denke nicht das irgendwas falsch fuer mich lief, ich denke das Josh einfach der aggresivere war, der den Fight etwas mehr bestimmte wie ich, das ist alles. Ich machte das was ich konnte, und Josh war eben der bessere. Er gewann ganz klar den Fight.

-WWF4ever.de: Der Fight mit Josh Thomson war einer der Fights, wo du zwar verloren hast, aber der Fight war so gut, das es eigentlich keinen Verlierer gab. Aber andererseits muss es schwer fuer dich gewessen sein mit der Niederlage umzugehen. Wie schwer war es dir?
Nam Phan: Ja es war eine harte Niederlage, weil ich glaube das ich nah dran war Josh vorzeitig haette besiegen koennen. Nachdem Fight stand ich im Lockerroom glaube ich 90 Minuten unter der Dusche und dachte darueber nach was ich haette anders machen koennen. Wenn ich eine schwere Niederlage wie diese hier einstecke, dann versuche ich dennoch positiv zudenken. Ich denke dann darueber nach was passiert ist, und was ich verbessern kann damit das nichtmehr passiert.

-WWF4ever.de: Und zu was fuer einem Ergebniss kamst du? Was wuerdest du anders machen bei einem Refight mit Josh?
Nam Phan: Hummm….ich wuerde mehr versuchen den Fight zu beenden, und ich wuerde mehr versuchen den Fight zu bestimmen.

-WWF4ever.de: Warst du nervoes bei deinem Strikeforce Debut?
Nam Phan: Ich fuehlte mich sehr gut, und war gluecklich das ich bei Strikeforce antretten konnte. Ich war nicht nervoeser als sonst auch, aber ich war sehr aufgeregt das ich gegen einen Top Fighter antretten konnte.

-WWF4ever.de: Wie kam es dazu das du bei Strikeforce gelandet bist?
Nam Phan: Ich kam zu Strikeforce durch meinen guten Freund Cung Le. Cung fragte mich ob ich interesse haette bei Strikeforce anzutretten, und ich sagte, klar warum nicht. Momentan bin ich immernoch unter Vertrag mit Strikeforce, und ich bin sehr gluecklich fuer so eine gute Organisation anzutretten.

-WWF4ever.de: Wie denkst du ueber Strikeforce im Vergleich zu anderen Organisationen fuer die du bisher angetretten bist?
Nam Phan: Ich mag es mehr bei Strikeforce anzutretten, weil sie die Fighter sehr gut behandeln. Wenn ein Fighter irgendeine Frage hat, dann gibt es ueberall von Strikeforce Offizielle die sie beantworten. Ausserdem werden die Fighter sehr schnell nach ihrem Fight ausbezahlt, in anderen Promotions wartet man fuer immer auf den Typen der endlich den Scheck unterschreibt.

-WWF4ever.de: Wo siehst du dich in Zukunft? Denkst du das du irgendwann in der UFC oder wieder in der WEC antretten wirst? Mit deiner Persoenlichkeit, deinem Style und deinen Faehigkeiten, plus der UFC Marketing Maschine, denke ich das du ein Star in der UFC Lightweight Division werden koenntest.
Nam Phan: Ich habe schon ein UFC Angebot gehabt, aber ich habe es abgelehnt, weil das Geld das sie mir anboten mich nicht ansprach. Aber ich glaube wenn ich fuer die UFC irgendwann antretten wuerde, das ich gut reinpassen, und eine gute Show bieten wuerde.

-WWF4ever.de: Wenn wir mal auf ein paar junge Lightweights in Nord Amerika schauen, wie denkst du das du zu ihnen passen wuerdest? Wir fangen an mit WEC Lightweight Champion Rob McCullough
Nam Phan: Ich denke das ich den Title von Rob hollen wuerde.

-WWF4ever.de: Und wie sieht es mit Roert Huerta aus?
Nam Phan: Ich sah bisher zuwenig von Roger`s Fights um ueber ihn reden zukoennen.

-WWF4ever.de: Und Tyson Griffin?
Nam Phan: Tyson Griffin ist sehr beeindruckend. Er ist enorm stark fuer unsere Gewichtsklasse, und er ist sehr ausgeglichen. Ich denke das ich gegen ihn grosse Probleme haette, aber ich wuerde einen Weg finden um zugewinnen.

-WWF4ever.de: Was steht als naechstes fuer dich an? Weisst du schon gegen wenn du als naechstes antrittst?
Nam Phan: Ich weiss noch nicht genau wer mein naechster Gegner wird, ich kann darueber noch nicht sprechen.

-WWF4ever.de: Erzaehle mir etwas was die meisten Menschen ueberraschen wuerden, wenn sie es ueber dich erfahren wuerden?
Nam Phan: Ich habe angst vor Horror Filmen, ich kann sie einfach nicht anschauen. Und ich hasse Achterbahnen, auch weil ich Angst vor ihnen habe.

-WWF4ever.de: Nun viel Glueck Nam fuer deine naechsten Fights. Bevor wir das Interview beenden, willst du noch irgendwas denn Fans sagen die dieses Interview lesen?
Nam Phan: Ja klar, erstmal moechte ich dir danken Michael das du mir die Moeglichkeit zu dem Interview gegeben hast. Dann moechte ich mich bedenken bei meinem Trainer Jeremy William, und dem gesamten Apex Team. Dann bei Trainer Art James und dem Punch Out Team, und meinen Sponsoren Tapout, Knoxx mma Gear, Budovideos.com und America First financial Corporation.

Nach oben  -  Zu Favoriten hinzufügen  -  Kommentar abgeben / Forum besuchen
Update
Wrestling Interview


Ruffy Silverstein

 
Interview Auswahl
W4E ShopZone
 






© 2000 - 2017 WWF4ever.de - Impressum
WWF4ever.de ist eine private Wrestlinghomepage von Fans für Fans

Alle hier veröffentlichten Beiträge und Statistiken wurden exklusiv für diese Internetseite WWF4ever.de geschrieben. Jegliche Verbreitung und Veröffentlichung (wenn auch auszugsweise oder verändert) ist ohne schriftliche Zustimmmung von WWF4ever.de untersagt.