Favoriten:

ShopZone   Forum   Hall of Fame   Wrestling Almanac  

Sa. 21.10.2017 - 01:31 Uhr
   
 
 
 

..:: Interviews ::..


Michelle Mills

Autor: Nefercheperur - gepostet am 24.10.2005



Am letzten Wochenende hatte ich die Gelegenheit mit Michelle Mills zusprechen. Michelle Mills ist eine der aufstrebendsten weiblichen MMA Fighterinen und praegt den Gaidojutsu Fighting Style, eine Mischung aus Submission Wrestling und Brazilian Jiu-Jitsu. Indem Gespraech spricht Michelle ueber die Schwierigkeiten als Frau im MMA, die Moeglichkeit eines Tages in der UFC zufighten, ihr Training und vieles mehr. Viel Spass!

-WWF4ever.de: Zuerstmal danke Michelle das du dir die Zeit nimmst, wie geht es dir?
Michelle Mills: Grossartig und dir?

-WWF4ever.de: Sehr gut, was machst du zur Zeit?
Michelle Mills: Trainieren und einfach rumhaengen.

-WWF4ever.de: Fangen wir mal vorne an. Wann und warum hast du mit dem Martial Arts begonnen?
Michelle Mills: Ich habe richtig begonnen 2003 und wurde inspiriert doch wundervolle Talente die wir haben in unserem Jackson's Gaidojutsu Dojo.

-WWF4ever.de: Was hat deine Familie dazu gesagt das du ein Professioneller Fighter werden willst?
Michelle Mills: Sie machten sich sorgen, aber sie haben mich auch sehr unterstuetzt und haben mich immer aufgemuntert.

-WWF4ever.de: Wie hast du angefangen, wer hat dich trainiert?
Michelle Mills: Ich habe Gymnastik gemacht, und dann in der High School gewrestlet. Von da bin ich zu Jackson`s gegangen und habe dort das Training und die Atmosphaere genossen, ich war begeistert. Greg Jackson unser Coach ist einer der unglaublichsten Leute die ich je in meinem Leben getroffen habe. Ich habe ausserdem meinen Blue Belt von Vinnie aus der Cesar Gracie Academy in Nord California bekommen.

-WWF4ever.de: Und wer sind deine Trainingspartner heute?
Michelle Mills: Joey Villasenor, Diego Sanchez, Chris Adams, Flip Sanchez, Mike Lovato, Brant Gibbs. Ich koennte so weiter und weiter machen, es gibt sehr viele Leute.

-WWF4ever.de: Was ist fuer dich das schwierigste als Frau gewessen in einem Maenner dominierenden Sport?
Michelle Mills: Der schwierigste Unterschied ist die Herausforderung. Aber es gibt soviel Unterstuetzung von meinen Teammigliedern die mir helfen mich zu verbessern, schneller, flexibler zuwerden und das zu meinem Vorteil zunutzen.

-WWF4ever.de: Und was ist der groesste Unterschied fuer dich was das Fighten zwischen Maennern und Frauen angeht, technisch, mental, physisch und Perspektivisch gesehen?
Michelle Mills: Ich glaube mental und physisch belastet es beide gleich und sehe ich da keinen Unterschied. Was die Perspektive angeht, so haben die Maenner natuerlich den Vorteil weil die Oeffentlichkeit sie besser wahrnimmt, wo wir Frauen das noch versuchen zubekommen.

-WWF4ever.de: Frauen Boxen scheint ja da schon weiter zusein und wird immer Populaerer. Denkst du das sich auch Frauen MMA durchsetzen wird?
Michelle Mills: Ich denke das es einen Markt gibt fuer Frauen im MMA. Es haengt alles davon ab ob das MMA weiter Populaerer wird und Mainstream.

-WWF4ever.de: Vor einigen Monaten sprach ich mit Erin Toughill darueber das es moeglicherweisse schon 2006 Woman`s Fights in der UFC gibt. Denkst du das du eines Tages ins Octagon steigst? Und wuerdest du ueberhaupt einen vertrag eingehen mit der UFC wenn sie dir einen vertrag anbieten wuerden?
Michelle Mills: Ich glaube das es passieren kann. Abhu Dhabi hat endlich in diesem Jahr den Frauen erlaubt anzutretten, was vorher nur den Maennern bestimmt war. Und ja klar wuerde ich einen Vertrag unterzeichnen wenn die UFC mir einen anbieten wuerde.

-WWF4ever.de: Von welchen Frauen im MMA haeltst du noch viel?
Michelle Mills: Debi Purcell und Erica Montoya

-WWF4ever.de: Was denkst du ist deine groesste Staerke als Fighter? Und was ist das wichtigste um ein guter Fighter zusein?
Michelle Mills: Ich denke Flexbilitaet, gute Sportlichkeit, hartes Training und Konzentration sind gute Qualitaeten die man haben muss. Ruhe zu bewahren und sich anzupassen sind ebenfalls sehr wichtig fuer einen Fighter, speziell wenn man das Game Plan, die Strategie aendern muss.

-WWF4ever.de:Wo siehst du noch deine Schwaechen? Wo must du dich verbessern?
Michelle Mills: Im Grunde kann man sich immer verbessern, immer dazu lernen, das Ego draussen zulassen und moeglichst viele Styles gegenueber offen zusein.

-WWF4ever.de: Wie lange trainierst du?
Michelle Mills: Ich trainiere jeden Tag, ich rennen 2-3 mal die Woche in den Bergen. Trainiere in verschiedenen Klassen mit verschiedenen Leuten in unterschiedlichen Gewichtsklassen. Das geht ein paar Stunden am Tag, manchmal zweimal am Tag, und dann mindestens dreimal die Woche Konditionstraining.

-WWF4ever.de: Was machst du wenn du nicht trainierst oder fightest?
Michelle Mills: Ich mag es rumzuhaengen mit meinen Teamkollegen, zulesen, zu entspannen und natuerlich einzukaufen, ich bin ein Maedchen. Ich mag Japanische Anime, Filme, und ich bin ein Naturmensch und gehe gerne in die Berge radfahren und laufen.

-WWF4ever.de: Weisst du schon wann du wieder fightest?
Michelle Mills: Nun soweit Grappling angeht, werde ich am Grapplers Quest West teilnehmen im November in Las Vegas wo die besten grappler der Westkueste dabei sein werden.

-WWF4ever.de: Was sind deine Ziele im Sport?
Michelle Mills: Mein Ziel ist es solange wie moeglich dabei zubleiben, es zugeniessen und gesund zubleiben.

-WWF4ever.de: Wenn du auf deine Karriere bisher zurueckblickst. Was war deine groesste Herausforderung?
Michelle Mills: Ich denke immernoch das ich noch so viel lernen kann, und ich nicht genug Zeit habe oder kein gutes Gedaechtniss um alles aufzunehmen was man beigebracht bekommt. Ich wuerde es lieben zu reissen und zu trainieren in verschiedenen Dojo`s auf der ganzen Welt.

-WWF4ever.de: Kannst du uns etwas ueber die Person Michelle Mills erzaehlen?
Michelle Mills: Ich glaube das ich gut bin zu anderen Leuten, das ich mir Zeit nehme zu lernen von jedem, und so bescheiden wie moeglich zubleiben. Tut nichts nachtrauern, steht zu euren Traeumen und habt keine Angst wenn sich eine Chance ergibt.

-WWF4ever.de: Und gibt es noch etwas was du deinen Deutschen Fans sagen moechtest?
Michelle Mills: Ich liebe euch, und danke fuer eure Unterstuetzung!

-WWF4ever.de: Okay zum schluss noch das Word Association Game. Deine Meinung zu…
-UFC: Wird mehr Mainstream, sie zeigen eine gute Show und haben sich etabliert auf dem Markt
-Pride FC: Ich wuerde es lieben einmal Live dabei zusein eines Tages
-Chuck Liddell: Schwere Haende, grandioser Fighter
-Randy Couture: Er ist eine Ikone im MMA
-Matt Hughes: Talentierter Wrestler und Fighter
-Deine Lieblings MMA Technique: Ich liebe Kniestoesse zum Kopf aus dem Clinch sowie flying Triangles und Arm Bars
-Erin Toughill: Sie ist sehr gut im Standup
-Erica Montoya: Grossartig im BJJ

-WWF4ever.de: Okay danke Michelle fuer die Zeit und deine Antworten. Wir wuenschen dir alles gute fuer die Zukunft!



Nach oben  -  Zu Favoriten hinzufügen  -  Kommentar abgeben / Forum besuchen
Update
W4E Hall of Famer


Joe Stecher

 
Interview Auswahl
W4E ShopZone
 






© 2000 - 2017 WWF4ever.de - Impressum
WWF4ever.de ist eine private Wrestlinghomepage von Fans für Fans

Alle hier veröffentlichten Beiträge und Statistiken wurden exklusiv für diese Internetseite WWF4ever.de geschrieben. Jegliche Verbreitung und Veröffentlichung (wenn auch auszugsweise oder verändert) ist ohne schriftliche Zustimmmung von WWF4ever.de untersagt.