Favoriten:

ShopZone   Forum   Hall of Fame   Wrestling Almanac  

Do. 22.06.2017 - 13:55 Uhr
   
 
 
 

..:: Interviews ::..


Matt Bentley

Autor: Nefercheperur - gepostet am 16.09.2005



Diese Woche gab uns TNAW Wrestler Matt Bentley die Gelegenheit zu einem Interview. Bentley duerften viele als Michael Shane kennen, ausserdem ist er der Cousine seines beruehmten Vorbilds Shawn Michaels. Der ehemalige X-Division Champion spricht in dem Interview ueber seine Zeit bei TNAW sowie den Deal mit Spike TV, der Texas Wrestling Academy, seinen Cousin Shawn Michaels, seine Zukunft sowie einiges mehr. Viel Spass!

-WWF4ever.de: Zuerstmal danke Mr Bentley das du dir die Zeit fuer uns nimmst, wie geht es dir?
Matt Bentley: Danke euch, mir geht es sehr gut. Ich habe gerade erst meinen Vertrag mit TNA um zwei weitere Jahre verlaengert, und ich bin aufgeregt in kuerze Nationalweit auf Spike TV zusehen zusein.

-WWF4ever.de: Wann dachtest du zum erstenmal darueber nach Pro Wrestler zuwerden?
Matt Bentley: Ich war schon immer ein Fan vom Pro Wrestling soweit ich mich erinnern kann. Das erstemal als ich wirklich darueber nachdachte Wrestler zuwerden, war als ich Shawn und Marty bei einem WWF Event sah, damals war ich 11 Jahre alt. Bevor die Show losging ging ich zu Shawn und fragte ihn wie man Wrestler werden kann. Shawn sagte mir das ich kein Wrestler werden sollte, und das ich zur Schule gehen und einen anderen Weg einschlagen sollte. Aber wie bei allen war es bei mir auch so, das wenn jemand zu dir sagt du sollst das nicht machen, dann will man es nur noch mehr.

-WWF4ever.de: Und wann wurde das dann Konkreter?
Matt Bentley: Das war im College als ich Baseball spielte, ich war nicht gluecklich wie die Dinge liefen. Ich habe immer im Hinterkopf gehabt das ich mehr Spass haben koennte mit wrestlen als mit Baseball spielen. Damals beschloss ich das College zu schmeissen und meine Wrestling Karriere zu starten.

-WWF4ever.de: So wuerden wir heute Matt Bentley den Baseballspieler vielleicht sehen?
Matt Bentley: Ja genau, vielleicht wuerde ich Pro Baseballer sein wenn ich damals nicht vom College gegangen waere.

-WWF4ever.de: Dann hast du ja direkt in der beruehmten Texas Wrestling Academy angefangen, die ja einen guten Ruf hat. Wie war deine Erfahrung?
Matt Bentley: Das Training in der Texas Wrestling Academy war eine der besten Erfahrungen meines Lebens. Alles was wir taten war das Wrestling zuleben fuer 3 Monate. Wir haben morgens um 9 mit dem Training angefangen, und haben bis 1 Uhr mittags trainiert. Dann sind wir essen gegangen haben und etwas erhollt, und haben dann um 2 Uhr wieder angefangen bis 6 Ihr. Es war eines der zermuerbendsten Trainings die man sich vorstellen kann. Wir trainierten gegenueber einem Mexicanischen Restaurant mit keiner Klimeanlage, und da drin hatte es Temperaturen um 40 Grad. Ausserdem hatten wir ja einen der besten Wrestler der jemals in den Squared Circle stieg und uns trainierte, was koennte also besser sein?

-WWF4ever.de: Die rede ist natuerlich von Shawn Michaels der dich in der Academy selbst trainierte. Wie kamst du zur Academy und was denkst du ueber Shawn Michaels als Trainer und Wrestler?
Matt Bentley: Fuer diejenigen die es nicht wissen, ich bin Shawn`s Cousin. Wie oben gesagt spielte ich Baseball aber wollte wrestlen. Ich rief also meinen Onkel an und fragte ihn ob Shawn mir nicht eine gute Schule empfehlen koennte. Er sagte mir das Shawn selber eine Schule aufmacht, als ich dann ein weiteres mal mit Shawn sprach meinte er wieder ich solle auf der Schule bleiben und eine Karriere im Baseball anstreben. Doch als ich ihn davon ueberzeugte das ich kein Baseball mehr spielen will, und ich nur ein Wrestler werden will, sagte er mir ich solle meine Koffer packen und meinen Hintern nach San Antonio bringen. Seit dem Moment mich ich dem Wrestling verfallen. Shawn als Trainer war unglaublich, er brachte uns soviel bei. Als ein Wrestler halte ich ihn fuer den besten der jemals einen Fuss in den Ring setzte, und ich denke das beweisst er jedesmal wenn er hinter dem Vorhang rauskommt.

-WWF4ever.de: Hast du deinen Wrestling Style nach ihm ausgerichtet?
Matt Bentley: Ich habe meinen Style bei Shawn nachempfunden, fuer denke ich nachvollziehbare Gruende.

-WWF4ever.de: Und bewunderst du irgendeinen Pro Wrestler?
Matt Bentley: Ich bewundere jeden Pro Wrestler. Das zutun was wir tun jeden Tag ist sehr aufwendig fuer unseren Koerper, unseren Geist und unsere Familien.

-WWF4ever.de: Wenn du eine Sachen waehlen koenntest als dein Durchbruch im Pro Wrestling, was waere dies?
Matt Bentley: Das erste was mir einfaellt ist das Match bei Ring of Honor mit Paul London. Es war absolut elektrisierend in dieser Nacht, und wir haben die Halle zum weinen gebracht. Das andere Match was mir einfaellt war das erste Ultimate X Match als ich das erste mal X-Division Champion wurde.

-WWF4ever.de: Was denkst du ist das wichtigste um ein guter Wrestler zusein, und was ist deine groesste Staerke als Wrestler?
Matt Bentley: Eine meiner grossen Staerken ist das ich weiss was die Fans wollen, das ist vielleicht das haerteste was man erlernen kann, und ich bin gluecklich genug bei den besten gelernt zuhaben. Ich denke auch das das eine der wichtigsten Sachen fuer einen Wrestler ist.

-WWF4ever.de: Du hattest ja einige WWE Try Outs. Wie war die Erfahrung fuer dich?
Matt Bentley: Alleine meine WWE Try Outs liefen sehr gut. Ich habe zweimal einen WWE Vertrag angeboten bekommen, aber es kam nie zu einer Einigung, das Timing war nicht gut.

-WWF4ever.de: Wie siehst du deine Chancen eines Tages bei WWE zuwrestlen und ist das dein Ziel?
Matt Bentley: Nun momentan bin ich fuer 2 weitere Jahre bei TNA unter Vertrag, also werde ich nirgendwo hingegen in absehbarer Zeit. Es ist einfach eine Frage vom Timing und Geld. Mein Ziel ist es auf meine Familie aufzupassen.

-WWF4ever.de: Okay kommen wir tz TNA. Wie kamst du 2003 zu Total Nonstop
Action Wrestling und was denkst du heute ueber die Promotion?
Matt Bentley: Ich hatte anfang 2003 ein Tryout bei ihnen, und sie riefen mich am naechsten Tag an ob ich nicht beim naechsten PPV gegen Chris Sabin antretten kann. Nach diesem Match wurde mir ein Vertrag angeboten. Ich denke TNA hat viel Potential, und es wird immernoch besser mit Spike TV.

-WWF4ever.de: Wie denkst du wird sich TNA veraendern mit dem Spike TV Deal?
Matt Bentley: Der Spike Deal bedeutet das alles groesser und besser wird. TNA wird sich kaum aendern, wir werden weiterhin das beste Wrestling bieten.

-WWF4ever.de: Wo denkst du sind die groessten Unterschiede zwischen TNA und WWE?
Matt Bentley: Ich denke der groesste Unterschied ist das Wrestling. TNA konzentriert sich mehr auf das Wrestling und WWE konzentriert sich mehr auf die Storylines.

-WWF4ever.de: Wie ist momentan deine Beziehung zu TNA?
Matt Bentley: Wie gesagt ich habe kuerzlich einen neuen 2 Jahresvertrag unterschrieben. Und alles ist gut.

-WWF4ever.de: Willst du etwas zu der Geschichte um deinen Namenswechsel sagen? Und bist du veraergert auf Mike Shane von WWE?
Matt Bentley: Nun das ganze geht zurueck bis 2001, damals hat sich Mike Shane den Namen sichern lassen. Damals arbeitete ich ebenfalls bei den gleichen Shows wie Mike, und er hat damals nie ein Wort verloren darueber das er seinen Namen gesichert hat, und ich ihn illegal verwende. Wenn ich wirklich gewollt haette, dann haette ich vor Gericht ziehen und darum kaempfen koennen. Aber ich denke der Namenswechsel ist ein guter Schritt in meiner Entwicklung indem ich mit meinen echten Namen neu anfange auf Spike.

-WWF4ever.de: Was sind deine Ziele in deiner Wrestling Karriere?
Matt Bentley: Mein Ziel ist es soviel Geld wie moeglich zu verdienen, um meiner Familie ein gutes Leben zu ermoeglichen. Die Zukunft sieht fuer Matt Bentley gut aus, mit TNA und Spike TV sodass ich auch Populaerer werde.

-WWF4ever.de: Gibt es bestimmte Personen mit denen du am liebsten zusammenarbeitest? Und wenn wuerdest du als deine Freunde bezeichnen?
Matt Bentley: Mit Paul London arbeitete ich schon immer am liebsten zusammen, wir hatten einige super Matches zusammen. Mit AJ Styles zu arbeiten macht auch viel Spass. Chris Sabin ist sehr gut, und er wird immer besser mit der Zeit. Auch mit Frankie Kazarian zusammenzuarbeiten ist grossartig, speziell wenn wir zusammen teamen, wir passen einfach zusammen und die Chemie stimmt, was man sellten findet. Aber auch einer meiner Favorites ist Jerry Lynn, er ist einfach unglaublich im Ring. Was Freunde angeht, so sind Paul London und Franky Kazarian zwei meiner besten Freunde im Business.

-WWF4ever.de: Was war deine unangenehmste Erfahrung im Wrestling?
Matt Bentley: Ich hatte bisher keine wirklich unangenehme Erfahrung die mir passierte. Ich weiss von Jungs denen die Hose mitten im Match riss und sie Nackt dastanden, aber zum Glueck ist mir sowas nicht passiert.

-WWF4ever.de: Und auf was bist du am meisten Stolz in deiner Karriere bisher?
Matt Bentley: Am meisten bin ich Stolz darauf das ich niemals meinen Traum aufgab. Seit ich begann mit dem Wrestling wollte ich mich die Leiter hocharbeiten, und das habe ich erreicht und habe einen Job bei TNA.

-WWF4ever.de: Kannst du uns etwas ueber die Person Matt Bentley erzaehlen?
Matt Bentley: Ich bin wirklich eine ruhige Person. Ich liebe es Zeit mit meiner Familie zuverbringen. Ich bin ausserdem ein ziemlich guter Musiker, ich spiele Gitarre und Schlagzeug.

-WWF4ever.de: Gibt es noch was, was du deinen Deutschen Fans sagen moechtest?
Matt Bentley: Danke fuer eure Unterstuetzung, und ich hoffe das ihr weiterhin TNA unterstuetzt und uns zur besten Wrestling Promotion der Welt macht. Wenn ihr mich booken wollt fuer eine Wrestling Show, dann koennt ihr Booking Infos auf meiner Website www.officialmattbentley.com finden.

-WWF4ever.de: Okay zum schluss noch das Word Association Game. Deine Meinung zu:
-TNA: Super Wrestling
-WWE: Geld Maschine
-ROH: Gute Wrestler
-ECW: Pleite
-Dein Lieblingsmove: Superkick
-Bryan Danielson: Unglaublich
-Christopher Daniels: Leidenschaft
-Steve Corino:Lustig
-Brian Kendrick: Ich kann ihn nur Spanky nennen

-WWF4ever.de: Okay Mr Bentley, vielen dank das du dir die Zeit namst! Wir wuenschen dir alles gute fuer die Zukunft!
Matt Bentley: Danke euch

Nach oben  -  Zu Favoriten hinzufügen  -  Kommentar abgeben / Forum besuchen
Update
DVD Review


The Greatest Superstars of WrestleMania

 
Interview Auswahl
W4E ShopZone
 






© 2000 - 2017 WWF4ever.de - Impressum
WWF4ever.de ist eine private Wrestlinghomepage von Fans für Fans

Alle hier veröffentlichten Beiträge und Statistiken wurden exklusiv für diese Internetseite WWF4ever.de geschrieben. Jegliche Verbreitung und Veröffentlichung (wenn auch auszugsweise oder verändert) ist ohne schriftliche Zustimmmung von WWF4ever.de untersagt.