Favoriten:

ShopZone   Forum   Hall of Fame   Wrestling Almanac  

So. 26.03.2017 - 15:03 Uhr
   
 
 
 

..:: Interviews ::..


LuFisto

Autor: Nefercheperur - gepostet am 31.10.2005



Am Wochenende gab uns nicht nur einer der erfolgreichsten weiblichen Wrestler, sondern auch eine der besten Wrestlerinnen die Gelegenheit zu einem Interview, LuFisto. LuFisto kennen einige vielleicht noch als Prescius Lucy aus den letzten Jahren. Sie trat auf der ganzen Welt an, von Canada, den USA, Mexico bis nach Japan, sie gewann das erste Super-8 Tournament fuer Frauen, und hielt zahlreiche Title in Mexico und Canada. In ihrer Heimat Canada nennt man sie die First Lady of Hardcore, und wer einmal LuFisto wrestlen sah weiss warum. Indem Interview spricht LuFisto ueber ihre anfaenge im Professional Wrestling, wie schwer es als Frau ist in einem Maenner dominierenden Sport, die SuperGirls Wrestling Shows vor einigen Wochen und vieles mehr. Viel Spass!

-WWF4ever.de: Zuerstmal danke LuFisto das du dir die Zeit fuer uns nimmst, wie geht es dir?
LuFisto: Mir geht es zur Zeit sehr gut aber auch schlecht zur selben Zeit. Ich habe zuletzt eine schwere Zeit Privat durchstehen muessen, aber ich werde auch wieder zurueck nach Japan gehen, ich kann es kaum erwarten. Es wird eine schoene Ablenkung sein und ich werde neue Leute kennenzulernen.

-WWF4ever.de: Was hast du zuletzt gemacht? Wie sieht dein Kalender momentan aus?
LuFisto: Ich habe gerade ein weiteres Semester in der Concordia University beendet in Grafik Anwendung. Ich habe ausserdem ein paar Matches bestreiten auf die ich stolz bin fuer einige Promotions. Momentan konzentriere ich mich auf meine kommende Hardcore DVD und auf ein paar Grafik Auftraege die ich bekam.

-WWF4ever.de: Wann hast du begonnen mit dem Professional Wrestling? Und warum wolltest du das ueberhaupt machen?
LuFisto: Ich habe 1997 begonnen als ich eine lokale Wrestling Schule besuchte. Ich habe Wrestling geschaut mit einigen Freunden, und meine Favoriten damals waren der Undertaker, Chris Benoit und Owen Hart, und natuerlich die Japanischen Wrestlerinnen. Ich war damals Saengerin und Bassspielerin, und auch wenn ich es geliebt habe, ich brauchte mehr Action. Als dann in Sorel meiner Heimatstadt eine Wrestlingschule eroeffnete, dachte jeder das ich es nicht schaffen werde mit dem harten Training, weil ich wirklich ausser Form war...ich war nur ein Maedchen. Ich wollte ihnen beweissen das sie falsch liegen, also ging ich hin!

-WWF4ever.de: Was hat damals deine Familie gesagt als du Professional Wrestler werden wolltest?
LuFisto: Die meisten in meiner Familie waren dagegen. Wrestling hatte 1997 eine schlechte Reputation fuer Frauen, weil meistens Stripperinen in unserer Gegend im Business involviert waren. Ganz zuschweigen davon das jeder angst hatte das ich mich verletzte. Ich stand also ziemlich alleine gegen jeden da um meinen Traum zu erfuellen. Nur meine kleine Cousine Jessica unterstuetzte mich seit Beginn an. Sie schrieb mir damals einen Brief indem sie schrieb das sie stolz auf mich sei, und das ich weiterkaempfen soll. Sie war damals erst 10.....ich habe immernoch den Brief als Gluecksbringer.

-WWF4ever.de: Und wie fingst du dann an?
LuFisto: Ich trainierte bei vier lokalen Wrestlern, Pierre Marchessault, Eric Laroche, Patrick Lewis und Yves Millette. Dann trainierte ich in Montreal bei der ICW, RWR und NWA Quebec bevor ich etwas besser trainiert wurde in Japan bei Mariko Yoshida und Akino.

-WWF4ever.de: Was war fuer dich das haerteste als du mit dem Wrestling begannst, speziell als Frau?
LuFisto: Die Leute nehmen dich nicht ernst zu beginn, aufgrund was sie im TV sehen. Man muss sich staendig und jederzeit neu beweissen.

-WWF4ever.de: Denkst du das es schwerer ist als Frau ins Business zukommen?
LuFisto: Heute glaube ich ist es leicht. Nun vielleicht nicht leicht, aber viel leichter wie als ich startete vor 8 Jahren. Es sind heutzutage mehr Frauen dabei, es ist fast schon normalitaet. Vor einiger Zeit noch war ich immer die einzigige Frau im Locker Room das hat sich jetzt geaendert.

-WWF4ever.de: Du hast ja schon ziemlich viel von der Welt gesehen und bist in den USA, Mexico, Canada natuerlich und Japan angetretten. Was sind fuer dich die groessten Unterschiede was die Fans angeht in diesen Laendern?
LuFisto: In Mexico und Japan, wuerdigen die Leute die Anstrengungen die man investiert. Sie sehen dich als Athlet. In Nord Amerika, glauben viele Leute es besser zuwissen als man selbst, selbst wenn sie nie einen Fuss in den squared circle gesetzt haben. Viele sehen einen wie ein Circus Tier, und sie warten regelrecht darauf das man Fehler macht. Es gilt natuerlich nicht fuer jeden, aber ich glaube das unser Business nicht die selbe Wertschaetzung entgegen gebracht wird wie in Mexico oder Japan. Es ist wirklich traurig.

-WWF4ever.de: Kommen wir mal zur neuen “SuperGirls Wrestling” Promotion von Michelle Starr und Dave Republic. Was denkst du ueber das Projekt und die Leute die dahinter stehen?
LuFisto: Ich muss zugeben das ich immer misstrauisch bin gegenueber Woman only Wrestling Promotions. Es wird immer falsch angepackt und es hat bisher noch nie funktioniert. Aber, ich war positiv ueberrascht bei Supergirls. Es war sehr organisiert und die Promoter wussten was sie tun. Sie hatten einen Plan. Republic und Starr haben daran wirklich gearbeitet das es ein gutes und serioeses Produkt wird. Ausserdem waren die ganzen Maedels super. Ich habe schon seit ich begonnen habe mit dem Wrestling auf solche Talente ausschau gehalten. Ernsthaft ich kann es kaum erwarten wieder fuer sie zuwrestlen.

-WWF4ever.de: Ich bin ja ein grosses Woman`s Wrestling Fan, und ich habe vor einigen Wochen in Vancouver und Surrey die SuperGirls Wrestling Shows gesehen. Und es war eine super Show. Es gibt soviele Talente in der Promotion wie Madison, Sarah Stock, Rebecca Knox, Lexie Fyfe, Nattie Neidhart und natuerlich dich! Von welchen deiner Kolleginnen haeltst du im Business viel?
LuFisto: Ich war schon immer beeindruckt von Japanischen Wrestlerinnen. Sie sind das was wir alle erreichen sollten als Wrestler. Bull Nakano ist mein Favorite seit Jahren, selbst als sie zuruecktratt. Und Akira Hokuto und Minami Toyoto sind ebenfalls Legenden fuer mich.

-WWF4ever.de: Am ersten Abend der SG Show hast du ein super Match gegen Rebecca Knox gehabt, und am zweiten Abend gegen Nattie Neidhart. Kannst du uns etwas darueber sagen?
LuFisto: Nun ich sagte folgendes nachdem Match zu Nattie:“Girls, wo wart ihr nur mein ganzes Leben?“ Ich habe in Canada seit 8 Jahren ausschau nach solchen Gegnerinen gehalten. LOL

-WWF4ever.de: Die Frauen als ganzes werden heutzutage viel Sexier dargestellt als vor 30 Jahren. Ich persoenlich bevorzuge den Athletischen Aspekt was wrestling angeht. Denkst du das Woman`s Wrestling mehr wie T&A gesehen wird?
LuFisto: Natuerlich. Das was die Fans im TV sehen, erwarten sie auch bei den Shows. Traurigerweisse sind die meisten Frauen im TX sexy, aber koennen einen Scheiss wrestlen. Sie wissen einige Moves und Spots, aber das ist es auch schon. Viele der guten Wrestlerinnen, habe das Business verlassen, weil sie das neue Produkt krank gemacht hat.

-WWF4ever.de: Hast du einen Tip fuer junge Maedchen die ins Pro Wrestling wollen?
LuFisto: Seit bereit eine Bitch zusein..Eine nette Bitch, aber eine Bitch! Nichts ist leicht, und ihr muesst zu euren Ideen stehen. Ansonsten werden sie euch zerquetschen!

-WWF4ever.de: Was sind deine Ziele in deiner Wrestling Karriere, und was haelt die Zukunft fuer LuFisto bereit?
LuFisto: Ich hoffe das die Zukunft eine Multimedia Karriere bereit haelt. Was Wrestling angeht, bin ich dankbar das ich immernoch wrestle, obwohl ich mein rechtes Knie komplett verloren habe. Aber wenn es noch einen verrueckten Traum gibt der sich erfuellen soll? Ich wuerde es lieben mal fuer TNA zuarbeiten.

-WWF4ever.de: Dein Nickname ist ja “The Firt Lady of hardcore”, wie kamst du dazu?
LuFisto: Tatsaechlich war es nicht meine Sache. Ein Journalist gab mir den Namen in Ontario nach einigen Ultra Violent Hardcore Inter-Gender Matches. Ich mochte den Nickname, also behielt ich ihn!

-WWF4ever.de: Mit wem arbeitest du am liebsten zusammen. Und hast du einige gute Freunde im Business gefunden?
LuFisto: Ich hatte viel Glueck mit einigen grossartigen Gegnern zusammen zuarbeiten, Frauen und Maenner. Was Freunde anbelangt wuerde ich sagen das ich einige im Business habe. Ich zaehle dazu Dru Onyx, Razz und Koko Mansour dazu, sowie alle bei NWA Quebec. Was Wrestlerinnen angeht, so ist Misty Haven mein Girl! Wir sehen uns nicht oft, aber wir schreiben uns die ganze Zeit.

-WWF4ever.de: Was machst du wenn du nicht wrestlest im Ring? Was sind deine Hobbies oder Interessen in deiner Freizeit?
LuFisto: Mein Leben ist aufgebaut um Multimedia und Grafikdesign, sei es fuer das Wrestling oder persoenlichen Klienten. Neben dem liebe ich Filme, und esse gerne im Restaurant mit Freunden.

-WWF4ever.de: Erzaehle uns etwas was die meisten Leute ueber dich ueberraschen wuerde?
LuFisto: Ich bin bessesen von dem Videospiel Zelda, nicht nur das Spiel sondern die ganze Story. Wenn ich irgendwas sehe was mit dem Spiel zutun hat, dann kaufe ich es. Es ist das selbe mit Star Wars. Ich schaue mir die Filme die ganze Zeit an, und nie wird mir dabei langweilig...ich lese sogar die Comics....in echt bin ich wohl ein Geek!

-WWF4ever.de: Willst du etwas zum tragischen Tod von Mirai vor einigen Wochen sagen?
LuFisto: Ich weiss nicht was ich noch sagen koennte, was ich nicht schon darueber gesagt habe. Es gibt keine Worte fuer so eine traurige Situation. Sie war die Zukunft, sie war gerademal 23 Jahre alt, und nun ist sie gegangen.

-WWF4ever.de: Willst du noch etwas deinen Deutschen Fans sagen?
LuFisto: Ich WILL euch in kuerze besuchen. Promoters, ich bin verfuegbar fuer Bookings!

-WWF4ever.de: Zum schluss noch ein Word Association Game. Deine Meinung zu.....
-NWA Woman’s Title: Er wird meiner sein, oh ja, er wird meiner sein…..
-Rebecca Knox: Grossartige Wrestlerin…und auch eine gute Taenzerin. McHammer rockt junges Maedchen!
-Lexie Fyfe: Meine Schwester! LOL, sie koennte wirklich die groesste Tag Team Partnerin sein die ich je hatte.
-Malia Hosaka: Legendaere Veteranin und Inspiration fuer die neue Generation
-Madison: Sweetheart!
-Sarah Stock: harte Arbeiterin
-Nattie Neidhart: Die die ich seit 8 Jahren gesucht habe als weibliche Gegnerin!
-Your Favourite Place to wrestle: NGX in Mexico
-Your Favourite Wrestling Move: Reverse Kryponite Krunch!

-WWF4ever.de: Okay vielen dank LuFisto fuer deine Zeit. Wir wuenschen dir alles gute fuer diene Zukunft und sehen dich bald wieder!
LuFisto: Arigato!

Nach oben  -  Zu Favoriten hinzufügen  -  Kommentar abgeben / Forum besuchen
Update
DVD Review


Best of WWE: Edge

 
Interview Auswahl
W4E ShopZone
 






© 2000 - 2017 WWF4ever.de - Impressum
WWF4ever.de ist eine private Wrestlinghomepage von Fans für Fans

Alle hier veröffentlichten Beiträge und Statistiken wurden exklusiv für diese Internetseite WWF4ever.de geschrieben. Jegliche Verbreitung und Veröffentlichung (wenn auch auszugsweise oder verändert) ist ohne schriftliche Zustimmmung von WWF4ever.de untersagt.