Favoriten:

ShopZone   Forum   Hall of Fame   Wrestling Almanac  

Di. 27.06.2017 - 17:48 Uhr
   
 
 
 

..:: Interviews ::..


Chris Wilson

Autor: Nefercheperur - gepostet am 15.08.2007



Einer der aufstrebenden Welterweight Fighter im Mixed Martial Arts, Chris Wilson (11-3-0) gab uns diese Woche die Gelegenheit zu einem Interview. Das Team Quest Mitglied aus Portland hat sich im Pacific Northwest Gebiet schon zu einem Fan Liebling entwickelt, und trat bereits neben Sportfight auch fuer King of the Cage und die IFL an, wo er die UFC Veteranen Jay Hieron, Laverne Clark und Pat Healy besiegen konnte. In diesem Sommer unterschrieb er einen Vertrag bei der aufstrebenden Promotion BodogFight und wird Jagd machen auf den Welterweight Champion der Promotion Nick Thompson. Indem Interview spricht Chris Wilson darueber wie er zu BodogFight kam, ueber einen moeglichen Refight mit Nick Thompson, sein Training und einiges mehr. Viel Spass!

-WWF4ever.de: Zuerstmal Chris vielen dank fuer die Moeglichkeit dir ein paar Fragen zustellen.
Chris Wilson: Kein Problem, es ist mir ein vergnuegen.

-WWF4ever.de: Was hast du seit deinem letzten Fight gemacht?
Chris Wilson: Nun, wie immer habe ich eine Woche frei genommen (okay es waren zwei Wochen), und besuchte meine Familie und Freunde in Brasilien. Nachdem ich zurueckkam fing ich wieder mit dem Training an. Ich habe normal trainiert seitdem, bis auf die Ausnahme mit einer kleine Verletzung die ich kurrieren musste. Wenn ich jetzt erfahre gegen wenn ich als naechstes fighte, werde ich das training intensivieren, und mich bereit machen.

-WWF4ever.de: Hast du schon Plaene gegen wenn du als naechstes fighten wirst?
Chris Wilson: Nein noch nicht. Ich waehle nie meine Gegner und habe immer die selbe Strategie wenn ich in einen Fight gehe, ich versuche meine Staerken auszuspielen und das Risiko zu minimieren.

-WWF4ever.de: Du hast einen vier Fight Vertrag bei BodogFight unterschrieben. Wie kamst du zu BodogFight?
Chris Wilson: Nun, von unserem Team (Team Quest) fighten schon einige Fighter dort, wie etwa Matt Lindland, Chael Sonnen, Jake Ellenberger, das geht zurueck schon zu der MFC Zeit, und mein Manager hatte schon die Kontakte. Ich habe nicht wieder bei der IFL unterschrieben, und mich dazu entschieden etwas mich umzuschauen. Ich denke als meine Manager mich Bodog anboten, hat Bodog den Wert gesehen denn ich fuer die Promotion haben kann, also bin ich jetzt dort.

-WWF4ever.de: Die BodogFight Welterweight Division hat ja einige sehr gute Fighter derzeit, angefangen von Eddie Alvarez, Nick Thompson, Jake Shields und dich natuerlich. Wie schnell denkst du kannst du an einen Titleshot, und damit einen Refight gegen den momentanen Champion Nick Thompson bekommen?
Chris Wilson: Ich kann nicht sicher sagen wenn ich im Rennen um einen Titleshot bin, oder wann ich einen Titleshot bekomme. Es haengt alles von Bodog ab, und wie sie ihre Option wahr nehmen wollen die im Vertrag stehen. Ich werde gegen jeden antretten den sie als meinen Gegner bestimmen, und ich werde versuchen jeden Fight zugewinnen. Natuerlich wuerde ich gerne gegen Nick einen Refight bestreiten, und wenn er dann noch den Title hat waere das super. Und wenn nicht, dann waere es dennoch gut meine Niederlage zu revanchieren, und in den Bodog Rankings nach oben zukommen mit dem Sieg.

-WWF4ever.de: Nun wenn du erneut gegen Nick Thompson antretten muesstest, was wuerdest du anders machen zum ersten Fight letztes Jahr?
Chris Wilson: Ich denke ich wuerde gegen ihn ziemlich das selbe machen wie das erstemal. Der Hauptunterschied ist das ich nun besser im Clinch und besser auf dem Boden bin, und ein paar Pounds zugelegt habe. Er ist immernoch ein bisschen groesser wie ich, aber hey, er ist groesser als die meisten Welterweights, selbst die grossen!

-WWF4ever.de: Was trainierst du aktuell besonders in deinem Training?
Chris Wilson: Ich denke das ich den Vorteil habe ueber die meisten Jungs was das Striking anbelangt im MMA. Ich versuche mein Striking zu verbessern, aber aktuell fokusiere ich mich auf den Uebergang von dem Standup zu den Submissions, und umgekehrt. Ausserdem trainiere ich aktuell viel am Clinch, am Sprawl und wie ich meine Offensive ansetzen kann mit der Reichweite.

-WWF4ever.de: Wie lange trainierst du im Schnitt?
Chris Wilson: Ich trainiere zweimal am Tag, 4-5 Tage die Woche, und einmal am Tag 1-2 Tage die Woche. Einmal in der Woche nehme ich mir komplett frei. Die meisten Team Sessions gehen 90 Minuten bis zwei Stunden, und die laenge der anderen Workouts haengen davon ab, was ich mache. Mein Trainings Kalender koennt ihr auf meiner Webseite nachlesen denn ich von Zeit zu Zeit aktualisiere. www.chriswilsonmma.com

-WWF4ever.de: Was denkst du hast du fuer Fehler gemacht waehrend deiner bisherigen Karriere, und was hast du aus diesen Fehlern gelernt?
Chris Wilson: Ich habe natuerlich ein paar Fehler gemacht, wie jeder andere auch. Bei einigen habe ich sicher gestellt das ich sie nie wieder machen werde, in den Worten von Sun Tzu:“Never underestimate your opponent!“ Ein anderer Fehler den ich gemacht habe in der Vergangenheit war das ich dachte nur durch meine Technik alleine Fights zugewinnen. Heutzutage sind wir alle gute Athleten die Cross Training betreiben. Ein Vorteil in der Technik ist heutzutage meist nur minimal, der ausschlag gibt heutzutage die Kondition!

-WWF4ever.de: Erzaehle uns noch was was die meisten Menschen ueberraschen wuerde wenn sie es ueber dich erfahren wuerden?
Chris Wilson: Ich liebe Tennis, und ich versuche jede Woche zuspielen, ich bin sehr Treffsicher.

-WWF4ever.de: Nun viel Glueck fuer deine naechsten Fights. Moechtest du noch was deinen Fans sagen die dieses Interview lesen?
Chris Wilson: Danke fuer eure Unterstuetzung, und verpasst meine Fights nicht. Ich bin sicher ihr wertet gut unterhalten werden. Ich versuche immer offensiv zusein, und die Fights zu beenden, weil ihr die besten moeglichen Fights verdient. Ausserdem check out www.strengthcoachonline.com

Nach oben  -  Zu Favoriten hinzufügen  -  Kommentar abgeben / Forum besuchen
Update
Wrestling Interview


Calum Macbeth

 
Interview Auswahl
W4E ShopZone
 






© 2000 - 2017 WWF4ever.de - Impressum
WWF4ever.de ist eine private Wrestlinghomepage von Fans für Fans

Alle hier veröffentlichten Beiträge und Statistiken wurden exklusiv für diese Internetseite WWF4ever.de geschrieben. Jegliche Verbreitung und Veröffentlichung (wenn auch auszugsweise oder verändert) ist ohne schriftliche Zustimmmung von WWF4ever.de untersagt.