Favoriten:

ShopZone   Forum   Hall of Fame   Wrestling Almanac  

Mo. 25.09.2017 - 02:42 Uhr
   
 
 
 

..:: W4E Hall of Fame ::..

Bret Hart

Autor: Nefercheperur - gepostet am 28.01.2003




Bret Hart wurde am 2 July 1957 in Calgary ,Alberta, Canada geboren. Als Mitglied der beruehmten Hart Familie ist er praktisch mit dem Wrestling aufgewachsen. Aber wenn man denn jungen Bret fragte was er denn werden wolle,antwortete er Regisseur. Trotzdem angagierte er sich fuer Stampede Wrestling, mit 6 Jahren verkaufte er Programhefte. Spaeter baute er den Ring auf, und entwarf damals schon Einzugsmusiken. Als er 15 Jahre alt wurde war er schon als Referee taetig bei Stampede. In der Ernest Manning High School in Calgary war er zu der Zeit bereits ein erfolgreicher Amatuer Ringer, sein Vater Stu wollte immer das sein Sohn Amateur Wrestler wird. Bret verbrachte spaeter jedoch ein Jahr auf dem Mount Royal college um seinen Traum als Filmregisseur wahr zu machen.

Aber schliesslich rief das Schicksal Bret, und er began mit einigen Stampede Wrestlern zu trainieren. Gleichzeitig nahm er Unterricht bei seinem Vater Stu im Dungeon, dem Keller des frueheren Hart Hauses. Im Dungeon lernte er auch seinen beruehmten Finisher den Sharpshooter (den er aber nicht entwickelte), mit dem die Gegner zur Aufgabe gezwungen werden sollte. Sein Pro Debut im Wrestling gab er 1976 bei Stampede Wrestling. Niemand kann sagen das Bret es leicht hatte. Wer in den fruehen 80 Jahren in dem Maple Leaf Gardens war, wird sich erinnern an seine Anfangs Matches gegen Rookies auf dem Weg nach oben,u nd Veteran`s auf dem Weg nach unten.
1981 kreirte Bret Hart seinen Charakter,einen Arbeiter der das gute Vertritt.Nachdem Thomas Hearns gegen Sugar Ray Leonard verlor,uebernahm Bret Hart den Zusatz Hitman. Er began auch Sonnenbrillen zu tragen und sich seine Haare mit Gel nach hinten zu frisieren.

1982 wurde er "Opfer" der Allianz zwischen der WWF und Stampede,er wechselte nach Stamford und Stampede Wrestling machte die Pforten zu. Nachdem Jim Neidhart sein Schwager im folgte, teamten sie zusammen als die HART FOUNDATION. Am 26.01.87 holten sie zum erstenmal die Tag Team Titel von den British Bulldogs und verloren sie erst wieder 274 Tage spaeter. Beim SS 90 besiegte man am 27.08.90 Demolition.Doch schon zu der Zeit ,hatte man andere Plaene mit ihm,da der Steroiden Skandal sich ausweitete suchte man kleinere nicht so muskuloese Wrestler. Und Bret war mit 6"0 (1,79m) und 234 Pounds (107kg) genau der richtige. Bei WM 7 mussten sie die TT Titles abgeben,und somit war der Weg fuer Bret frei zum Single Wrestler. Schon am 26.08.91 konnte er sich beim SS91 denn IC Title von Mr Perfect holen (in einem super Match). Verloren hat er den Title an den Mountie, weil Bret`s WWF Vertrag ausgelaufen war, und Vince befuerchtete er wuerde zur WCW gehen. Bei WM 8 konnte er sich den Titel erneut holen von Roddy Pipper nur um ihn beim SS92 im Wembley Stadium an den British Bulldog zu verlieren.

Am 12.10.92 schrieb Bret Hart Geschichte,erst als zweiter Wrestler konnte er sich die Triple Crown bei der WWF holen. Bei Saturday Night Main Event in Saskatoon besiegte er Ric Flair und wurde zum erstenmal WWF Champion, das Match zaehlt Bret noch heute als sein bestes Match auf,und orthodoxer Weise sagt Flair es sei eines seiner schlechten Matches gewessen.

Die Jahre vergingen und Bret Hart wurde zum Aushaengeschild der WWF. Er besiegte einen Gegner nach dem anderen. Sei es Yokozuna,Undertaker,Diesel,Shawn Michaels,Mr Perfect oder Owen Hart die Liste koennte man endlos weiterfuehren. Erwaehnenswert ist noch sein KOTR PPV Sieg 93 (91 gewann er auch,allerdings nur bei einer TV Show), und sein Rumble Sieg 94. 1994 fehdete er mit seinem Bruder Owen, die Matchserie der beiden war unglaublich, bei jeder Houseshow trafen sie aufeinander. 1996 legte Bret eine Pause ein, zur gleichen Zeit lief sein Vertrag aus. Bret entschloss sich schlussendlcih doch den WWF Vertrag zu unterschreiben,der besagte das er noch 3 Jahre weiter wrestlen und dann 17 Jahre im Office arbeiten sollte. Doch 97 aenderte sich alles,zwar durfte sich Bret 5 facher WWF Champ nennen. Doch Vince hatte andere Plaene, Bret war vorher in den USA Heel geturnt,und musste Statements los lassen die Bret spaeter bereute. Eines Tages im Herbst 97 bekam Bret einen Anruf von Vince, er koenne ihm nicht mehr das zahlen was im Vertrag steht. Bret entschloss sich nach 15 Jahren die WWF zu verlassen.Bret war aber noch Champ,und wollte bei der Series 97 den Titel nicht verlieren.So kam es wie es kommen musste, es kam zum Montreal Scewjob.

Bret wechselte in die WCW,obwohl er diverse Titel gewann, faste er nie richitg Fuss. Bei Starrcade 99 wrestlete er gegen Bill Goldberg der ihm mit einem Kick mit voller Wucht an den Kopf traf.(Anm: Bret hatte schon eine Gehirnerschuetterung,die sich dadurch verschlimmerte). Am 21.10.00 wurde er dann von der WCW entlassen,die von der 90 Tage Klausel gebrauch machte. Am 27.10.00 gab Bret Hart dann seinen offiziellen Ruecktritt bekannt.

Neben dem Wrestling spielte Bret in der Serie Lonesome Dove mit, in dem Film Adventures of Sindbad und sprach sich selber bei einer Folge der Simpsons. Nun an dieser Stelle sollte ich wohl ein Fazit ziehen,ueber den "beruehmtesten Mann Albertas". Ich glaube nicht das man die "Excellence of Execution" vergessen wird.

Nach oben  -  Zu Favoriten hinzufügen  -  Kommentar abgeben / Forum besuchen
Update
DVD Review


WWE Summerslam 2006

 
HoF Auswahl
W4E ShopZone
 






© 2000 - 2017 WWF4ever.de - Impressum
WWF4ever.de ist eine private Wrestlinghomepage von Fans für Fans

Alle hier veröffentlichten Beiträge und Statistiken wurden exklusiv für diese Internetseite WWF4ever.de geschrieben. Jegliche Verbreitung und Veröffentlichung (wenn auch auszugsweise oder verändert) ist ohne schriftliche Zustimmmung von WWF4ever.de untersagt.