Favoriten:

ShopZone   Forum   Hall of Fame   Wrestling Almanac  

Mi. 28.06.2017 - 10:44 Uhr
   
 
 
 

..:: Interviews ::..


Bill De Mott

Autor: Nefercheperur - gepostet am 09.04.2007



Bill De Mott wurde im Januar diesen Jahres, als Deep South Wrestling Head Trainer entlassen, in dieser Woche gab uns De Mott die Moeglichkeit zu einem Interview. Bill De Mott werden einige Fans noch als Hugh Morrus aus WCW und WWF Zeiten kennen, er war WCW US Heavyweight Champion und mit dem Deutschen Alex Wright hielt er die WCW World Tag Team Title. Als 2001 die WCW die Pforten schloss, war DeMott einer der ersten die zur WWF kamen. Bei der WWF wrestlete er bei Smackdown, wurde Trainer bei der Reality Casting Show “Tough Enough“, und war Kommentator bei der WWF Show “Velocity“. Seit vier Jahren war De Mott auch im Development System bei WWE integriert, bevor er im Januar entlassen wurde. In unserem Interview spricht Bill De Mott ueber das Development System, warum er von WWE entlassen wurde, seine Ziele und vieles mehr.

-WWF4ever.de: Zuerstmal Bill danke das du dir die Zeit fuer uns nimmst. Wie geht es dir?
Bill De Mott: Mir geht es gut, ich fuehle mich besser als je zuvor, danke der Nachfrage.

-WWF4ever.de: Was hast du zuletzt gemacht, und was steht fuer dich an?
Bill De Mott: Die Dinge laufen sehr langsam fuer mich momentan, seit Maerz wrestle ich mindestens einmal in der Woche. Aber es ist nicht so viel arbeit wie die letzten 8 Jahre, all die freie Zeit macht mich verrueckt. Ich habe einige Fernsehmoeglichkeiten die in Planung sind. Ich bin in Kontakt mit Leuten bei TNA und Japan, und ich rede auch mit Leuten bei WWE. Also hoffentlich wird sich bald wieder was ergeben.

-WWF4ever.de: Du warst die letzten Jahre stark im WWE Development System integriert, was ist deine Meinung darueber?
Bill De Mott: Um genau zusein bin ich die letzten vier Jahre im WWE Development System involviert gewessen, und ich denke es ist ein laufender Prozess an dem man arbeiten muss. Als Benoit, Triple H, Undertaker, Finlay, John Laurinitais oder ich ins Business kamen, da wurden wir ungluecklicherweisse nicht dafuer bezahlt. Also die Leute die wir bezahlen, bezahlen wir nicht das sie unsere Baby-Sitter sind. Das Development System kann man momentan am besten Beschreiben wie eine Tagesstaette.

-WWF4ever.de: Kannst du den Fans erklaeren wie ein Tag im Deep South Wrestling Training Center aussah?
Bill De Mott: Als DSW eroeffnet wurde, da haben wir ALLE sehr hart trainiert fuer das was wir eigentlich machen sollten. Mit der Zeit jedoch, als immer mehr Moeglichkeiten vielmehr Leuten von WWE gegeben wurde, weil der verschleiss an Talenten so hoch ist, da war es leichter das System die Schuld daran zugeben als es nicht funktionierte, anstatt in den Spiegel zuschauen. Am ende kannst du niemand trainieren, der nicht lernen will.

-WWF4ever.de: War das auch deine schlechteste Erfahrung als DSW Trainer? Und was war deine beste Erfahrung in Georgia?
Bill De Mott: Der beste Teil als DSW Trainer war, das ich die Moeglichkeit hatte mit einigen der besten Talente im Sports Entertainment zusammen zuarbeiten. Der schlechteste Teil war, das ich mit Leuten zusammen arbeiten musste, die keine Fans waren, und die sich nicht dafuer interessierten.

-WWF4ever.de: Welche DSW Wrestler wuerdest du hervorheben, und bei welchen Talenten denkst du das sie bereit fuer WWE sind?
Bill De Mott: Alle der original 16 DSW Wrestler die noch nicht zu WWE gekommen sind, haben das Talent dort zusein. Hervorheben wuerde ich “The Deacon“ der meiner Meinung nach den groessten Character hat.

-WWF4ever.de: Willst du dich zu deiner Entlassung bei WWE aeussern? Was passierte genau, das du entlassen wurdest?
Bill De Mott: Ich wurde am 20 Januar 2007 entlassen. WWE sagte mir das sie eine Oeffentliche Firma sind, und sie sehr viele Briefe, E-Mails und Telefonanrufe bekommen haben ins WWE Hauptquartier, die sich darueber beschwaerten wie Bill De Mott mit den Leuten umgeht, und wie hart es bei DSW sei. Demzufolge haette DSW keine Talente fuer die Zukunft mehr im Business. Aber dazu muss man wissen, das alle meine Bewertungen der Talente richtig waren, das mir bestaetigt wurde, und WWE es jeden Tag herausfindet.

-WWF4ever.de: Wie ist deine Meinung zum Wrestling im TV momentan, also WWE und TNA?
Bill De Mott: Ich schaue nicht viel Wrestling an, seit ich entlassen wurde, weil es mir dann klar wird, das ich kein Teil mehr davon bin,

-WWF4ever.de: Was sind deine Ziele in deiner Karriere?
Bill De Mott: Nun ich wrestle weiter, hoffentlich bei TNA oder WWE, und ich habe einige TV und Film Projekte noch in Planung.

-WWF4ever.de: Kannst du uns etwas ueber den privaten Bill De Mott erzaehlen
Bill De Mott: Der Bill De Mott der im Fernsehen bei Tough Enough 3, Million Dollar Tough Enough, Smackdown, Velocity, OVW und DSW zusehen war, das ist der selbe Bill De Mott wenn er nicht auftritt. Ich lebe mein Leben genauso, und tue alles darein stecken wie ich bin.

-WWF4ever.de: Bevor wir zum ende kommen, willst du deinen Fans die das Interview lesen, noch etwas sagen?
Bill De Mott: Ich moechte mich bedanken fuer die Unterstuetzung, fuerdie Briefe die ich bekam, dir mir alles gute wuenschten. Wenn ihr Bill De Mott zurueck im Wrestling sehen wollt, dann lasst es die Wrestling Gemeinde wissen. Ihr seit die Fans, ihr lasst die Uhr laufen, und ihr koennt Bill De Mott zurueck bringen. Ich kann es kaum erwarten bis ich euch wieder zum lachen, weinen, oder wuetend auf mich machen kann im Ring. Gott schuetze euch, und danke!

-WWF4ever.de: Okay Bill, vielen Dank fuer das Interview, gerade zu diesem schwierigen Punkt deiner Karriere. Wir wuenschen dir alles gute fuer die Zukunft!

Nach oben  -  Zu Favoriten hinzufügen  -  Kommentar abgeben / Forum besuchen
Update
DVD Review


WWE Unforgiven 2006

 
Interview Auswahl
W4E ShopZone
 






© 2000 - 2017 WWF4ever.de - Impressum
WWF4ever.de ist eine private Wrestlinghomepage von Fans für Fans

Alle hier veröffentlichten Beiträge und Statistiken wurden exklusiv für diese Internetseite WWF4ever.de geschrieben. Jegliche Verbreitung und Veröffentlichung (wenn auch auszugsweise oder verändert) ist ohne schriftliche Zustimmmung von WWF4ever.de untersagt.