Favoriten:

ShopZone   Forum   Hall of Fame   Wrestling Almanac  

Di. 27.06.2017 - 17:51 Uhr
   
 
 
 

..:: Interviews ::..


Angel Orsini

Autor: Nefercheperur - gepostet am 21.07.2006



In dieser Woche stand uns Angel Orsini die man auch als Riptide und The Prodigette aus der ECW kennt zu einem Interview zur verfuegung. Sie war die Begleiterin von Simon Diamond und Bill Wiles in der ECW, und trat in den letzten Jahren auch in Europa an. Indem Interview spricht sie ueber ihre momentanen Projekte, ihre Zeit bei der ECW, ihren Martial Arts Background, das Woman`s Wrestling und vieles mehr. Viel Spass bei dem Interview!

-WWF4ever.de: Zuerst einmal Angel, danke das du dir die Zeit fuer uns nimmst, wie geht es dir?
Angel Orsini: Ich geniesse den grossartigen Sommer in Europa. Ich war in der Schweiz, Belgien, Luxenburg und den Niederlagen. Und ich bin fast wieder 100% Fit von meinem Fussbruch im Februar.

-WWF4ever.de: Was fuer Projekte stehen momentan fuer dich an?
Angel Orsini: Ich musste es ruhig angehen, weil ich meinen Koerper Zeit geben musste sich zu erhollen. Ungluecklicherweisse brauchen Knochenbrueche lange um wieder zuheillen, vorallem wenn man schrauben und Platten ins Bein bekommt die alles festhalten. Ansonsten bin ich momentan mit zwei Projekten fuer das Internet beschaeftigt. Ich kann noch nicht ins Detail gehen, aber es geht ums Wrestling. Die Finanzielle Seite (das wichtigste) ist schon gesichert, und jetzt geht es nur noch darum die Matches aufzunehmen. Und natuerlich werde ich mein Comeback im Ring geben. Ich werde am 18 August in Philadelphia beim naechsten WEW PPV wieder in den Ring steigen.

-WWF4ever.de: Fangen wir mal vorne an, wie wurdest du zum Fan, wieso wolltest du Wrestler werden?
Angel Orsini: Nun, ich kam nicht ins Wrestling, weil ich Fan war, sondern weil es aussah als ob es Spass macht. Ich bin, und war schon immer, eine sehr sportliche Person und ein Athlet. Ich mag neue Herausforderungen, und das Wrestling war eine neue Herausforderung die ich bestehen musste.

-WWF4ever.de: Du wurdest von Elizabeth Chase trainiert, eine hervorragende Wrestlerin und gute Trainerin. Wie war die Erfahrung fuer dich mit ihr zu trainieren?
Angel Orsini: Liz war eine grossartige Trainerin, und alle waren traurig als sie im Jahre 2000 verstarb. Am anfang wurden wir schnell gute Freunde, und sie war fast schon wie eine Mutter fuer mich. Sie war auf jedenfall eine meiner besten Freunde, und ich koennte heulen wenn ich daran denke das sie weg ist. Sie hat mir soviel beigebracht, im Ring, aber auch ueber das gesamte Wrestling Business insgesamt. Wie ich Interviews fuehre, wie ich Matches kommentiere, wie man Shows promotet, wie man andere trainiert, und das brachte sie mir im ersten Jahr bei. Sie war wirklich exzellent!

-WWF4ever.de: Was war fuer dich als Frau am anfang hart in einem Maenner domminierenden Sport? Denkst du das es als Frau schwerer ist im Business?
Angel Orsini: Oh da gibt es viele Dinge die schwer sind fuer eine Frau. Als erstes ist das man ernst genommen wird, nach ueber 10 Jahren jetzt im Business, behandeln mich einige Leute immernoch so als ob ich nicht in einen Ring gehoere. Dann ist es schwierig sich einzubinden in die Locker Room Gespraeche, sie sind sehr verschieden zu “Frauengespraechen“. Und auch den Geruch des Locker Rooms zu ertragen ist schwierig, LOL. Es kann schwierig sein sich anzupassen. Es gibt viele Regeln, ueber die Frauen am anfang nichts wissen. Es ist nicht immer einfach mit all den verschiedenen Persoenlichkeit, was jedoch einfach ist, ist andere Wrestler schnell zu nerven.

Ich denke es ist einfacher fuer Frauen im Wrestling wahr genommen zuwerden am anfang, das schwierige ist dann sich durch zusetzen nach dem beginn. Es braucht einige Jahre um gut genug zusein um oben mitzuspielen, und ich denke das viele Frauen am anfang schon oben sein wollen, und nicht lange genug warten. Ich denke es ist ziemlich arrogant zudenken das man es in der WWE schafft wenn man gerademal 6 Monate oder sagen wir mal 2 Jahre trainiert. Es braucht alleine diese Zeit um ueberhaupt sich vorzubereiten. Es ist nicht die richtige Einstellung.

-WWF4ever.de: Von welchen anderen Wrestlerinnen haeltst du viel im Business?
Angel Orsini: Jazz, Molly Holly, Victoria, Micky James, Ivory, Angel Williams, Tracy Brooks und Luna Vachon. Und ansonsten speziell die Indies: Amy Lee, Mercedes Martinez, Wesna, Passion, Nikki Rox und Simply Lucious.

-WWF4ever.de: Frauen werden heute im Pro Wrestling viel Sexier dargestellt als noch vor einigen Jahrzehnten. Ich bevorzuge mehr die Athletische Seite was Wrestling betrifft. Was denkst du ueber das heute Woman`s Wrestling, ist es mehr T&A oder mehr Sport?
Angel Orsini: Ich weiss nicht ob vor 20-30 Jahren Frauen anders dargestellt wurden als heute, frueher trugen sie einteilige Badeanzuege. Ich denke insgesamt ist das Wrestling athletischer geworden, sei es fuer Frauen oder fuer Maenner. Und man sollte nicht davon ausgehen was WWE in ihrem TV Programm zeigt. Sie sind nicht die einzigste Wrestling Promotion auf dieser Welt. Ihre Ratings sinken, also denke ich das die meisten sogar es nichtmal moegen was dort gezeigt wird. Im Independent Bereich ist Frauen Wrestling athletischer als jemals zuvor. Und es gibt momentan sehr viele talentierte Wrestlerinnen. Sie sind natuerlich auch attraktiv, und verstecken es nicht.

-WWF4ever.de: Hast du einen Rat denn du Maedchen geben wuerdest, die mit Pro Wrestling anfangen wollen?
Angel Orsini: Erstmal geht in ein Gym, und beginnt Muskeln aufzubauen. Weil die schuetzen dich vor den ganzen Bumps in den spaeteren Jahren. Als zweites, geht zu einer bekannten Schule, nicht zu irgendeinem Wanna-Be Trainer. Geht zu einem Ort wo ihr wisst das dort gute Wrestler herkommen, und wo ihr wisst das diejenigen danach arbeit bekommen haben. Drittens, macht euch darauf gefasst das eine gute Schule viel Geld kostet, aber ihr bekommt auch etwas fuer euer Geld. Ich habe mir schon vorgenommen auf meiner Seite Links zuposten von Schulen, wo ich denke das sie gut sind.

Als viertes, schlaft nicht mir irgendwelchen Wrestlern zusammen, ihr werdet ansonsten schnell zum Locker Room Talk. Und versucht euch mit anderen Wrestlerinnen anzufreunden, sie sind nicht eure Gegner. Ihr braucht gute Wrestlerinnen um gute Matches abzuliefern, ansonsten koennt ihr nicht wrestlen.

-WWF4ever.de: Du hast ja selbst Nora Greenwald (Molly Holly) trainiert, also must schon eine gute Trainerin sein. Hast du vor oder dir schonmal ueberlegt eine Wrestling oder Martial Arts Trainingsschule zu eroeffnen?
Angel Orsini: Zuerstmal danke, aber ich kann das Lob fuer Nora nicht annehmen, weil sie talentiert war. Schon in den ersten zwei Minuten im Ring mir ihr, wusste ich das sie das zeug zu einem grossen Star im Wrestling hat. Und sie verdient es, sie ist eine grossartige Person!

Zur Frage, vielleicht wenn ich mal selbst nichtmehr antrette wird es eine Option. Momentan allerdings konzentriere ich mich auf meine Wrestling Karriere, und das ich wieder Fit werde. Ausserdem habe ich meine zwei Projekte im Internet, und ich gehe in zwei University Klassen, ich denke das ist genug. Aber vielleicht irgendwann in der Zukunft, wird das interessant fuer mich, vorausgesetzt ich habe einen Partner dem ich vertrauen kann. Weil es ist eine Menge arbeit, und ich mache nie etwas “half-Assed“ wie wir in Amerika sagen.

-WWF4ever.de: Okay reden wir mal ueber die alte ECW. Wie kamst du in die ECW?
Angel Orsini: Ich war ein guter Freund von Jason Knight, seine Frau ist meine beste Freundin. 1999 half er mir mein erstes Try Out zubekommen, das ich total versaute. Aber ich verbesserte mich, und konzentrierte mich auf den ECW Style. Ich begann Hardcore Matches mit Maennern abzuliefern in den Indies. Teddy Long hatte damals seine eigene Promotion, und er gab mir arbeit, er gab mir die Moeglichkeit um den Hardcore Title anzutretten, und ich wurde tatsaechlich Hardcore Champion. Naja auf jedenfall, gab ich Jason die Tapes meiner Matches, der gab sie weiter zu Tommy Dreamer. Sie schauten sich die Tapes an, und gaben mir ein zweites Tryout im Februar 2000. Danach nahm mich Tommy Dreamer unter Vertrag, und gab mir den Namen “The Prodigette“.

-WWF4ever.de: Das bringt mich zur naechsten Frage. Wie war deine Erfahrung in der ECW? Was war positiv und negativ?
Angel Orsini: Es war grossartig im Locker Room zusein mit sovielen talentierten Wrestlern. Und mit ihnen zusammen zuarbeiten Woche fuer Woche, brachte mich enorm weiter. Ausserdem bekam ich Anweissungen von Tommy Dreamer und Paul Heyman, kann es denn besser sein?
Auf der anderen Seite, negativ waren die Locker Room Regeln, und einige der Leute in der ECW waren “schwierig“.

-WWF4ever.de: Wieviele Kreative Kontrolle hattest du in deinen ECW Charackter?
Angel Orsini: Keine, ich habe das gemacht was man mir sagte.

-WWF4ever.de: Nachdem die ECW Pleite ging, wurde bekannt das Paul Heyman bereits seit mitte der 90er Jahre auf der WWF Gehaltsliste stand. Wie ist deine Meinung dazu?
Angel Orsini: Ich denke das es **** war das er uns anluegte die ganze Zeit. Er schaute nur auf seine eigenen Vorteile, und hat etliche Leute hintergegangen. Aber aus meiner Sicht, er hat mich nicht hintergangen. Ich konnte damals viel lernen, und es haette mir nichts besseres passieren koennen.

-WWF4ever.de: Was dachtest du als du gehoert hattest das die WWE die ECW als dritten Brand zurueckbringt?
Angel Orsini: Ich dachte das es grossartig ist fuer das Wrestling Business, speziell fuer die Fans. Ich hoffe das sie die ECW nicht zu einem weiteren WWE Produkt machen, denn dann wird es schnell scheisse werden. Die Fans werden es dann nicht annehmen.
(Anmerkung: Angel konnte bisher die ECW nicht verfolgen, da sie in Europa war die letzten Monate).

-WWF4ever.de: Sprechen wir mal ueber deinen Martial Arts Background. Du wurdest vom WCC Fighter Bart Vale trainiert. Denkst du das das MMA eine Karrieremoeglichkeit fuer dich ist?
Angel Orsini: Nein, es gibt keine Karriere fuer Frauen im Mixed Martial Arts. Es gibt einfach kein Interesse fuer Frauen in diesem Sport. Und wenn es die Leute sehen wollen, dann gibt es diese Idioten die meinen, das es fuer Frauen zu Gewalttaetig waeren, blah, blah, blah. Die Maenner wollen den ganzen Glanz, und wollen ihn nicht mit den Frauen teilen. Es ist der selbe Grund warum WWE nur schlechte Wrestlerinnen einstellt, und die meisten Models sind. Sie denken gute Wrestlerinnen nehmen den Maennern etwas weg.

-WWF4ever.de: Wieviel Erfahrung hast du im MMA, wieviele Fights?
Angel Orsini: Ich habe 2 Pro MMA Fights gehabt, und etwa 20 Amateur Fights. In Amateur Fights ist es verboten mit Faeusten zuschlagen, was absolut suckt. Es ist sehr hart als ein Fighter die ganze Zeit hin und her zuwechselb, zwischen all den verschiedenen Organisationen mit den verschiedenen Regeln die sie alle haben. Freefight mag ich am liebsten, wie den UFC Style, man muss nicht auf seine Technik aufpassen, sondern man kann das zeigen was man denkt was zum Erfolg fuehrt.

-WWF4ever.de: Was denkst du ist deine groesste Staerke als Martial Arts Fighter, und was denkst du ist das wichtigste fuer einen guten Fighter?
Angel Orsini: Meine beste Qualitaet ist es, das ich waehrend des Fights sehr schnell meine Gegnerin analysiere kann. Ich erkenne die Schwaechen und Staerken, und nutze sie zu meinem Vorteil um zu gewinnen.

Das wichtigste fuer einen guten Fighter ist der Killer Instinct. Das ist etwas was man nicht lernen kann, sondern man hat es, oder man hat es nicht. Man muss es haben, und muss erbarmungslos sein.

-WWF4ever.de: Was sind deine Ziele in deiner Karriere, und was haelt die Zukunft fuer Angel Orsini bereit?
Angel Orsini: Nun meine Karriere, ich werde ueberall weiter wrestlen. Aber ich will auch meine Spurren im Women`s Wrestling hinterlassen durch ein exzellentes Wrestling Produkt das ich ueber das Internet internationall vermarkten kann. Ausserdem gehe ich zur Universitaet, also ist es mein Ziel meinen Abschluss zumachen und Jura zu studieren. Ungluecklicherweisse sind Schulen extrem teuer in einem kapitalistischen Land, aber ich hoffe das es klappen wird.

-WWF4ever.de: Kannst du uns sonst noch etwas ueber deinen “way of Life” erzaehlen?
Angel Orsini: Ich bin sehr organisiert, ich liebe es meine Tage zu verplannen, und habe meine Routine. Ich versuche mir fuer alles, immer Zeit zunehmen. Meditation, studieren, Training, Hausarbeiten, Braeunen. Aber Training ist immer meine Prioritaet, und muss ich immer das erledigen! Meine Freizeit verbringe ich mit meiner Familie. Ich habe drei Schwestern, und ein Bruder. Meine Elten sind beide wieder verheiratet mit anderen Partnern, also versuche ich die Zeit aufzuteilen. Einmal im Monat treffe ich mich mit Freunden, und wir unternehmen etwas verruecktes zusammen. Ich mag kurze Ausfluege, oder besuche am Wochenende Freunde im ganzen Land wenn ich nicht wrestle.

-WWF4ever.de: Gibt es noch etwas was du deinen Deutschen Fans sagen moechtest?
Angel Orsini: Alle meine Zeit die ich in Deutschland verbracht habe was super! Die Deutschen Fans sind grossartig, und ich geniesse es jedesmal. Danke das ihr so gut seit! Ich hoffe das ich im naechsten Sommer einige Shows finden kann, um zuwrestlen weil ich euch vermisse.

-WWF4ever.de: Okay zum schluss das Word Association Game. Deine Meinung zu:
-WEW: Freiheit
-ECW: Viel Glueck!
-Full Breasted Italians: Persoenlich habe ich den Charackter fuer sehr dumm gehalten. Aber es ist ein Job, ich mochte es aendern zu einer mehr “Italienischen“ Art mit einem Akzent.
-Lexie Fyfe: Gute Freundin, grossartige Wrestlerin
-Molly Holly: Guter Mensch, herausragende Wrestlerin
-Lisa Moretti/Ivory: sehr, sehr nett, auch eine sehr gute Wrestlerin
-Francine: Eine meiner besten Freunde, sehr professionell, beste Managerin im Business.
-Your Favorite Wrestling Hold: Abdominal Stretch
-Your Favorite Pro Wrestler: Owen Hart
-Your Favorite Martial Arts Fighter: Bas Rutten und Mark Coleman

-WWF4ever.de: Okay Angel, vielen Dank das du dir die Zeit fuer uns genommen hast. Wir wuenschen dir alles gute fuer die Zukunft, und dann dein Comeback klappen wird!
Angel Orsini: Danke fuer das Interview, und besucht mich mal auf www.ECWProdigette.com um weiter auf dem laufenden zusein mit meiner Karriere. Ich hoffe ihr habt noch einen super Sommer!



Nach oben  -  Zu Favoriten hinzufügen  -  Kommentar abgeben / Forum besuchen
Update
DVD Review


WWE WrestleMania 21

 
Interview Auswahl
W4E ShopZone
 






© 2000 - 2017 WWF4ever.de - Impressum
WWF4ever.de ist eine private Wrestlinghomepage von Fans für Fans

Alle hier veröffentlichten Beiträge und Statistiken wurden exklusiv für diese Internetseite WWF4ever.de geschrieben. Jegliche Verbreitung und Veröffentlichung (wenn auch auszugsweise oder verändert) ist ohne schriftliche Zustimmmung von WWF4ever.de untersagt.