Favoriten:

ShopZone   Forum   Hall of Fame   Wrestling Almanac  

Do. 19.10.2017 - 03:51 Uhr
   
 
 
 

..:: ATW: TNAW ::..

TNAW: Total Nonstop Action Wrestling

logo

Ein neues Konzept
Total Nonstop Action Wrestling (TNAW) wurde einige Monate nach dem Ende von World Championship Wrestling (2001) (WCW) im Mai 2002 gegründet. Die Gebrüder Jarrett, Jerry & Jeff, sowie Bob Ryder, vergnügten sich beim Fischen und diskutierten über ihre Zukunft im Wrestlingbusiness. Zu der Zeit war World Wrestling Federation (WWF) das einzige Wrestlingprodukt im US-Fernsehen, denn neben der WCW endete auch die Geschichte der Extreme Championship Wrestling (ECW) im Jahre 2001. Bob Ryder dachte sich, dass die nationalen Fernsehsender nach dem Untergang der WCW und ECW vorsichtiger sein würden mit dem Ausstrahlen von Wrestling und schlug vor, eine Liga zu gründen, die nur Pay-Per-Views veranstalte. Während Bob Ryder und Jerry Jarrett darüber lachten machte sich Jeff Jarrett Gedanken über dieses Konzept. Schließlich konnte Jeff Jarrett die beiden mit seinem ausgeweiteten Konzept überzeugen und suchten Worker, die von ihrer Idee überzeugt waren und sie mit ihrem Auftritt so wie auch finanziell unterstützen würden. Auch wurde man Teil der NWA und ließ den NWA World Heavyweight Titel bei den Weekly PPVs auskämpfen.

Die Anfänge unter Pandy Energy
Schliesslich fand man die Hilfe die man brauchte und am 19. Juni 2002 hielt man die erste Show ab. Die Show wurde in Huntsville abgehalten und die Zuschauer konnten fünf Matches begutachten. Im Main Event konnte sich Ken Shamrock gegen Malice durchsetzen und wurde neuer NWA World Heavyweight Champion. Die Weekly PPVs wurden 27 Monate lang abgehalten, die meisten davon in Nashville, Tennessee.
Im Jahr 2003 übernahm Panda Energy die Promotion. Chef der Promotion blieb jedoch Jeff Jarrett. Am 7. November 2004 sendete man schliesslich den ersten dreistündigen PPV namens Victory Road. In der Zwischenzeit erreichte man im Mai 2004 auch einen TV-Deal mit Fox Sports Net (FSN), wo sie einen einstündigen Timeslot am Freitag erhielten. Am 04. Juni 2004 wurde die erste Episode ausgestrahlt. Man erreichte im Durchschnitt Ratings von 0.2. Am 27. Mai 2005 lief der Testvertrag schliesslich ab und wurde nicht erneuert, denn TNA suchte nach einem profitablerem Fernsehsender.

iMPACT!
Schliesslich fand man diesen TV-Sender in Spike TV, welcher TNA iMPACT! ab dem 01. Oktober 2005 ausstrahlte. Die Zuschauerzahlen wuchsen und so wurde der Timeslot vom Freitag auf den Donnerstag verlegt - dies war die Geburtsstunde von Thursday Night iMPACT!. Die nächste grösste Veränderung erreichte iMPACT! am 04. Oktober 2007. Spike TV war so zufrieden mit den Zuschauerzahlen, dass man den Timeslot von iMPACT! um eine Stunde verlängerte. Am 17. Januar 2008 konnte TNA einen weiteren Erfolg verbuchen, als man eine Partnerschaft mit New Japan Pro Wrestling (NJPW) einging und unter Shows mit dem Namen "Global iMPACT!" die eigenen Talente gegen die Männer der NJPW antreten liess. Am 27. März 2008 war TNA soweit, dass sie zum ersten Mal eine Livesendung ausstrahlten - auch hier wieder mit vollem Erfolg.

Das Interesse und die Zuschauerzahlen wuchsen kontinuierlich, wenn auch nicht bahnbrechend schnell. Allerdings sollte sich dies am 02. April 2008 ändern. Auf ihrer hauseigenen Homepage verkündete TNA, dass man einen TV-Deal in Australien verbuchen konnte. Am 23. Oktober 2008 fand die erste TNA iMPACT! Ausgabe ausserhalb der iMPACT! Zone in den Universal Studios in Orlando, Florida statt. Dies war nämlich der Tag, an dem die erste TNA iMPACT! Ausgabe in High Definition ausgestrahlt wurde. Sie wurde aufgezeichnet in Las Vegas, Nevada.

Change Has Come
Am 04. Januar 2010 erreichte man die bisher grösste mediale Aufmerksamkeit. Der 04. Januar 2010 war ein Montag, und somit strahlte man Head-To-Head gegen Monday Night RAW aus und eröffnete damit die Monday Night Wars erneut. An diesem Abend debütierten zahlreiche Superstars, darunter der ehemalige World Heavyweight Champion Jeff Hardy sowie die Wrestling Legende Hulk Hogan. An diesem Abend schauten 2,2 Millionen Zuschauer zu. So viel wie noch nie zuvor. Am 08.03.2010 rief TNA einen neuen Monday Night War aus, indem man iMPACT! Head to Head gegen Raw am Montag sendete. Der Erfolg ließ allerdings auf sich warten. Die Ratings sackten ab und Ratlosigkeit schien sich breit zu machen und man versuchte durch die Ausstrahlung der ersten Stunde um eine Stunde früher als RAW das unvermeidbare zu verhindern. Am 13. Mai gab es dann aber ersten Rückschritt der neuen Ära. Der Wechsel auf den Montag erwies sich als zu früh und da die Ratings der Wiederholung am Donnerstag meistens sogar noch höher waren als bei der Erstausstrahlung am Montag hat man sich dazu entschlossen den alten Time-Slot am Donnerstag wieder zu nutzen. In der ersten Woche erwies sich dieser Schritt auch als gelungen, da man nun wieder an der 1.0-Punkte Marke kratzte.

Legenden & Veteranen: Diamond Dallas Page, Ron Killings, Ken Shamrock, Jeff Jarrett, Christian Cage

Heutige Topstars: AJ Styles, Kurt Angle, Sting, Samoa Joe, Matt Morgan, Abyss

Homepage Promotion: http://www.TNAWrestling.com


Nach oben  -  Zu Favoriten hinzufügen  -  Kommentar abgeben / Forum besuchen
ATW

AJPW

AWA

Dragon Gate

ECW

NJPW

NOAH

NWA

ROH

SHIMMER

TNAW

WCW

Wrestling im TV

 
W4E Intern

 
W4E ShopZone
 






© 2000 - 2017 WWF4ever.de - Impressum
WWF4ever.de ist eine private Wrestlinghomepage von Fans für Fans

Alle hier veröffentlichten Beiträge und Statistiken wurden exklusiv für diese Internetseite WWF4ever.de geschrieben. Jegliche Verbreitung und Veröffentlichung (wenn auch auszugsweise oder verändert) ist ohne schriftliche Zustimmmung von WWF4ever.de untersagt.