Favoriten:

ShopZone   Forum   Hall of Fame   Wrestling Almanac  

Fr. 28.04.2017 - 19:54 Uhr
   
 
 
 

..:: zurück zum Newsboard ::..

Backlash 2016 Roundtable

gepostet von Light am 10.09.2016 um 13:19 Uhr

Der erste Smackdown Event nach dem Roastersplit ist Backlash. Während wir alle hoffen, dass sich dieser Event des guten Namens würdig erweist ist es an dem Smackdown Kader allein einen guten PPV aufzubauen. Was die Peoples Bord User von dem Lineup und von den Einzelnen Matches halten, erfahrt ihr wie immer im Roundtable.

WWE SmackDown Tag Team Championship Tournament - Semi-Final Match
The Hype Bros (Mojo Rawley & Zack Ryder) vs. The Usos (Jey & Jimmy)

DDR Maulwurf: Die Usos sind nun offiziell Heel geturnt, nachdem sie mit der Zusammenarbeit mit Roman Reigns bei den Fans ziemlich viel Heat gezogen haben. Auch die Faces in dem Match sind ziemliche Sprungmännchen. Ich erwarte die übliche WWE Tag Team kost, mit dem Gewinn von den Usos.
Sieger: The Usos

Slider 2.0: Mir ist eigentlich ziemlich egal, wer hier ins Finale einzieht. Die Hyper Bros sind peinlich und mir irgendwie großteils zum Glück entgangen. Die Usos ziehen bei mir schon lange keine Reaktionen mehr. Nun als Heel Team wird es auch nicht besser, aber sie sind ein Tag Team mit Standing und davon hat WWE zurzeit fast keins. Also werden die Usos ins Finale einziehen und die beiden Hype Witzfiguren hoffentlich squashen.
Sieger: The Usos

Light: Die Usos sind Heel geturned und das macht sie für mich für die wahrscheinlichsten Gewinner des ganzen Turniers. Selbstredend müssten sie dann auch das Halbfinale gewinnen. Und mal ehrlich: Zack Ryder hat immer noch nicht das Standing um ernsthaft für einen Titel in Frage zu kommen. Gut, das dachten wir bei Wrestlemania damals auch. An meiner Meinung ändert das aber nichts.
Sieger: The Usos

___________________________________________________

WWE SmackDown Tag Team Championship Tournament - Final Match
The Hype Bros (Mojo Rawley & Zack Ryder) ODER The Usos (Jey & Jimmy) vs. Heath Slater & Rhyno

DDR Maulwurf:
Nun kommt das Match um die neuen SmackDown Tag Team Title. Auch hier darf man keine tolle Tag Team Aktion erwarten. Slater wird wohl für etwas Unterhaltung sorgen und ist die Person, um die sich wohl vieles drehen wird in diesem Match. Das Ergebnis ist ziemlich offen. Wenn man dem aktuellen Fokus glauben schenken darf, müssten Slater und Rhyno gewinnen. Aber wenn man die Usos gewinnen lässt, kann man American Alpha dann gut gegen sie stellen. Das ist das spannenste an dem Match.
Sieger: Unentschlossen

Slider 2.0: Nachdem ich davon Ausgehe, dass die Usos als Finalteilnehmer gegen Slater und Rhyno anteten, gehe ich auch von einem Sieg der Usos aus. Nicht weil viele Gerüchte einen Sieg der Usos flüstern, sondern weil ein Titelgewinn der der Usos auch Gut für die neuen Tag Team Titles wäre. Die Usos haben wneigstens ein standing was man vom Gegenüber nicht behaupten kann, so unterhaltsam Slater auch die Wochen war, vergisst man nicht sein Jobberleben über ein halbes Jahrzehnt. Mit Rhyno als Partner wird es auch nicht besser, da man auch bei ihm nicht vergisst, wie oft in sein "The Gore" Niederlagen beschafft hat. Witzigerweise Teamt Slater nun mit Rhyno der bei seinem Debüt Ende July bei Smackdown gleich Slater den Gore verpasste, WWE Logik wird auch hier wieder fett geschrieben. Wenn die Usos es ins Finale schaffen holen sie sich auch die Titel und falls nicht würde es mich schon sehr wundern.
Sieger: The Usos


Light: Wie schon gesagt, rechne ich hier mit einem Sieg der Usos. Heelchampions sind einfach etwas einfacher zu booken als Facechamps – gerade mit der frischen Tag Team Division, die man jetzt bei Smackdown hat, ist das für die Booker mit Sicherheit einfacher. Slater und Rhyno sind (noch) auch mehr Comedyteam als ernsthaft, von daher denke ich, dass sie verlieren. Ich hoffe trotzdem das Slater in Zukunft eine etwas bessere Rolle spielen wird, denn ich finde schon das er Potenzial hat.
Sieger: The Usos

___________________________________________________

WWE SmackDown Women's Championship Six Pack Challenge
Alexa Bliss vs. Becky Lynch vs. Carmella vs. Naomi vs. Natalya vs. Nikki Bella

DDR Maulwurf: Und hier kann man der guten Becky mal wieder richtig einen auswischen. Sie ist die beste Wrestlerin im ganzen WWE Kader und hat noch nichts erhalten. Dann returnt Nikki Bella und erhält viel Spotlight.... wohl zuviel. Das einige was einen Titlegewinn von Nikki verhindern kann, ist die kleine Fehde mit Carmella (beide haben die Face / Heel Rolle seit dem letzten PPV getauscht). Ich hoffe aufs tiefste das es Becky wird aber habe böse Befürchtungen.
Siegerin: Nikki Bella

Slider 2.0: Werde ich mir nicht anschauen, weil ausser Lynch mich hier keine Interessiert. Und wenn eine Nikki Bella auch noch mitmacht , dann werde ich auch nichts verpassen. Wahrscheinlich siegt die untalentierte Bella auch noch.
Siegerin: Nikki Bella

Light: Auch hier denke ich, dass man den Weg des Heelchampions gehen wird. Nikki Bella ist für mich Favoritin auf den Sieg. Natürlich ist das Match ansonst schwer zu tippen, weil man hier praktische jede Teilnehmerin mehr oder weniger glaubhaft zum Champion machen kann. Ich rechne trotzdem mit Nikki.
Siegerin: Nikki Bella

___________________________________________________

Singles Match
Bray Wyatt vs. Randy Orton

DDR Maulwurf: Ein Match, was hätte so immens groß sein können! Wyatt hat man sowieso ziemlich vermurkst und der Aufbau war auch sehr mau. Orton wird nicht zwei Niederlagen in folge einstecken und Wyatt hätte den Sieg so bitter nötig, da er aktuell selbst bei dem kleinen Roster nicht besonders gut dasteht. Beide können gute Matches worken und ihre Styles könnten gut harmonieren, was ich auch hoffe. Zwischen ziemlich langsam und einem richtig tollen Match mit toller InRing Story ist alles drin.
Sieger: Orton

Slider 2.0: Ein Match was wieder keinen von beiden helfen wird. Ich weiß garnicht wie oft ich es schon in Roundtables geschrieben habe, aber Bray Wyatt kann man nicht mehr ernst nehmen, Große Worte mit Niederlagen zu belegen und dann weiter zu quatschen als wäre man auf einer Stufe mit "Gott" aka Ibrahimovic, passt einfach nicht und zeigt mir wie dumm man auch den Charakter Wyatt darstellt. Ein Sieg Ortons über Wyatt erwarten wohl, nach der Trachtprügel von Lesnar viele und auch ich gehe von einem Sieg Ortons aus, denn wieso sollte Orton sich für den biggest Loser hinlegen?! Match wird aber sicherlich Gut anschaubar sein und deshalb freue ich mich auch auf die Ansetzung, trotz des bescheidenen Standing eines Wyatt.
Sieger: Randy Orton

Light: Eigentlich könnte man sich auf dieses Match freuen, wenn dann nur nicht irgendwie feststünde, dass Bray Wyatt auch diese Übergangsfehde gegen Orton verlieren wird. Er kann einem schon sehr leid tun, unser Bray. Immer Topleistungen, die besten Promos in der WWE und doch Edeljobber für abgestiegene Maineventer. Das Match wird sicher gut, aber von einem RKO out of nowhere beendet.
Sieger: Randy Orton

___________________________________________________

WWE Intercontinental Championship Match
The Miz (c) vs. Dolph Ziggler

DDR Maulwurf: Nachdem Ziggle überraschend im ME um den WWE Title stand, wurde er nun wieder eine ganze Stufe runterdegradiert und ins IC Title geschehen gesteckt. The Miz zog endlich mal Aufmerksamkeit mit seiner Promo gegen Bryan bei Talkin Smack aufsich und bekommt so nun mal mehr Reaktionen bei den Fans. Das Match an sich könnte auch gut werden, wenn man BEIDE lässt. Leider liegt Miz die meiste Zeit und gewinnt dann mit ach und krach oder unclean. Ich tippe auf einen DQ Sieg für Ziggler.
Sieger: Ziggler (DQ)

Slider 2.0: Eigentlich von der Ansetzung ein perfektes Midcard-IC-Titelmatch, wenn man aber bedenkt, das Ziggler noch vor 2-3 Wochen ein World Champion Match hatte und Miz, im Gegensatz zu Ziggler, die letzten Monate nur ein Loser war, passt hier nicht wirklich die Aufteilung. Das beide was können haben sie oft genug bewiesen, wurden aber dennoch immer wieder fallen gelassen und ich erhoffe mir hier einfach nur einen Neustart des IC Belts und das dieser wieder mehr ins Licht gerückt wird. Ich mag The Miz sehr und hoffe das er hier verteidigt und endlich mal auch ein Champ mit Eiern ind er Hose wird, falls nicht, werde ich weiterhin gefallen an Maryse haben. Sieger: The Miz

Light: So langsam glaube ich auch nicht mehr das The Miz seinen Titel verliert. Man hätte dem Titel noch etwas mehr Momentum geben können, aber nach Miz‘ Promo gegen Daniel Bryan und der etwas edgie mäßigen Stimmung in der Miz jetzt gerade ist, denke ich das er den Titel behalten darf. Wobei hier natürlich auch Raum für eine Überraschung ist.
Sieger: The Miz

___________________________________________________

WWE World Championship Match
Dean Ambrose (c) vs. AJ Styles

DDR Maulwurf: Styles ist nach seinem Cena Sieg zurecht im ME um den Title. So richtig überzeugen tut mich die Fehde noch nicht, was vielleicht an Ambrose liegt. Ob er manchmal keine Lust hat, ob die WWE sein Gimmick sehr beschränkt ist natürlich nur zu vermuten. Der Gewinner ist auch offen. Möglich wäre auch noch mal ein Return von Cena, der dann Styles den Sieg kostet. Die Matchqualität hängt viel an Ambrose ab, wie er an dem Abend in Form ist. Da haben wir in den letzten Monaten viele Qualitätssprünge gesehen. Für ein ME Match um den Title, zieht es mich aber doch relativ wenig.
Sieger: Nicht angegeben

Slider 2.0: Ach ich freue mich einfach auf das Match, denn Styles blüht zurzeit echt auf und ist für mich zurzeit Mr. Smackdown. Ambrose hat in letzter Zeit bei mir an Kredit verloren, wirkt leider sehr nervig und sein gespieltes abgedrehte wirkte irgendwann nicht mehr authentisch. Aber zum Glück kriegen wir hier ja noch ein Match und da es der erste Smackdown PPV ist, wird uns auch ein lecker Bissen serviert. Irgendwo muss Smackdown ne Bombe setzen und ich denke es wird hier passieren. Styles den Titel zugeben, wäre ein sehr Guter Zeitpunkt um auch ein wenig Last von Ambrose zu nehmen, denn mir kommt es nicht wirklich vor, als wenn er Smackdown tragen kann. Also Styles den Titel geben und nicht zu lange warten lassen, bis man ganz die Schnauze voll von Ambrose hat!
Sieger: AJ Styles

Light: Das interessanteste Match auf der Card und das Match auf das ich mich am meisten freue. Ich bin relativ unschlüssig, wer es gewinnen wird, ich hoffe aber auf AJ Styles und irgendwie wäre es auch dran. Ambrose hatte seinen Run, wusste auch zu überzeugen, aber man hat so das Gefühl, dass ein Titelwechsel zu diesem Zeitpunkt ein wenig Pfeffer in die ganze Mainevent Szene bringen wird und würde. Ich freu mich auf das Match und denke, dass sie bei der überschaubaren Card ordentlich Zeit bekommen werden um etwas sehr Gutes auf die Beine zu stellen. Wir sind gespannt!
Sieger: AJ Styles

___________________________________________________


So, das war der Roundtable. Vielen Dank an Slider und DDRMaulwurf fürs mitmachen und viel Spaß beim Event!

Follow me at Twitter http://twitter.com/wwf4ever_de




Aktuelle Meldungen
[WWE] WrestleMania 33 Results + People's Board Podcast
[WWE] WWE Fastlane 2017 Results + People's Board RAGEcast
[WWE] People's Board Podcast | WWE Fastlane 2017 Vorschau + aktuelle Card!
[WWE] People's Board Podcast | WWE Elimination Chamber 2017 Rückblick + Erge...
[WWE] People's Board Podcast | WWE Elimination Chamber 2017 Vorschau

...schon dabei? Unser großes Diskussionsforum www.peoplesboard.de


Nach oben  -  Zu Favoriten hinzufügen  -  Kommentar abgeben / Forum besuchen
Was war früher?
Vor 12 Jahren am 28.04.2005:
Chris Candido starb im Alter von 33 Jahren an einer Pneumokokken-Infektion nach einer Bein-Operation.

 
Umfrage
Welche WWE Show schaut ihr zurzeit am meisten?

Die Main Shows
Raw
Smackdown Live
NXT
die PPVs
Formate auf dem WWE Network

Ergebnis


twitter

WWF4ever.de - Professional Wrestling & Mixed Martial Arts

Wirb ebenfalls für deine Seite






© 2000 - 2017 WWF4ever.de - Impressum
WWF4ever.de ist eine private Wrestlinghomepage von Fans für Fans

Alle hier veröffentlichten Beiträge und Statistiken wurden exklusiv für diese Internetseite WWF4ever.de geschrieben. Jegliche Verbreitung und Veröffentlichung (wenn auch auszugsweise oder verändert) ist ohne schriftliche Zustimmmung von WWF4ever.de untersagt.