Favoriten:

ShopZone   Forum   Hall of Fame   Wrestling Almanac  

Sa. 23.09.2017 - 18:32 Uhr
   
 
 
 

..:: zurück zum Newsboard ::..

WWE Summerslam 2016 Roundtable

gepostet von Light am 20.08.2016 um 12:35 Uhr

Der zweitwichtigste PPV im Jahr 2016 ist natürlich wieder der Summerslam – das Wrestlemania des Sommers. Dieses Mal extra lang und mit einer nie dagewesenen Anzahl von wichtigen, aber auch unwichtigen Matches. Die wichtigsten Fragen des PPV werden wohl erst am Ende erklärt, wenn der erste RAW Champion nach dem Roastersplit gekürt wird, Lesnar und Orton ihren Sieger ausgefochten haben und das Smackdown World Title Match ausgekämpft wurde. Worauf man vorher achten sollte und was die Peoples Bord User sonst so von dem Event halten, erfahrt ihr im Roundtable!

WWE Summerslam 2016
21.08.2016
Barclays Center
Brooklyn, New York


Six-Women Tag Team Match
Becky Lynch, Carmella & Naomi vs. Alexa Bliss, Eva Marie & Natalya

Slider:
Das Match soll wohl nach Eva Maries "fehltritt" zu einem Handicap Match umgestellt werden. Ändert nichts an der Sache, dass ich es nicht schauen werde. Da erhoffe ich mir, dass es in der Pre-Show kommt, damit ich wenigstens hier die skipperzeit spare.
Sieger: Lynch, Carmella und Naomi

Light: Vermutlich das Match auf der Card, das mich am wenigsten interessiert. Ich rechne hier mit einem Sieg der Faces. Mal sehen ob und wenn von wem, Eva Marie ersetzt wird. Schaunmermal.
Siegerinnen: Lynch, Carmella & Naomi

_________________________________________________________

Best of Seven Series - Match #1
Cesaro vs. Sheamus

Slider: Ich will das Match noch nicht mal mehr einmal sehen und wir bekommen es jetzt max. sieben mal. Ich hoffe das es dann doch keine sieben Matches werden, aber wer sich das antun will, bitte. Ich habe dann doch weitaus besseres zu tun, als mir nun 1-2 Monate das Match anschauen zu müssen. 1. Kampf somit Heel Sieg!
Sieger: Sheamus

Light: Best of ??? Matches sind ja immer so eine Sache. Vor allem wenn es das erste Match ist. Man hat immer das Gefühl, dass das Match (gerade im Wrestling) nicht gerade von überragender Relevanz geprägt ist und da die beiden jetzt in den letzten Wochen auch nicht gerade selten gegeneinander angetreten sind, fragt man sich doch teilweise, warum man das jetzt so handhabt. Das Match könnte schon gut werden, allerdings bin ich mir bei der Flut von Matches schon nicht mehr so sicher. Sinn ergibt diese Matchserie nur wenn man hier richtig, richtig gute Matches abliefert. Sonst hilft die keinem Weiter – und dann ist der Sieger am Ende vielleicht auch nicht so wichtig.
Sieger: Cesaro

_________________________________________________________

Tag Team Match
Big Cass & Enzo Amore vs. Chris Jericho & Kevin Owens

Slider: Schade für Owens das er zurzeit so in der Luft hängt. Ein Tag Team Match mit Jericho gegen Cas und ENzo ist sicherlich kein Aufstieg und ist hoffentlich ne einmalige Sache. Enzo und Cass werden es wieder schaffen, das ich kein bock auf dieses Match schon vor der Ringglocke habe und somit ist es mir auch egal wer hier siegt. Ein Tag Team sollte aber zwei Randoms besiegen, wenn man sowas glaubhaft verkaufen will.
Sieger: Enzo/Cass

Light: Cass und Amore werden ja relative stark gepusht, das wird sich hier auch denke ich nicht ändern, auch wenn es schade ist das Owens in einem solchen Match wird jobben müssen. Am Ende wird Jericho denke ich den Pin einstecken, von daher ist das dann wohl okay. Bei diesem Match könnte ich mir aber auch einen überraschenden Heelsieg vorstellen.
Sieger: Big Cass & Enzo Amore

_________________________________________________________

WWE Intercontinental Championship Match
The Miz (c) (w/ Maryse) vs. Apollo Crews

Slider:Dieses Match dürfte garnicht in einem Roundtable zu Wort kommen, weil es einfach Null Aufbau hat, Crews langweilig wie ein Toastbrot ist und The Miz einfach ein erbärmlicher IC Champion ist. Miz muss trotzdem gewinnen, da ich mehr mit ihm anfangen kann als Crews.
Sieger: The Miz

Light: Wir fragen uns wohl alle, wann The Miz endlich mal seinen IC Title bei dem Standing, das er mittlerweile hat, verliert. Ich denke mal, dass es jetzt beim Slam (endlich) der Fall sein wird. Von dem Match selbst erwarte ich nicht allzu viel. Aber den Titelwechsel wird man hier wohl jetzt durchziehen.
Sieger: Apollo Crews

_________________________________________________________

WWE United States Championship Match
Rusev (c) (w/ Lana) vs. Roman Reigns

Slider: Man Man Man, wie versaue ich einen Guten Aufbau, der zum Schluss noch schön persönlich wurde. Wo beide Wrestler stark dargestellt werden und es auch noch um einen Titel geht? Man setzt 6 Tage vorm Match ein Match an mit ordentlicher Zeit und cleanen Finish. Dafür könnte ich WWE echt in den Arsch treten, denn so hat man mir ein recht spannendes Match genommen. So wissen wir wer gewinnt und auch die persönliche Note ist aus dem Match genommen wurden. Danke WWE!
Sieger: Rusev

Light: Interessiert mich im Grunde wenig, dieses Match. Warum? Weil ich irgendwie nicht damit rechne, dass es besonders gut wird. Ich fand immer in früheren Aufeinandertreffen, dass Reigns und Rusev keine besonders gute Chemie hatten. In einigen Sequenzen kann ist es immer mal wieder gut, aber manchmal verlieren sie dann auch wieder den Faden. Der Sieger ist hier denke ich relativ klar. Reigns wird den Titel nicht gewinnen weil er immer noch halb im Doghouse sitzt.
Sieger: Rusev

_________________________________________________________

WWE Tag Team Championship Match
The New Day (Kofi Kingston & Xavier Woods) (c) vs. Karl Anderson & Luke Gallows

Slider: Das Match zieht mich nicht so sehr, da ich mit Anderson und Gallows immer noch nichts anfangen kann. Irgendwie sind sie da, aber dennoch nicht wirklich präsent. Ich möche aber endlich ein Titelwechsel, damit auch in der Tag Team Division mal was passiert, denn New Day als Champ ist dann doch jetzt schon boring...
Sieger: Anderson/Gallows

Light: Die Fehde ist eigentlich ganz nett. New Day hat sich gut etabliert und das Match wird bestimmt ausreichend Zeit bekommen um zu überzeugen. Ich glaube, dass New Day die Titel hier mal abgeben werden. Sie haben ihren Rekord ja schon aufgestellt, von daher ist es mal Zeit wieder ein wenig Bewegung ins Titlepicture zu kriegen.
Sieger: Anderson & Gallows

_________________________________________________________

WWE Women's Championship Match
Sasha Banks (c) vs. Charlotte

Slider: Banks hat bei mir richtig an Momentum verloren, seitdem sie mit Bayley geteamt hat. The Boss habe ich nun nur noch als grinsende Mädelpuppe im Kopf was nicht mehr viel vom Boss hat. Charlotte kann ich nicht mehr sehen, egal wie talentiert sie auch im Ring ist, aber dieses Gesicht zwingt mich ihre Matches zu skippen. Da wünscht man sich echt Paige in einer Fehde mit AJ zurück.
Sieger: Banks

Light: Es wird Zeit das mal jemand anders in die erste Reihe vorrückt. Charlotte kann nun langsam wieder einen Schritt zurücktreten und nach ihrer langen Zeit im Mainevent Platz für ein frisches Gesicht machen. Banks wird hier natürlich verteidigen und das ist auch gut so.
Siegerin: Sasha Banks

_________________________________________________________

Singles Match
AJ Styles vs. John Cena

Slider: Für mich die letzten Wochen eine Ansetzung dessen Aufbau katastrophal war. Man hat in der letzten Smackdown Ausgabe beide mal wieder gezeigt, davor war aber keiner anwesend. Die Fehde ist seid dem Split einfach total untergegangen und interessiert mich auch ehrlich gesagt nicht mehr. Da Cena wohl bald wieder ne Auszeit nimmt, muss AJ hier den Sieg holen, sonst kannst es komplett mit dem Smackdown Roster vergessen.
Sieger: AJ Styles

Light: Das sollte wohl das finale Match der Fehde sein. Danach können sich beide oder nur einer dann in das Titlepicture bei Smackdown einfügen – das könnte eventuell auch relativ interessant werden. Wer das zunächst sein wird, könnte dieses Match entscheiden und ich hoffe natürlich auf Styles, aber daran glauben tu ich eigentlich nicht. Dieses Match stinkt irgendwie nach Cenasieg, denn ein Face kann eine Fehde ja nicht mit einer Niederlage beenden – auch wenn es so schön wäre. Das Match wird sicher gut, darauf kann man sich schon freuen.
Sieger: Cena

_________________________________________________________

Singles Match

Brock Lesnar vs. Randy Orton

Slider: Bin gespannt wie man hier ein Match aufziehen will. Lesnar ist mit seinen 2 1/2 Moveset sicherlich nicht der Matchführer und Orton hat jetzt ein nicht unbedingt ein Moveset was für Lesnar optimal ist. Trotzdem hab ich bock auf dieses Match, denn ich traue auch Orton einen Sieg zu und was gibt es besseres als eine 50-50 Chance in einen Match. Mir gefällt Orton´s lässigkeit zurzeit ganz Gut und deshalb hoffe ich auch auf einen Sieg Out of Nowhere.
Sieger: Randy Orton

Light: Ich bin nur sehr zurückhaltend auf dieses Match gehyped – wenn überhaupt. Keine Ahnung, wie gut Orton nach der langen Verletzung unterwegs ist, ob er den doch sehr stiffen Stil, den Lesnar workt gut wegstecken kann. Es wird sicher wieder die Millionenmarke bei Suplexen geknackt, aber ich rechne hier trotzdem mit einem Sieg von Orton. Ich glaube, dass man Lesnar indirekt ein wenig für seine Sperre bei MMA bestrafen wird und auch so wäre eine Niederlage von Lesnar mal wieder angezeigt. Denn um den Titel will in den erstmal bitte, bitte nicht mehr sehen – egal um welchen.
Sieger: Orton

_________________________________________________________

WWE World Championship Match
Dean Ambrose (c) vs. Dolph Ziggler

Slider: Zum Glück hat man in den letzten Wochen den Aufbau ganz Gut hinbekommen, das diese Fehde schon persönlich wurde. Anders wäre es auch schwer geworden das Match zu Hypen, denn Ziggler war nicht gerade ein Mann mit Standing für den World Championship. Zwar glaube ich weiterhin nicht an eine Chance für Ziggler, aber dennoch wird uns sicherlich ein Gutes Match geliefert. Bin mehr gespannt, wo dieses Match stattfindet, ob als Opener oder in der Mitte des PPV, was widerrum den stellenwert des Titles und des Rosters beweist.
Sieger: Ambrose

Light: Eine Ansetzung die in der Internetgemeinde relative viel Kritik ausgelöst hat. Nicht weil die Internetfans Ziggler und Ambrose nicht leiden können, sondern weil man etwas verwundert war, warum Ziggler nach Monaten des Irrelevanz jetzt auf einmal ein Titlematch bekommt. Kann man sich natürlich fragen, aber nach dem Roastersplit gab es mit der andauernden Fehde zwischen Styles und Cena eigentlich niemanden sonst mit Maineventstatus im Smackdownkader. Von daher ist das auf jeden Fall ein gutes Übergangsmatch – so traurig das für Ziggler ist. Vielleicht kommt dann als nächstes ein Multi Men Match, bevor sich entweder Styles oder Cena alleine mit Ambrose um den Titel duellieren dürfen. Das Match hier dürfte sicher sehr schön werden, auch wenn der sehr sichere Ausgang in Richtung Titledefense ein wenig die Spannung rausnimmt.
Sieger: Dean Ambrose

_________________________________________________________

WWE Universal Championship Match
Seth Rollins vs. Finn Bálor

Slider: Für den einen würde der Titel zu früh kommen und für den anderen würde er nur wieder kommen. Sollte Rollins neuer Champ werden, dann hätten wir vermutlich den gleichen Einheitsbrei wie zu seinem letzten Run und auf eine Wiederholung würde ich nur zu gern verzichten, wenn er nicht als CHampion besser dargestellt wird. Balor als Champion würde die "New Era" beginnen und man könnte in jeden im Roster entgegensetzen, da er als Gegner nicht schon verbraucht ist. Dennoch würde ein so schneller Titelgewinn doch viel zu früh passieren, denn mit 2 Siegen beweist man noch lange nicht die würdigkeit eines Champion. Ich bin ziemlich froh über die Ansetzung, da ich hier sehr Neutral rangehe und mich in dem Match auf eine Seite ziehen lasse, was sicherlich auch mal Spaß machen wird, denn bis jetzt ist mir egal, wer von beiden gewinnt, ich will nur dieses Match geniessen, denn es wird Großartig.
TippspielSieger: Rollins

Light: Das mit Abstand interessanteste Match auf der Card. Nicht nur weil Finn Balor so überraschend Contender wurde (warum musste sich Rollins eigentlich nicht qualifizieren?), sondern auch weil die Paarung mal sehr unverbraucht ist. Das haben wir noch nicht gesehen und das Match könnte der absolute Showstealer werden und hat sogar MOTY Potenzial, wenn die beiden ordentlich Zeit bekommen und alles rausholen. Schade nur das man den Balordämon schon bei RAW gezeigt hat, das wäre für die WWE Fans, die den noch nicht kannten beim PPV eine echte Überraschung gewesen.
Im Grunde ist das Match von der Ansetzung her 50/50 – es wäre aber glaub ich eine gute Idee Balor hier zum Champion zu machen. Er ist zwar sehr kurz im Kader, aber er hat alle Qualitäten um Champ zu sein. Außerdem ist das die mutigere und damit weniger erwartbare Entscheidung. Rollins hat schon einen guten Champion abgegeben. Allein die Tatsache, dass man dann bei beiden Shows zwei Facechampions hätte, wäre vielleicht ein Argument gegen einen Sieg Balors, wobei ein Dämon wohl auch kein klassischer Face ist. Zumindest wenn wir nicht auf einmal in Bizarro World gelandet wären. Auf dieses Match freu ich mich sehr und bin gespannt, wie es ausgeht. Ich tippe einfach mal auf Balor, bin mir aber wie gesagt nicht sicher.
Sieger: Finn Balor


_________________________________________________________

Das war der Roundtable! Vielen Dank an Slider fürs mitmachen und viel Spaß beim Summerslam!



Follow me at Twitter http://twitter.com/wwf4ever_de




Aktuelle Meldungen
[WWE] WWE No Mercy 2017 Card + People's Board Podcast
[WWE] WWE SummerSlam 2017 Results + People's Board Podcast
[WWE] WWE SummerSlam 2017 Card + People's Board Podcast
[WWE] WWE Battleground 2017 Results + People's Board Podcast
[WWE] WWE Battleground 2017 Card + People's Board Podcast

...schon dabei? Unser großes Diskussionsforum www.peoplesboard.de


Nach oben  -  Zu Favoriten hinzufügen  -  Kommentar abgeben / Forum besuchen
Was war früher?
Vor 15 Jahren am 23.09.2002:
Bei RAW wurden Hurri-Kane (Kane & The Hurricane) neue WWE Tag Team Champions. Sie konnten The Un-Americans (Lance Storm & Christian) um die Titel bezwingen.

 
Umfrage
Welche WWE Show schaut ihr zurzeit am meisten?

Die Main Shows
Raw
Smackdown Live
NXT
die PPVs
Formate auf dem WWE Network

Ergebnis


twitter

WWF4ever.de - Professional Wrestling & Mixed Martial Arts

Wirb ebenfalls für deine Seite






© 2000 - 2017 WWF4ever.de - Impressum
WWF4ever.de ist eine private Wrestlinghomepage von Fans für Fans

Alle hier veröffentlichten Beiträge und Statistiken wurden exklusiv für diese Internetseite WWF4ever.de geschrieben. Jegliche Verbreitung und Veröffentlichung (wenn auch auszugsweise oder verändert) ist ohne schriftliche Zustimmmung von WWF4ever.de untersagt.