Favoriten:

ShopZone   Forum   Hall of Fame   Wrestling Almanac  

Fr. 22.09.2017 - 22:43 Uhr
   
 
 
 

..:: zurück zum Newsboard ::..

WWE Monday Night RAW Results vom 02.05.2016

gepostet von D-Nize am 03.05.2016 um 9:52 Uhr

WWE Monday Night RAW Results
02.05.2016
Scottrade Center
St. Louis, Missouri


RAW eröffnet wie gewohnt mit einem Segment der Authority, heute in Form von Stephanie und Shane McMahon, in dem es um ihre neue Partnerschaft geht. Kevin Owens kommt dazu, feiert sich nach Payback selbst und fordert das Rematch um den IC Title, dass ihm vertraglich zustehe. Doch auch Cesaro kam dazu und machte seine Ansprüche geltend, da er nicht clean verloren habe. Daraufhin wird das folgende Match angesetzt:

No. 1 Contenders Match for the Intercontinental Championship
Cesaro besiegte Kevin Owens via DQ nachdem er von The Miz attackiert wurde [11:30]
Nach dem Match kam es zu einem Brawl zwischen Cesaro, The Miz, Kevin Owens und Sami Zayn. Letzterer triumphierte am Ende und posierite mit dem IC Title.

Singles Match
Tyler Breeze (w/ R-Truth) besiegte Goldust (w/ Fandango) via Roll-Up [01:48]

The New Day stehen anschließend im Ring und kündigen an, dass die Vaudevillains durch die tragische Verletzung von Enzo Amore nun No. 1 Contender seien. Diese kamen schnell dazu und machten ein paar Außerungen in Richtung des Verletzten. Die Dudley Boyz beteiligen sich auch an dem Segment, da sie einen Neustart des Turniers forderten. Letztendlich kommt auch Colin Cassady zum Ring, interagiert mit den Fans und spricht kurz über Enzo, seine Familie. Die Folge dieser Auseinandersetzung war das folgende Match:

Eight Man Tag Team Match
Colin Cassady & The New Day (Big E, Kofi Kingston & Xavier Woods) besiegten The Dudley Boyz (Bubba Ray & D-Von) & The Vaudevillains (Aiden English & Simon Gotch) via East River Crossing von Cassady an D-Von [15:48]

Singles Match
Emma besiegte Becky Lynch per Michinoku Driver [05:45]

Es folgt das Ambrose Asylum mit Stephanie McMahon als Gast. Nach einigen Provationen setzt sie die Show wieder ab und führt das Highlight Reel wieder ein. Chris Jericho lässt nicht lange auf sich warten und schlägt Ambrose mit seiner Pflanze Mitch nieder.

No. 1 Contenders Battle Royal for the United States Championship
Sieger: Rusev [13:38]

Im Ring folgt ein Segment mit Charlotte und Ric Flair, vorher in der Show wurde bereits der Screwjob vom Vorabend und die Vergangenheit von Referee Charles Robinson als ehemaliger Ref der Four Horsemen angesprochen. Dieser äußert, dass Natalya zwar nicht im klassischen Sinne aufgegeben, aber schreiend um einen Abbruch gebeten hätte. Natalya kommt dazu und rächt sich an Flair mit einem Sharpshooter.
Nach dem Match wird Backstage ein Submissionmatch der beiden Damen bei Extreme Rules um den Titel angesetzt, Ric Flair ist dabei vom Ring gebannt.


Six Man Tag Team Match
AJ Styles, Karl Anderson & Luke Gallows besiegten Roman Reigns & The Usos (Jey & Jimmy) via Phenomenal Forearm von AJ an Jimmy [11:31]
Nach dem Match attackieren Anderson und Gallows weiterhin Reigns, woran AJ sich nicht beteiligen möchte. Er ändert allerdings seine Meinung, nachdem einer der Usos ihn mit einem Stuhl attackierte. Nach einem Brawl endet die RAW Ausgabe mit einer Powerbomb von Reigns an AJ Styles durch das Kommentatorenpult.

Follow me at Twitter http://twitter.com/wwf4ever_de




Aktuelle Meldungen
[WWE] WWE No Mercy 2017 Card + People's Board Podcast
[WWE] WWE SummerSlam 2017 Results + People's Board Podcast
[WWE] WWE SummerSlam 2017 Card + People's Board Podcast
[WWE] WWE Battleground 2017 Results + People's Board Podcast
[WWE] WWE Battleground 2017 Card + People's Board Podcast

...schon dabei? Unser großes Diskussionsforum www.peoplesboard.de


Nach oben  -  Zu Favoriten hinzufügen  -  Kommentar abgeben / Forum besuchen
Was war früher?
Vor 21 Jahren am 22.09.1996:
Bei WWF PPV In Your House X kam es zu einer Invasion der ECW. So unterbrachen ECW Superstars The Sandman, Paul Heyman sowie Tommy Dreamer ein Match - sie hatten sich Ringside-Tickets gekauft. Nachdem Sandman Bier auf Savio Vega spuckte, wurden die drei aus der Halle geschmissen. Owen Hart sowie der British Bulldog konnten sich bei diesem Event zudem die WWF Tag Team Titles von den Smoking Guns sichern.

 
Umfrage
Welche WWE Show schaut ihr zurzeit am meisten?

Die Main Shows
Raw
Smackdown Live
NXT
die PPVs
Formate auf dem WWE Network

Ergebnis


twitter

WWF4ever.de - Professional Wrestling & Mixed Martial Arts

Wirb ebenfalls für deine Seite






© 2000 - 2017 WWF4ever.de - Impressum
WWF4ever.de ist eine private Wrestlinghomepage von Fans für Fans

Alle hier veröffentlichten Beiträge und Statistiken wurden exklusiv für diese Internetseite WWF4ever.de geschrieben. Jegliche Verbreitung und Veröffentlichung (wenn auch auszugsweise oder verändert) ist ohne schriftliche Zustimmmung von WWF4ever.de untersagt.