Favoriten:

ShopZone   Forum   Hall of Fame   Wrestling Almanac  

Di. 26.09.2017 - 23:44 Uhr
   
 
 
 

..:: zurück zum Newsboard ::..

NXT Results vom 16.09.2015

gepostet von Y2Jericholic am 17.09.2015 um 15:48 Uhr

NXT
16.09.2015
Full Sail University
Winter Park, Florida


Diese NXT Ausgabe sollte mit einem Match zwischen Tyler Breeze und Adam Rose eröffnet werden. Aber Rose hält erstmal eine Promo, wie das WWE Universum nicht auf sein Party Gimmick ansprach. Bull Dempsey kommt dazu. Er ist nicht gerade begeistert, dass Breeze Dempsey letzte Woche nach der Niederlage im Dusty Rhodes Classic angegriffen hat. Er bittet Rose, gegen Breeze antretren zu dürfen. Ein Brawl bricht aus. Nächste Woche werden Dempsey und Breeze gegeneinander antreten.

Singles Match
Tye Dillinger besiegte Martin Stone nach einem Single Leg Codebreaker [3:13 min]

Backstage sind Baron Corbin und Rhyno zu sehen. Beide machen sich keine Gedanken um ihre Gegner später am Abend, Johnny Gargano und Tommaso Ciampa. 

Asuka (ehemals Kana) wird nächste Woche ihr Debüt bei NXT geben!

Singles Match
Apollo Crews besiegte Solomon Crowe nach dem Standing Moonsault [4:52 min]

Sasha Banks kommt zur Halle in einem schwarzen SUV an.

Dusty Rhodes Tag Team Classic Tournament – Viertelfinale
Rhyno & Baron Corbin besiegten Johnny Gargano & Tommaso Ciampa nach dem End of Days von Corbin an Gargano [8:05 min]

Backstage sehen wir die NXT Tag Team Champions the Vaudvillains. Es geht um das Tag Team Turnier, bevor beide von Alexa Bliss, Blake und Murphy unterbrochen werden. Die ex-Champs werden nächste Woche in einem Re-Match um die Titel antreten!

Die neue NXT Womens Championesse Bayley kommt heraus und feiert ausgelassen ihren Titelgewinn vom letzten NXT: TakeOver, bevor es zu ihrem Match kommt.

Non Title Singles Match
Bayley besiegte Sarah Dobson nach dem Belly-to-Bayley [2:26 min]

Nach dem Match kommt Sasha Banks heraus und gratuliert Bayley zum Titelgewinn. Sie hörte immer wieder, wie ihr Match ein Match of the Year war. Banks kümmert das aber nicht. Bayley hat zwar ihren Respekt verdient aber sei nur 3 Sekunden besser gewesen als Sasha. Bayley bietet Banks sofort ein Re-Match an, egal mit welcher Stipulation. Banks will aber Bayley nicht einmal, sondern immer wieder besiegen. NXT-General Manager William Regal kommt heraus und macht die Matchansetzung perfekt: Beim nächsten NXT TakeOver lautet der Main Event: Bayley vs Sasha Banks in einem 30 minute Iron Women Match! Mit lauten "Holy Shit"-Rufen geht NXT OFF AIR!

Follow me at Twitter http://twitter.com/wwf4ever_de




Aktuelle Meldungen
[WWE] WWE No Mercy 2017 Card + People's Board Podcast
[WWE] WWE SummerSlam 2017 Results + People's Board Podcast
[WWE] WWE SummerSlam 2017 Card + People's Board Podcast
[WWE] WWE Battleground 2017 Results + People's Board Podcast
[WWE] WWE Battleground 2017 Card + People's Board Podcast

...schon dabei? Unser großes Diskussionsforum www.peoplesboard.de


Nach oben  -  Zu Favoriten hinzufügen  -  Kommentar abgeben / Forum besuchen
Was war früher?
Vor 18 Jahren am 26.09.1999:
Beim Unforgiven PPV in Charlotte (North Carolina) kam es im Main Event zu einem Match um den vakanten WWF World Heavyweight Title zwischen The Rock, Triple H, Kane, British Bulldog, Mankind und Big Show. Als Special Enforcer und Co-Kommentator wurde Steve Austin ausgewählt. In der letzten Phase des Matches stieg Austin selbst als Referee in den Ring, als sich gerade The Rock und Triple H gegenüberstanden. Nach dem People's Elbow gegen Hunter griff jedoch der British Bulldog mit einem Stuhl ein, aber wurde dann wiederum von Austin ausgeknockt. Triple H gelang unterdessen der Pedigree gegen The Rock. Nach kurzem Zögern zählte Austin den Pinfall durch und Hunter war neuer WWF World Heavyweight Champion. Bei dem PPV siegte außerdem noch D-Lo Brown gegen Mark Henry und gewann so den WWF European Title.

 
Umfrage
Welche WWE Show schaut ihr zurzeit am meisten?

Die Main Shows
Raw
Smackdown Live
NXT
die PPVs
Formate auf dem WWE Network

Ergebnis


twitter

WWF4ever.de - Professional Wrestling & Mixed Martial Arts

Wirb ebenfalls für deine Seite






© 2000 - 2017 WWF4ever.de - Impressum
WWF4ever.de ist eine private Wrestlinghomepage von Fans für Fans

Alle hier veröffentlichten Beiträge und Statistiken wurden exklusiv für diese Internetseite WWF4ever.de geschrieben. Jegliche Verbreitung und Veröffentlichung (wenn auch auszugsweise oder verändert) ist ohne schriftliche Zustimmmung von WWF4ever.de untersagt.