Favoriten:

ShopZone   Forum   Hall of Fame   Wrestling Almanac  

Fr. 24.11.2017 - 10:23 Uhr
   
 
 
 

..:: zurück zum Newsboard ::..

WWE Royal Rumble 2015 Roundtable!

gepostet von Light am 24.01.2015 um 13:32 Uhr



Die Road von Wrestlemania beginnt jedes Jahr so richtig mit dem Royal Rumble. Hier werden Weichen gestellt und Plätze auf der Card von Wrestlemania verteilt. Hier geht es nicht nur um einen Titleshot bei Wrestlemania, wenn man das Rumblematch gewinnt, sondern auch darum wer bei Wrestlemania Champion ist. Brock Lesnar setzt seinen Titel abermals gegen John Cena aufs Spiel, mit der Ausnahme, dass Seth Rollins dieses Mal noch als dritte Person dabei ist. Außerdem gibt es einiges an Tag Team Action – man möchte fast sagen nur noch Tag Team Action. Was die Peoples Bord User von diesem Lineup halten und was sie sonst noch so zu sagen haben, erfahrt ihr wie immer im Roundtable.

Royal Rumble 2015
25.01.2015
Wells Fargo Center - Philadelphia, Pennsylvania


Pre Show:

Six-Man Elimination Tag Team Match
New Day (Big E, Kofi Kingston & Xavier Woods) vs. Adam Rose, Cesaro & Tyson Kidd

AwesomePunk: Schade, dass man das tolle Team um Cesaro und Kidd in der KickOff Show versauern lässt. Das haben sie nicht verdient, Kidd und Cesaro sind zwei tolle Wrestler. Adam Rose in seinem Gimmick kann ich leider mal so gar nicht ernst nehmen und over ist er damit auch schon lange nicht mehr. Noch schlimmer finde ich das New Day Gimmick. Typisches stereotypisches Booking der WWE: Wir haben drei Afro Amerikaner mit denen uns nicht einfällt? Lasst sie einen Gospel Chor machen, dass muss ankommen! Nein! Es ist furchtbar und dazu haben alle drei nichts drauf, an Kingston habe ich mich schon satt gesehen und die zwei anderen reißen es auch nicht gerade raus. Und weil die WWE immer ein bisschen länger braucht, werden sie New Day auch weiter pushen bis sie noch weniger Reaktionen ziehen – falls das überhaupt geht. Irgendwann merken sie dann, dass nicht die Zuschauer so doof sind die das Gimmick nicht annehmen, sondern das Gimmick an sich.
Sieger: The New Day

Slider-316: Ein Gimmick was von Anfang an zum scheitern verflucht wurde. Wenn man schon drei Schwarze in ein Stable steckt, dann muss man auch die Nation of Domination schiene fahren. Aber man gibt ihnen hier den Sieg, da sie wahrscheinlich schwarz sind. Cesaro kann einfach einen nur leid tun.
Sieger: Nation of Domination aka. New Day

Light: Nun ja, ich denke keiner von uns hätte dieses Match unbedingt gebraucht – es ist ja auch nur in der Pre Show und das ist auch gut so. New Day ist eigentlich schon gefloppt als sie das Gimmick begonnen haben, was die ganze Sache auch nicht besser macht und das man jetzt Rose mit Cesaro und Kidd in diesem lächerlichen Gimmick vereint, trägt auch nicht zu meinem Amusement bei um ehrlich zu sein. Denke aber das New Day hier gewinnen wird.
Sieger: The New Day

________________________________________________________

Main Show:

Tag Team Match
The New Age Outlaws (Billy Gunn & Road Dogg) vs. The Ascension (Konnor & Viktor)

AwesomePunk: Ha ha, oh Mann die NAO im Jahr 2015. Ach, das ist kein Witz? Oh WWE, wieso? Es gibt doch so viel andere Tag Teams. Aber vor Wrestlemania dürfen Hunters Buddys ja bekanntlich auch mal shinen. Wenigstens hat die Matchansetzung Sinn, da die Ascension sich in der letzten Zeit vermehrt über vergangene Tag Teams lustig gemacht hat. Und das sind die NAO auch und sollten sie bleiben: Ein Witz in der Vergangenheit. Die Ascension ist auch nicht wirklich meins. Bei NXT ok, aber im Main Roster kommen sie nicht so gut. Dazu dann dieses aufgesetzte Gimmick und das schlimme Mic Work. Aber sie werden jetzt erst einmal gepusht und sollten hier locker gewinnen, mehr als squashen können sie ja nicht oder dürfen sie nicht zeigen.
Sieger: The Ascension

Slider-316: Es beginnt die Road to Wrestlemania, also vergisst Triple H natürlich seine Kumpels nicht. So dürfen wieder die New Age Outlaws aus der versenkung springen und uns zeigen wie schlecht alte Männer wrestlen können. Zum Glück haben sie auf der Gegenseite zwei, die an verblödung ihnen nicht nachstehen. Eigentlich habe ich mich auf The Ascension gefreut, aber gleich zu beginn ihres Dasein in der Main Show habe ich sie schon abgeschrieben. Schon der Entrance stinkt bei den gewaltig und sich dann, in welcher Form auch immer, mit den Road Warriors zu vergleichen ist Frecheit Pur. Diese hatten nämlich noch Ausstrahlung. Entweder killt man die Ascension hier und Heute oder man gibt ihnen den Sieg gegen Billy old Dogg und hat noch funken Hoffnung in ihnen gesetzt.
Sieger: The Ascension

Light: Story Vise sind die Outlaws wohl die richtigen Gegner für die Ascension, aber sonst muss ich zugeben brauch ich die Outlaws nicht mehr. Sie bringen wenigstens wieder etwas Abwechslung in die Tag Team Szene. Aber ich kann mir einfach nicht vorstellen, dass es ein spannendes Match wird. Mal sehen ob die Ascension da was rausholen kann, die auch die Sieger am Ende sein werden.
Sieger: The Ascension

________________________________________________________

Divas Tag Team Match
Natalya & Paige vs. The Bella Twins (Brie Bella & Nikki Bella)

AwesomePunk: Seit wann ist Paige den Face? Mag ich nicht, sie strahl dieses Anti Diva Gimmick doch so gut aus. Ehrlich gesagt sehe ich in dem Match nur eins: Pinkelpause, obwohl Paige im Match ist. Aber es geht um keine Titel und beide Bellas sind im Match. Das muss ich nicht haben. Die Bellas werden wohl auch gewinnen. Hakt es schnell ab und schiebt es als Lückenfüller vor den Main Event.
Sieger: The Bellas

Slider-316: Seit Brie und Nikki von Null auf Hundert wieder fette Sisters sind, obwohl sie sich gegenseitig den Tot wünschten, sind für mich die Divas gestorben und ich werde mich nun auch den Piss Breaks zugesellen. Obwohl Natalya und Paige ja nun bald ihre Lesben Story starten müssten.
Sieger: Natalya & Paige

Light: Das Divas Match ist relative belanglos.  Warum der Titel nicht in irgendeiner Form auf dem Spiel steht, verstehe ich nicht so ganz aber okay, jetzt also die Teamfehde, was auch irgendwo in Ordnung geht. Wird sicher nicht besonders lang gehen und den Lückenfüller zwischen den beiden Mainevents geben.
Sieger: The Bella Twins

________________________________________________________


WWE Tag Team Championship Tag Team Match
The Usos (Jimmy Uso & Jey Uso) (c) vs. The Miz & Damien Mizdow

AwesomePunk: Den erneuten Titelgewinn der Usos fand ich unnötig und zu überhastet. Wie will man den eine gute TT Division aufbauen, wenn ständig neue Teams gefallen lassen werden? Ach stimmt, das will WWE ja gar nicht. Hier rechne ich fest mit einem Uso Sieg, da Miz und Mizdow erste Spannungen aufzeigen und wohl demnächst gegeneinander fehden werden. Wirklich gut harmonieren tun die zwei Teams auch nicht wirklich, da haben mir die Matchserien gegen die Dustbrüder und vor allem gegen die Wyatts um einiges besser gefallen. Ich rechne damit, dass Miz(dow) lange die Oberhand haben und es dann durch ein Missverständnis oder schon einen Turn der Sieg der Usos ermöglicht wird.
Sieger: The Usos

Slider-316: Ganz Ehrlich, ich kann dieses Match nicht mehr sehen, da freue ich mich ja mehr auf das Diven Tag Team Match. Usos werden verteidigen und Miz und Sandow werden gesplittet. Wurde auch langsam Zeit.
Sieger: The Usos

Light: Ich verstehe nicht, warum man die Usos wieder zu den Champs gemacht hat. Okay, man möchte vermutlich Miz vs. Sandow bei WM bringen, aber es wäre irgendwie spannender gewesen, wenn sie noch die Champions gewesen wären. Das Match wird wegen Sandow sicher unterhaltsam, aber Feuerwerke haben die beiden Teams nicht abbrennen können, zumindest nicht im Wrestling technischen Sinne, was die einzige Schwäche an Damiens Gimmick ist. Dennoch werden die Champs sich hier durchsetzen. Vielleicht sehen wir sogar hier oder später im Rumble Match schon die ersten Zeichen des Splits – oder selbigen gar vollzogen.
Sieger: The Usos

________________________________________________________

WWE World Heavyweight Championship Match
Brock Lesnar (c) vs. John Cena vs Seth Rollins

AwesomePunk: Dieses Match hat man mit Seth Rollins als dritten Teilnehmer sehr aufgewertet. Lesnar gegen Cena die Dritte um den Titel hätte ich echt nicht sehen müssen. Rollins hat diesen Shot auch einfach verdient, der liefert im Moment einfach Gold ab als Top Heel – super Mic Work und In Ring Action. Er trägt im Moment die WWE zu großen Stücken mit und ist einer der wenigen Gründe, wieso ich dann doch noch fast jede Woche einschalte. Lesnars Run war dann doch sehr schwach, aufgrund seiner seltenen Auftritte und Titelverteidigungen. Meiner Meinung nach einfach schlecht und nicht vorrausschauend gebookt. Man wusste von Lesnars begrenzten Auftritten laut Vertrag, was hat man den von einem World Champ der nie da ist?! Und warum für dieses Momentum die Streak gebrochen werden musste, bleibt mir auch ein Rätsel. Aber das ist wieder ein anderes Thema. Zumindest in der letzten Raw Ausgabe hat mir sein Ausbruch und Beatdown an der Authority gut gefallen. Cena ist hier wieder der grinsende Superman Face – wie immer.*gähn*. Man hat es mal wieder verpasst seinem Charakter mehr Tiefe zu verleihen, man hätte ihn in dem Authority Angle zumindest mal in die Richtung Tweener zeigen können und mal die ein oder andere Heel Aktionen zeigen lassen. Aber nein, er darf dann lieber ein 3 on 1 Handicap Match gewinnen, danke WWE. Ich lasse mich gerne überraschen, aber mit einem Leckerbissen rechne ich hier nicht als Match. Man hat zumindest nicht klar die Rollen verteilt, es ist unklar auf welcher Seite Lesnar steht und ob er sich mit Rollins gegen Cena verbündet. Ein Triple Threat Match eröffnet auch verschiedene mögliche Match Ausgänge. Man kann hier den Champ den Titel verlieren lassen, ohne das er dabei gepinnt wird. Und damit rechne ich hier auch. Ich rechne hier mit einem Cena Sieg nach einem Pin gegen Rollins. Ich könnte mir aber auch eine Titelverteidigung vorstellen, eigentlich hätte Lesnars Run noch Potenzial. Ich tippe trotzdem mal auf Cena, damit liegt man ja bei der WWE nie so falsch vor allem wenn Wrestlemania vor der Tür steht. Ich kann nur hoffen, dass man einen Plan für einen Rollins und seinem Koffer hat. Innovativ wäre ja mal ein Eincashen sofort nach diesem Match. Aber mal sehen, was daraus wird.
Sieger: John Cena


Slider-316: Hier hat man eigentlich alles richtig gemacht. Man hat Rollins hinzugepackt, dass uns Cena vs Lesnar in alleiniger Form ersparen lässt. Auch konnte man die Story so drehen, dass alle Drei als Sieger und Champion den Sonntag ausklingen lassen könnte. Aber jetzt mal ehrlich. Glaubt einer von Euch, dass Rollins einen Lesnar oder Cena pinnt? Nur das Bild vor Augen zeigt schon, das diese Option mit sicherheit nicht kommen wird. Ich glaube weiterhin, dass man seinen Plan durchzieht und den Spoiler der Houseshows bestätigen wird. Cena wird den Titel diesesmal mitnehmen und dann bei Fast Lane durch den Cash In von Rollins verlieren, vermutlich im Rematch gegen Lesnar. So hypt man den neuen PPV und hat Rollins vs Reigns/Bryan im Wrestlemania Main Event.
Sieger: John Cena

Light: Ich mag das Szenario das ein MITB Sieger ein Titlematch bekommt. Das hatten wir noch nicht und gleichzeitig ist dieses Match extrem spannend, weil jeder der drei Sieger mit einem entsprechenden Wrestlemania Programm gut vertretbar wäre. Das macht die ganze Geschichte auch so schwer zu tippen. Möchte man das ultimative Underdogmatch mit Bryan vs. Lesnar? Dann müsste Lesnar verteidigen. Will man John Cena als Champion gegen jemanden stellen? Oder möchte man Seth Rollins den Titel jetzt schon geben? Eigentlich ist jeder Möglichkeit etwas abzugewinnen, auch wenn ich das Cena hier den Titel gewinnt, leicht ausklammern würde. Ich denke, das braucht keiner von uns wirklich. Ich muss sagen, ich würde die ultimative Underdog Geschichte mit Bryan vs. Lesnar sehr gerne sehen und denke, dass es eine überragende Geschichte ergeben würde. Darum tippe ich auf Lesnar. Rollins sollte in diesem Match stark  sein, aber dann bei WM eincashen. Das gabs schließlich auch noch nie.
Sieger: Brock Lesnar

________________________________________________________

30-Men Royal Rumble Match

AwesomePunk: Zum Rumble kann ich nur sagen, dass ich mich wie jedes Jahr darauf freue. Obwohl dieses Jahr der Rumble nicht wirklich im Fokus stand und nur wenige Teilnehmer bekannt sind, trübt das meine Vorfreude nicht. Beim Rumble kommt bei mir jedes Jahr Big Time Feeling auf und es ist der Start zur Road to Wrestlemania, das kann mir die WWE kaum vermiesen. Als Sieger kommen für mich dieses Jahr nur zwei Superstars infrage. Da hätte wir zum einen Roman Reigns, von dem die WWE große Stücke halten soll und der vor einem großen Push steht. Und dann hätten wir da noch Daniel Bryan. Er zieht erfreulicherweise trotz seiner Verletzung immer noch sehr gute Reaktionen und ist immer noch total over mit seinem Face/Anti-Authority Gimmick. Beide Optionen wäre gut denkbar: Bryan hatte letztes Jahr seinen Rumble Moment nicht und könnte mit einem Sieg gut in das Titelgeschehen integriert werden und nach seinem Return weiter Momentum tanken. Ich glaube aber eher an einen Sieg von Reigns. Für mich kommt der Push zu früh als „Muscle of the Shield“ habe ich ihn sehr gerne gesehen, aber ich halte auch nicht viel von ihm als Single Wrestler. Aber leider trifft die letzte Entscheidung bei der WWE immer noch Vince McMahon und wen er vorne sehen will, der wird es auch sein – von Reigns ist er ja besonders angetan, deshalb…
Sieger: Roman Reigns

Slider-316: Natürlich hier das persönliche Highlight die Battle Royal. Aber so sehr ich mich auch auf den Rumble freue umso mehr bekomme ich Brechreiz wenn ich an den Sieger dieser Battle Royal denke. Ich bin mir sicher, dass man vom Plan Roman Reigns nicht abweichen wird. Letztes Jahr blieb man auch hartnäckig an Batista, obwohl man mit Bryan den Mann hatte, den jeder wollte. Reigns ist und bleibt einfach die komplette falsche Lösung, da er nicht Wrestlemania Headlinen kann. Er ist einfach noch lange nicht soweit. Da bleibt nun aber die Frage, wer ist denn machen könnte? Da bleiben nicht vielle Namen. Sogar eigentlich nur einer und das ist Daniel Bryan! Problem hier, er hatte sein Wrestlemania Moment letztes Jahr und ich kann mir schlecht vorstellen, dass man ihn zweimal hintereinander in den Main Event von WM steckt. Somit bleibt der Sieger Reigns was absolut falsch wäre. Der Rest des Roster hat man mehr oder weniger ja gut selber zerstört.  :thumbsup:
Sieger: Roman Reigns

Light: Vorweg: Eigentlich müsste ich beim Rumblematch ja auf Bryan tippen, sonst kann mein Lieblingsmainevent nicht zustande kommen. Ich werde jetzt aber etwas anderes tun, als die letzten Jahre und nicht denjenigen tippen, den ich gerne Siegen sehen würde, sondern denjenigen, der es am Ende werden wird. Ich denke ein Sieg von Reigns ist unvermeidlich – jetzt hab ich’s gesagt. Das Problem ist: Reigns ist meiner Meinung nach noch nicht so weit für einen Spot im Wrestlemania Mainevent. Es ist schade, dass man ihn uns so vorsetzt und dabei nichts herauskommen wird, wenn die Fans im überdrüssig werden. Man lässt ihn seltsame Promos halten, was ich bewusst so formuliere, weil selbst wenn man seine schauspielerische Leistung, die nicht besonders ist, mal außer Acht lässt, hab ich keine Ahnung, was diese Promos für Reigns Charakter tun und was das überhaupt soll. Ich verstehe es einfach nicht. So spricht jedenfalls niemand, der im Wrestlemania Mainevent stehen sollte. Reigns ist einfach eher so der stille Typ, der nach dem Stone Cold Motto: „Come, Raise Hell, Leave“ agieren sollte und nicht irgendwelche seltsamen Märchen zum Besten gibt. Ein Sieg von Bryan dagegen würde seinen großen Push von vor seiner Verletzung wieder in Fahrt bringen und könnte einen weiteren großen Wrestlemania Moment liefern. Ehrlich gesagt gibt es aber weiter eigentlich niemanden, den ich mir als Sieger vorstellen könnte – zumindest würde mir diese Vorstellung nicht gefallen.
Sieger: Roman Reigns

________________________________________________________


Das war der Roundtable. Vielen Dank an Slider und AwesomePunk fürs mitmachen und viel Spaß beim PPV.

Follow me at Twitter http://twitter.com/wwf4ever_de




Aktuelle Meldungen
[WWE] WWE TLC (Tables, Ladders & Chairs) 2017 Results + People's Board Podcast
[WWE] WWE TLC (Tables, Ladders & Chairs) 2017 PPV Card + People's Board Podcast
[WWE] WWE Hell in a Cell 2017 Results + People's Board Podcast
[WWE] WWE Hell in a Cell 2017 Card + People's Board Podcast
[WWE] WWE No Mercy 2017 Results + People's Board Podcast

...schon dabei? Unser großes Diskussionsforum www.peoplesboard.de


Nach oben  -  Zu Favoriten hinzufügen  -  Kommentar abgeben / Forum besuchen
Was war früher?
Vor 29 Jahren am 24.11.1988:
Die WWF Survivor Series 1988 fand statt. Hulk Hogan, Randy Savage, Hercules, Koko B. Ware und Hillbilly Jim gewannen im Main Event ein Elimination Match gegen Haku, Ted DiBiase, Akeem, Big Boss Man und The Red Rooster.

 
Umfrage
Welche WWE Show schaut ihr zurzeit am meisten?

Die Main Shows
Raw
Smackdown Live
NXT
die PPVs
Formate auf dem WWE Network

Ergebnis


twitter

WWF4ever.de - Professional Wrestling & Mixed Martial Arts

Wirb ebenfalls für deine Seite






© 2000 - 2017 WWF4ever.de - Impressum
WWF4ever.de ist eine private Wrestlinghomepage von Fans für Fans

Alle hier veröffentlichten Beiträge und Statistiken wurden exklusiv für diese Internetseite WWF4ever.de geschrieben. Jegliche Verbreitung und Veröffentlichung (wenn auch auszugsweise oder verändert) ist ohne schriftliche Zustimmmung von WWF4ever.de untersagt.