Favoriten:

ShopZone   Forum   Hall of Fame   Wrestling Almanac  

Di. 26.09.2017 - 23:46 Uhr
   
 
 
 

..:: zurück zum Newsboard ::..

NXT Results vom 21.01.2015

gepostet von Misawa~ am 22.01.2015 um 4:27 Uhr

NXT
21.01.2015
Full Sail University
Winter Park,Florida


NXT Title #1 Contender Tournament First Round Match
Finn Balor besiegte Curtis Axel mit dem Coup de Grace (Diving Double Foot Stomp) [4:56 min]

NXT Women's Title Match
Charlotte (c) besiegte Sasha Banks (/w Becky Lynch) durch DQ nachdem Becky Lynch in das Match eingriff [2:21 min]
- Nach dem Match wurde Charlotte noch von Banks und Lynch angegriffen. Bayley machte den Save für Charlotte,nur um dann gegen sie zu turnen.

Tag Team Match
Team THICK (Budy Murphy & Wesley Blake) besiegten The Vaudevillains (Aiden English & Simon Gotch) nach einen Kick von Murphy gegen English,mit anschließenden Pin von Blake [4:00 min]

NXT Title #1 Contender Tournament First Round Match
Hideo Itami besiegte Tyler Breeze mit einen Running Single Leg Dropkick [11:20 min]


Sonstiges:
Folgende Matches wurden für den NXT PPV am 11.02.2015 angekündigt:
- Singles Match: Kevin Owens vs Sami Zayn
- NXT Women's Title Match: Charlotte (c) vs Bayley vs Becky Lynch vs Sasha Banks


Follow me at Twitter http://twitter.com/wwf4ever_de




Aktuelle Meldungen
[WWE] WWE No Mercy 2017 Card + People's Board Podcast
[WWE] WWE SummerSlam 2017 Results + People's Board Podcast
[WWE] WWE SummerSlam 2017 Card + People's Board Podcast
[WWE] WWE Battleground 2017 Results + People's Board Podcast
[WWE] WWE Battleground 2017 Card + People's Board Podcast

...schon dabei? Unser großes Diskussionsforum www.peoplesboard.de


Nach oben  -  Zu Favoriten hinzufügen  -  Kommentar abgeben / Forum besuchen
Was war früher?
Vor 18 Jahren am 26.09.1999:
Beim Unforgiven PPV in Charlotte (North Carolina) kam es im Main Event zu einem Match um den vakanten WWF World Heavyweight Title zwischen The Rock, Triple H, Kane, British Bulldog, Mankind und Big Show. Als Special Enforcer und Co-Kommentator wurde Steve Austin ausgewählt. In der letzten Phase des Matches stieg Austin selbst als Referee in den Ring, als sich gerade The Rock und Triple H gegenüberstanden. Nach dem People's Elbow gegen Hunter griff jedoch der British Bulldog mit einem Stuhl ein, aber wurde dann wiederum von Austin ausgeknockt. Triple H gelang unterdessen der Pedigree gegen The Rock. Nach kurzem Zögern zählte Austin den Pinfall durch und Hunter war neuer WWF World Heavyweight Champion. Bei dem PPV siegte außerdem noch D-Lo Brown gegen Mark Henry und gewann so den WWF European Title.

 
Umfrage
Welche WWE Show schaut ihr zurzeit am meisten?

Die Main Shows
Raw
Smackdown Live
NXT
die PPVs
Formate auf dem WWE Network

Ergebnis


twitter

WWF4ever.de - Professional Wrestling & Mixed Martial Arts

Wirb ebenfalls für deine Seite






© 2000 - 2017 WWF4ever.de - Impressum
WWF4ever.de ist eine private Wrestlinghomepage von Fans für Fans

Alle hier veröffentlichten Beiträge und Statistiken wurden exklusiv für diese Internetseite WWF4ever.de geschrieben. Jegliche Verbreitung und Veröffentlichung (wenn auch auszugsweise oder verändert) ist ohne schriftliche Zustimmmung von WWF4ever.de untersagt.