Favoriten:

ShopZone   Forum   Hall of Fame   Wrestling Almanac  

Fr. 17.11.2017 - 18:35 Uhr
   
 
 
 

..:: zurück zum Newsboard ::..

Summerslam 2014 Roundtable

gepostet von Light am 16.08.2014 um 17:31 Uhr


SummerSlam, die größte Party des Sommers, wie der Summerslam PPV von der WWE so blumig beschrieben wird, steht vor der Tür. Und er hält als zweitwichtigster PPV des WWE Jahres auch dieses Jahr einige interessante Matches parat. In der Internetgemeinde genießt vermutlich das erste Singlesaufeinandertreffen von Seth Rollins und Dean Ambrose die meiste Aufmerksamkeit, gerade auch weil man sich beim letzten PPV um dieses Aufeinandertreffen ein wenig betrogen fühlte. Daneben geht Chris Jericho vs. Bray Wyatt in die nächste Runde und Randy Orton und Roman Reigns werden ihre Differenzen auch in dem Ring klären. Dazu steht natürlich neben dem Divas Championship und dem IC Title auch der wichtigste Titel der Promotion auf dem Spiel. Hier wird es spannend sein, ob Brock Lesnar seinen überraschenden Sieg gegen den Undertaker bei Wrestlemania gegen John Cena bestätigen kann und der Titel den Besitzer wechselt.

Intercontinental Championship Match
The Miz (c) vs. Dolph Ziggler

AwesomePunk: Endlich mal wieder eine richtig Fehde um den IC Titel! Und dann sind noch zwei gute Wrestler mit Standing in dem Match, das ist doch mal wieder schön. Miz eliminierte bei der BR um den IC Titel Ziggler als Letztes und seitdem sind die beiden verbitterte Kontrahenten. Ich fand den Aufbau schön und vor allem, dass man dem Midcard Titel wieder mehr Beachtung schenkt. Ich freue mich auf das Match und hoffe, dass es genug Zeit bekommt und dann könnten wir hier einen der Showstealer sehen. Da es das erste Aufeinandertreffen der beiden ist, rechne ich hier mit einer Titelverteidigung. Ich hätte in Zukunft aber auch nichts gegen einen Titelwechsel, obwohl ich Miz sehr gerne sehe. Aber hier wird er retainen. Entweder per DQ oder er holt sich dirty den Sieg. Ich tipp auf Sieg durch Pinfall, weil Miz als Champ noch etwas an Standing braucht.
Sieger: The Miz


Light: Ich freue mich auf diese Ansetzung. Vermutlich haben wir hier einen heißen Kandidaten auf den Opener. Die Fehde hat Fahrt, Ziggler ist sowieso ein toller Worker und The Miz scheint auch an seinem Movepool gearbeitet zu haben. Der Side Effekt, den er in letzter Zeit öfter zeigt, gefällt mir richtig gut und allgemein scheint Miz auch wieder richtig Lust zu haben nach seiner Filmabwesenheit. Miz wird hier mit Sicherheit verteidigen, aber ein gutes Match wird es bestimmt!
Sieger: The Miz

_________________________________________

Flag Match
Rusev (w. Lana) vs. Jack Swagger (w. Zeb Colter)

AwesomePunk: Hätte ich nicht gedacht, aber ich habe vor das Match zu sehen und nicht als Pinkelpause zu nutzen. Das liegt nicht nur daran, dass das Match kein Squash wird und deshalb für ein kurzes Päuschen fast zu lange sein wird. Das letzte Match der beiden hat mich echt positiv überrascht. Dieses Mal also mit Stipulation. Kurz noch zur Stip: Bei einem Flag Match muss eine Flagge an einen Ringposten abgehängt werden. Passt ja zur Fehde, man hat hier Russland gegen USA total stereotypisch aufgebaut, aber das stört mich nicht wirklich. Störten tut mich wie man die Midcarder On/Off pusht, jetzt hat plötzlich wieder Swagger eine Winning Streak, aber einen kontinuierlichen Push werde ich wohl nicht mehr erleben. Na ja, wieder zum Match: Weil Rusev verlieren kann ohne gepinnt zu werden, tippe ich hier auf Swagger. Man würde Rusev nicht wirklich schwächen, aber die USA und Swagger stärken und dann könnte man noch ein letztes, drittes Match bringen.
Sieger: Jack Swagger


Light: Die Fehde ist intensiv. Die ist zwar geprägt von Stereotypen und z.T. auch geschmackloser Propaganda, aber Swagger ist echt over wie sonst was. Das ausgerechnet Cesaro darunter leiden muss, finde ich wiederum unschön. Aufgrund von den Reaktionen die Swagger zieht, finde ich es auch schwierig zu tippen, wobei die Flag Stipulation (die, machen wir uns nichts vor, niemand braucht) auch einen Upset in Form von einem Swagger-Sieg sehr gut verkaufen könnte. Darum und weil der Slam (fast) immer ein Facefest ist:
Sieger: Jack Swagger

_________________________________________

Singles Match
Brie Bella vs. Stephanie McMahon

AwesomePunk: Dass die Fehde fast im Mittelpunkt steht finde ich schon eine Frechheit. Die ganze Storyline fand ich lachhaft mit den gegenseitigen Klage – come on WWE, wer soll das glaube?! Und Brie am Mic ist eine Katastrophe, das kam auch noch dazu. Steph mal wieder im Ring wird bestimmt interessant werden, mehr aber auch nicht. Da Steph im Voraus dominiert hat, tippe ich hier auf Brie.
Sieger: Brie Bella


Light: Auch wenn man die schauspielerische Leistung von Brie kritisieren kann und muss und ich persönlich die Involvierung von Bryan in die Fehde Blödsinn finde, hat man es hier doch geschafft eine persönliche und intensive Fehde aufzubauen. Dass das vor allem im Divensektor zu begrüßen ist, steht wohl außer Frage. Man wird hier wohl gespannt sein dürfen, was für ein Match dies werden kann und dann werden wird. Stephanie hat jetzt Jahre lang nichts mehr im Ring gemacht. Die Vermutung sie könnte „ein wenig“ Ringrost angesetzt haben liegt so nahe wie der Finger auf der Tastatur. Man kann hier kein technisches Feuerwerk erwarten, auch wenn Brie sich in letzter Zeit weiter entwickelt hat als ich das noch vor Jahren für möglich gehalten hätte. Es ist fast naiv zu glauben, dass dies ein gutes Match unter normalen Maßstäben wird, doch wer weiß, vielleicht werden wir ja überrascht? Kommen wir zum Sieger – ich denke es wird Stephanie sein, vielleicht mit Screwjob oder Ähnlichem, vermutlich sogar mit Scewjob. Fände ich jedenfalls nicht schlecht. Darum tippe ich auf:
Siegerin: Stephanie McMahon

_________________________________________

Singles Match
Randy Orton vs. Roman Reigns

AwesomePunk: Die beiden haben jetzt auch schon länger miteinander zu tun, treffen jetzt aber erst 1on1 aufeinander. Wirklich vom Hocker tut mich die Ansetzung jetzt aber nicht wirklich. Orton seh ich ganz gern im Ring, aber er braucht auch einen guten Gegner und von Reigns bin ich überhaupt gar kein Fan mehr, was sein In Ring Reportoire angeht. Mehr als seine 3 Power Moves zeigt er in letzter Zeit kaum. Finde ich schade, in ihm steckt bestimmt mehr. Dem Match könnte eine No DQ Stip gut tun, ich befürcht ein eher zähes Match. Orton wird dominieren dürfen, aber der Master of the Spear wird sein Standardprogramm zum Sieg abspulen dürfen.
Sieger: Roman Reigns


Light: Ich kann mir nicht helfen. Die Fehde langweilt mich. Warum? Vielleicht weil sie so wenig orginell ist. Interessanter wäre es z.B. gewesen wenn beide Ansprüche auf ein Titelmatch erhoben hätten und es ein wenig Stress mit Lesnar etc pp gegeben hätte. Man hätte ein wenig History schaffen können, auf der man dann später aufbauen kann. Aber nein, jetzt die beiden also solo und irgendwie auch ohne richtig Sinn dahinter. Okay, ein wenig persönlich ist es aber richtig spannend ist die ganze Kiste doch vorne und hinten nicht. Ich erwarte nicht allzu viel von dem Match und vielleicht liegt genau darin seine Stärke. Es hat das Potenzial mich positiv zu überraschen.
Sieger: (Super) Reigns

_________________________________________

Divas Championship Match
AJ Lee (c) vs. Paige

AwesomePunk: Die Divas Division bzw. der Titel hat wieder ein richtig gutes Programm! Mehr davon! Paige als Heel gefällt mir gut, genauso will ich sie sehen. Die beiden werden hier bestimmt wieder ein gutes Match zeigen. Bei Battleground hat AJ ja ziemlich schnell gesiegt, hier werden die beiden mehr Zeit bekommen. Ich hoffe, dass die Fehde der beiden weitergeht. Ich könnte mir hier durchaus einen Titelwechsel vorstellen. Ich tipp jetzt aber trotzdem noch mal auf eine Titelverteidigung, aber es wird knapp für AJ.
Sieger: AJ Lee


Light: Jetzt haben wir also die Divenfehde, von der wir alle geträumt haben. Sie verläuft eigentlich relativ positiv. Paige spielt den Heel sehr überzeugend und AJ gibt einen ganz guten Babyface ab. Eigentlich kann man hier gar nicht mehr so viele weitere Worte verlieren, außer das ich hoffe, dass die beiden mal ein wenig mehr Zeit bekommen und etwas mehr zeigen dürfen.
Siegerin: AJ Lee


_________________________________________

Singles Match
Chris Jericho vs. Bray Wyatt
Luke Harper & Eric Rowan dürfen nicht Ringside sein.

AwesomePunk: Jericho gegen Wyatt die Zweite. Ich freue mich wieder auf das Match, weil ich Wyatt einfach total gerne sehe. Ich hoffe, dass die beiden etwas mehr Zeit bekommen und etwas mehr zeigen als bei Battleground. Wenn man die beiden zusammensteckt sollte aber ein ansehnliches Match dabei herausbekommen. Bray steht für mich als Sieger aber hier fest. Das zweite Match muss an ihn gehen. Jericho hat man als guten Gegner aufgebaut und ein Sieg über ihn würde Wyatt auf jeden Fall weiter stärken. Auch ohne die Family wird hier Sister Abigail das Match entscheiden.
Sieger: Bray Wyatt


Light: Ich bin äußerst unzufrieden mit der Art und Weise wie die Wyatt Family im Moment dargestellt wird. Anders als The Shield es erfahren musste, musste die Family, also speziell Rowan und Harper in letzter Zeit immer wieder den Job machen. Auch das hier kein Tag Title Match mit den beiden auf dem Programm steht, finde ich mal nebenbei gesagt schade. Eigentlich kann man es ab hier kurz und knackig machen, denn Bray Wyatt wird hier natürlich gewinnen, was natürlich sinnvoll ist und auch deshalb so passieren wird. Er braucht den Sieg einfach dringend!
Sieger: Bray Wyatt

_________________________________________

Lumberjack Match
Seth Rollins vs. Dean Ambrose

AwesomePunk: Der Main Event, der nicht der Main Event ist. Definitiv das Match, auf das ich mich am meiste freue. Es hat einen guten Aufbau, mit einer guten Story und zwei Wrestler, die gut am Mic sind. Dazu kommt noch, dass es hier ihr erstes Aufeinandertreffen ist und die beide begnadeten Techniker sind und schon in verschiedenen Promotions gegeneinander gefehdet haben. Es kann jetzt vielleicht nur sein, dass man sich noch etwas aufspart und beide hier nicht alles raushauen, da die Fehde mit Sicherheit weiter gehen wird. Vielleicht erhöht man den Einsatz und Seths Koffer steht beim nächsten Mal auf dem Spiel. Trotzdem werden wir hier das MOTN sehen! Der Gewinner ist gar nicht so leicht zu tippen. Mein Gefühl sagt mir, dass das erste Macht an Ambrose geht und der „Architekt“ aber die Fehde am Schluss für sich entscheidet.
Sieger: Dean Ambrose


Light: Hier sehen wir also die für mich interessanteste WWE Fehde in ihrem ersten 1 vs. 1 gipfeln. Die Vorfreude wird nur ein wenig von der Stipulation gebremst, die vielleicht für eine Weeklie eine nette Abwechslung sein mag, aber man allgemein nicht mit einer Stipulation verwechseln sollte, die man bei einem PPV bringen sollte. Das Konzept des Lumberjackmatches ergibt eigentlich nur Sinn, wenn einer der Kontrahenten einen übermäßigen Drang hat immer wieder wegzulaufen. Da dies hier Gott seis gedankt nicht der Fall ist, wäre somit auch diese Stipulation eine Wahl, die man nicht hätte treffen sollen. Aber so viel Kausalität verträgt der erfahrene WWE Booker vermutlich nicht.
Sinn hätte es ergeben, wenn man Rollins und Ambrose um die Koffer kämpfen lässt. Gar nicht unbedingt mit Ladder Match, sondern meinetwegen nur mit no DQ oder etwas ähnlichem. Denn richtig ist es auch beim Ersten Match nicht gleich ein Gimmick rauszuhauen, was man später nicht übertreffen kann. Wenigstens in dieser Richtung lässt das Lumberjackmatch viel Luft nach oben.
Was ist ansonsten zu sagen? Diese beiden Worker werden uns natürlich ein tolles Match liefern. Ich hoffe, sie bekommen gut Zeit und werden uns das erwartete Match of the Night liefern. Die Erwartungen sind hoch. Gewinnen sollte hier Rollins, damit die Fehde möglichst noch schön lang weitergeht.
Sieger: Seth Rollins

_________________________________________


WWE World Heavyweight Championship Match
John Cena (c) vs. Brock Lesnar (w. Paul Heyman)

AwesomePunk: The Champ vs The Beast … Also Vorfreude kommt bei mir bei diesem Main Event nicht wirklich auf. Wirklich innovativ hat man das Match leider auch nicht aufgebaut. Lesnar ist das Monster von dem Superheld Cena uns beschützen muss – gähn! Die Rolle spielt Cena schon seit Jahren und seine Promos werden auch nicht besser. Freuen kann man sich als Smark nur auf einen Cena Beatdown. Ich denke nicht, dass es ganz so dominant wie bei Extreme Rules wird und beide mehr Wrestling zeigen werden. Ich bin fast versucht auf Lesnar zu tippen, der als Streakbrecher ja unter anderem aufgebaut wurde. Wäre fast schon eine Schande, wenn man dieses Momentum duch diese einzigartige Streak im Sports Entertainment verpuffen lässt. Nicht, dass ich Lesnar als Champ sehen will, da gibt es viele andere, die mir lieber wären. Der wichtigste Punkt der gegen Lesnar spricht ist, dass er nun mal Parttimer ist und ich kann mir deshalb nicht vorstellen, dass man ihm den höchsten Titel der Liga gibt, wenn er nur vereinzelt auftritt. Ich könnte mir aber auch einen Upset vorstellen, was ein Lesnar Sieg ja fast wäre. Man könnte ja dann die Fehde weitergehen lassen und Cena beim nächsten PPV den Titel wieder holen lassen. Richtig sicher bin ich mir nicht, aber ich tippe mal auf Cena, damit liegt man ja meistens richtig.
Sieger: John Cena


Light: Der Mainevent und das wichtigste Match auf der Card – zumindest auf dem Papier. Ironischerweise haben die beiden bei den RAW Ausgaben vor der Show eher mit Abwesenheit als mit Staredowns geglänzt. Das Heyman genial ist, muss hier nicht weiter erwähnt werden, aber er hat die Vertretung ganz gut hinbekommen. Auch zu dem Hogan Segment in der letzten RAW Ausgabe möchte ich mich nicht groß äußern, nur so viel, dass ich nicht finde, dass es irgendwas für die Fehde getan hat.
Also schon wieder Cena vs. Lesnar. Eigentlich waren die Matches die die beiden hatten nicht übel und ich denke die WWE weiß, dass sie im ersten Post Streak Match von Lesnar etwas Besonderes zeigen muss. Vielleicht bekommen wir mal wieder Blut zu sehen. Dem Match würde so ein Überraschungsmoment sicher sehr gut tun, denn ich denke ehrlich gesagt, dass es nur so richtig gut werden kann. Bekommen wir Cena vs. Lesnar Standardkost zu sehen, wird das wohl eher eine langweilige Angelegenheit. Triumphieren wird am Ende Mr. Streak, denke ich. Alles andere würde nun überhaupt keinen Sinn ergeben.
Sieger: Brock Lesnar

_________________________________________

Das war der Roundtable. Vielen Dank an AwesomePunk fürs mitmachen. Viel Spaß beim PPV!


Follow me at Twitter http://twitter.com/wwf4ever_de




Aktuelle Meldungen
[WWE] WWE TLC (Tables, Ladders & Chairs) 2017 Results + People's Board Podcast
[WWE] WWE TLC (Tables, Ladders & Chairs) 2017 PPV Card + People's Board Podcast
[WWE] WWE Hell in a Cell 2017 Results + People's Board Podcast
[WWE] WWE Hell in a Cell 2017 Card + People's Board Podcast
[WWE] WWE No Mercy 2017 Results + People's Board Podcast

...schon dabei? Unser großes Diskussionsforum www.peoplesboard.de


Nach oben  -  Zu Favoriten hinzufügen  -  Kommentar abgeben / Forum besuchen
Was war früher?
Vor 32 Jahren am 17.11.1985:
El Dandy gewann den NWA World Welterweight Title.

 
Umfrage
Welche WWE Show schaut ihr zurzeit am meisten?

Die Main Shows
Raw
Smackdown Live
NXT
die PPVs
Formate auf dem WWE Network

Ergebnis


twitter

WWF4ever.de - Professional Wrestling & Mixed Martial Arts

Wirb ebenfalls für deine Seite






© 2000 - 2017 WWF4ever.de - Impressum
WWF4ever.de ist eine private Wrestlinghomepage von Fans für Fans

Alle hier veröffentlichten Beiträge und Statistiken wurden exklusiv für diese Internetseite WWF4ever.de geschrieben. Jegliche Verbreitung und Veröffentlichung (wenn auch auszugsweise oder verändert) ist ohne schriftliche Zustimmmung von WWF4ever.de untersagt.