Favoriten:

ShopZone   Forum   Hall of Fame   Wrestling Almanac  

Di. 17.10.2017 - 05:45 Uhr
   
 
 
 

..:: Big PPVs: Summerslam ::..



Fakten zum Summerslam

Rekordveranstalter
- Genauso wie bei Wrestlemania wurde der Summerslam bisher dreimal im Madison Square Garden in New York City, New York abgehalten. 1988 beim ersten Summerslam, 1991 sowie 1998.

Der meistbesuchte Event!
- Der Summerslam hält immer noch den Zuschauerrekord aller World Wrestling Entertainment Events. Beim Summerslam 1992 im Wembley Stadium in London, England kamen 80,355 Zuschauer, soviel wie bei keinem anderen WWE Event jemals zuvor oder danach. Außerdem war der Summerslam 1992 der einzige der unter freiem Himmel stattfand.

Zusammen sind wir stark
- Bei allen 20 bisherigen Summerslam Events kamen zusammengezählt 446,495 Zuschauer.

Shot in letzter Sekunde
- Beim Summerslam 1988 sollte der Honky Tonk Man seinen WWE Intercontinental Heavyweight Title gegen Brutus Beefcake verteidigen. Dieser verletzte sich jedoch und der Ultimate Warrior sprang ein.

Hulk Hogan ist ein Lügner?!
- In seiner Biographie beschreibt Hulk Hogan wie er beim Summerslam 1992 im Wembley Stadium gegen Ric Flair antrat. Komischerweise fand dieses Match niemals statt.

Hulk Hogan ist zu stolz?!
-Der ursprüngliche Main Event für den Summerslam 1993 hiess Bret Hart vs Hulk Hogan, wo Bret Hart sich zum zweitenmal den WWE Championtitle sichern sollte. Sogar die Programmhefte und Promo Poster waren schon im Verkauf um das Match zu promoten. Hulk Hogan weigerte sich jedoch gegen einen Face, der auch noch kleiner wie er war, hinzulegen. Aus dem Grund verlor Hulk Hogan bereits beim King Of The Ring 1993 seinen WWE Championtitle an Yokozuna, der dann gegen Lex Luger den Summerslam 1993 Main Event bestritt.

Zweier-Pionier
- Bret Hart ist der einzige Wrestler, der bei einem Summerslam zwei Matches bestreiten musste. Nämlich 1993 gegen Doink und Jerry Lawler.

Vom Regen in die Traufe
- Big Van Vader sollte sich beim Summerslam 1996 den WWE Championtitle von Shawn Michaels sichern. Weil Michaels jedoch auf eine Titleverteidigung bestand wurde der Titlewechsel für die Survivor Series 1996 verlegt. Bevor es jedoch dazu kam verletzte sich Vader und Sid Vicious übernahm sein Part.

Ein Anfang ohne Ende
- Vor dem Summerslam 1996 gab es beim Free For All den ersten Bikini Contest der WWE Geschichte den Sunny gewann. Es sollten noch zahlreiche folgen.

Das neue Zeitalter
- Der Summerslam 1998 war der erste Summerslam bei dem kein Wrestler mitmachte der auch bei dem ersten Summerslam 1988 dabei war.

Nacht der Goldsucher
- Beim Summerslam 2001 gab es mehr Titlematches als bei jedem anderen WWE Event: Insgesamt standen in 8 Matches auch 8 Title auf dem Spiel!

Eine seltene Ehre
- Lediglich drei Wrestler schafften es, den WWE Championtitle bei einem Summerslam zu gewinnen: Bret Hart 1997 von dem Undertaker, Mankind 1999 von Steve Austin und Brock Lesnar 2002 von The Rock.

Vielseitig
- Bret Hart ist der einzige Wrestler bisher der beim Summerslam den WWE Championtitle verteidigen (1994) und gewinnen (1997) konnte. Ausserdem ist Bret Hart der einzige der in 5 aufeinanderfolgenden Summerslams Titlematches bestritt.

Keine Singles Matches, bitte
- Triple H und der Undertaker bestritten die meisten Gimmick Matches beim Summerslam, nämlich jeweils 5.

Diese Streifen stehen mir
- Jesse Ventura ist der einzige der zweimal Special Referee beim Summerslam war, 1988 und 1999, jeweils im Main Event.

Warum warten?
- Jeff Jarrett ist der einzige Wrestler der bei einem Summerslam Match zwei Title gleichzeitig gewann, nämlich 1999 als er den Intercontinental und European Title von D-Lo Brown gewann.

Tabellen zum Summerslam

- Die offiziellen Zuschauerzahlen aller Summerslams geordnet nach der höchsten Zuschauerzahl. Zudem die Austragungsorte und die Hallen noch aufgelistet.

01. Summerslam 1992: 80,355 Zuschauer (London, England. Wembley Stadium)
02. Summerslam 1993: 23,954 Zuschauer (Auburn Hills, Michigan. The Palace)
03. Summerslam 1994: 23,000 Zuschauer (Chicago, Illinois. The United Center)
04. Summerslam 1997: 20,213 Zuschauer (East Rutherford, New Jersey. Continental Airlines Arena)
05. Summerslam 1988 : 20,000 Zuschauer (New York City, New York. Madison Square Garden)
05. Summerslam 1989: 20,000 Zuschauer (East Rutherford, New Jersey. Meadowlands Arena)
05. Summerslam 1991: 20,000 Zuschauer (New York City, New York. Madison Square Garden)
08. Summerslam 1990: 19,304 Zuschauer (Philadelphia, Pennsylvania. The Spectrum)
09. Summerslam 1998: 19,066 Zuschauer (New York City, New York. Madison Square Garden)
10. Summerslam 2000: 18,810 Zuschauer (Raleigh, North Carolina. Sports & Entertainment Center)
11. Summerslam 2005: 18,176 Zuschauer (Washington, District Of Columbia, USA)
12. Summerslam 1995: 18,062 Zuschauer (Pittsburgh, Pennsylvania. Civic Arena)
13. Summerslam 2004: 17,460 Zuschauer (Toronto, Ontario, Canada. Air Canada Centre)
14. Summerslam 2007: 17,441 Zuschauer (East Rutherford, New Jersey, USA)
15. Summerslam 1999: 17,370 Zuschauer (Minneapolis, Minnesota. Target Center)
16. Summerslam 2009: 17,129 Zuschauer (Los Angeles, California. Staples Center)
17. Summerslam 2003: 17,113 Zuschauer (Phoenix, Arizona. American West Arena)
18. Summerslam 1996: 17,000 Zuschauer (Cleveland, Ohio. Gund Arena)
19. Summerslam 2006: 16,168 Zuschauer (Boston, Massachusetts, USA)
20. Summerslam 2008: 15,997 Zuschauer (Indianapolis, Indiana. Conseco Fieldhouse)
21. Summerslam 2001: 15,293 Zuschauer (San Jose, California. Compaq Arena)
22. Summerslam 2002: 14,797 Zuschauer (Uniondale, New York. Nassau War Memorial Colisseum)

- Summerslam Buyrates:

01. Summerslam 1988 - 4.58 Punkte
02. Summerslam 1989 - 4.86 Punkte
03. Summerslam 1990 - 3.81 Punkte
04. Summerslam 1991 - 2.71 Punkte
05. Summerslam 1992 - 1.53 Punkte
06. Summerslam 1993 - 1.26 Punkte
07. Summerslam 1994 - 1.31 Punkte
08. Summerslam 1995 - 0.93 Punkte
09. Summerslam 1996 - 0.58 Punkte
10. Summerslam 1997 - 0.80 Punkte
11. Summerslam 1998 - 1.48 Punkte
12. Summerslam 1999 - 1.47 Punkte
13. Summerslam 2000 - 1.40 Punkte
14. Summerslam 2001 - 1.32 Punkte
15. Summerslam 2002 - 1.32 Punkte
16. Summerslam 2003 - 0.94 Punkte
17. Summerslam 2004 - 0.94 Punkte
18. SummerSlam 2005 - 2.53 Punkte (ca. 634,000 Käufer)
19. SummerSlam 2006 - 2.16 Punkte (ca. 541,000 Käufer)
20. SummerSlam 2007 - 2.14 Punkte (ca. 537,000 Käufer)
21. SummerSlam 2008 - 1.86 Punkte (ca. 465,000 Käufer)
22. SummerSlam 2009 - 1.52 Punkte (ca. 380,000 Käufer)

- Wieviel Matches fanden bei den jeweiligen Summerslam PPVs statt?

01. Summerslam 1988 - 10 Matches
01. Summerslam 2000 - 10 Matches
03. Summerslam 1989 - 9 Matches
03. Summerslam 1990 - 9 Matches
03. Summerslam 1993 - 9 Matches
03. Summerslam 1995 - 9 Matches
03. Summerslam 1999 - 9 Matches
08. Summerslam 1991 - 8 Matches
08. Summerslam 1992 - 8 Matches
08. Summerslam 1998 - 8 Matches
08. Summerslam 2001 - 8 Matches
08. Summerslam 2002 - 8 Matches
08. Summerslam 2004 - 8 Matches
08. Summerslam 2005 - 8 Matches
08. SummerSlam 2007 - 8 Matches
08. Summerslam 2009 - 8 Matches
16. Summerslam 1994 - 7 Matches
16. Summerslam 1996 - 7 Matches
16. Summerslam 1997 - 7 Matches
16. Summerslam 2003 - 7 Matches
16. Summerslam 2006 - 7 Matches
16. Summerslam 2008 - 7 Matches

- Welcher Wrestler stand am häufigsten im Summerslam Main Events und hat am meisten Summerslam`s geheadlined? Es sind alle Wrestler aufgezählt die mehr als einmal einen Summerslam headlinten.

01. Hulk Hogan: 4 Main Events
01. The Undertaker: 4 Main Events
03. The Rock: 3 Main Events
03. Triple H: 3 Main Events
03. Shawn Michaels: 3 Main Events
03. Randy Orton: 3 Main Events
07. Steve Austin: 2 Main Events
07. Bret Hart: 2 Main Events
07. Randy Savage: 2 Main Events
07. Ultimate Warrior: 2 Main Events
07. John Cena: 2 Main Events
07. Edge: 2 Main Events
07. Kevin Nash: 2 Main Events

- Welche Wrestler bestritten die meisten Titlematches beim Summerslam? Es sind alle Wrestler aufgezählt die 3 oder mehr Titlematches bestritten.

01. Bret Hart: 7 Titlematches
02. Undertaker: 6 Titlematches
03. Triple H: 5 Titlematches
04. Shawn Michaels: 4 Title Match
04. Randy Orton: 4 Title Matches
04. The Rock: 4 Titlematches
04. John Cena: 4 Title Matches
04. The Ultimate Warrior: 4 Titlematches
04. Edge: 4 Titlematches
10. Mr Perfect: 3 Titlematches
10. Chris Benoit: 3 Titlematches
10. Kurt Angle: 3 Titlematches
10. Jeff Hardy: 3 Titlematches

- Welcher Wrestler trat am häufigsten beim Summerslam auf? Es sind alle Wrestler aufgezählt die 5 oder mehr Matches beim Summerslam bestritten, ausserdem sind lediglich die PPV Matches gezählt worden, also keine Dark Matches:

01. The Undertaker: 15 Matches
02. Shawn Michaels: 12 Matches
02. Triple H: 12 Matches
04. Bret Hart: 10 Matches
05. Edge: 9 Matches
06. Kane: 8 Matches
07. Chris Jericho: 7 Matches
08. Randy Orton: 6 Matches
08. John Cena: 6 Matches
08. Sean Waltman: 6 Matches
08. Kurt Angle: 6 Matches
08. Billy Gun: 6 Matches
08. Rey Mysterio: 6 Matches
08. Hulk Hogan: 6 Matches
15. Jeff Hardy: 5 Matches
15. The Rock: 5 Matches
15. Davey Boy Smith: 5 Matches
15. The Ultimate Warrior: 5 Matches
15. Matt Hardy: 5 Matches
15. Eddie Guerrero: 5 Matches
15. Chris Benoit: 5 Matches
15. John Bradshaw Layfield: 5 Matches
15. Batista: 5 Matches

- Wer von den oben genannten Wrestlern mit den meisten Summerslam Matches stand am längsten beim Summerslam im Ring? Aufgezählt wurden die besten 5, dabei wurden die Matchlängen aller Summerslam Matches derjenigen Wrestler addiert.

01. The Undertaker: 15 Matches (3:21:24)
02. Triple H: 12 Matches (3:18:21)
03. Shawn Michaels: 12 Matches (3:05:54)
04. Bret Hart: 10 Matches (2:56:27)
05. Edge: 9 Matches (1:01:45)

- Welche Matches sind die längsten Summerslam Matches der Geschichte? Es sind alle Summerslam Matches aufgezählt die über 20 Minuten gingen.

01. Bret Hart vs Owen Hart (Summerslam 1994) (32:17)
02. Bret Hart vs The Undertaker (Summerslam 1997) (28:09)
03. The Ultimate Warrior vs Randy Savage (Summerslam 1992) (28:00)
04. Triple H vs Shawn Michaels (Summerslam 2002) (27:50)
05. The Undertaker vs Edge (Summerslam 2008) (26:43)
06. The Undertaker vs Mankind (Summerslam 1996) (26:40)
07. Triple H vs The Rock (Summerslam 1998) (26:01)
08. British Bulldog vs Bret Hart (Summerslam 1992) (25:40)
09. Shawn Michaels vs Razor Ramon (Summerslam 1995) (24:58)
10. Kurt Angle vs Brock Lesnar (Summerslam 2003) (21:19)
11. John Cena vs Randy Orton (Summerslam 2007) (21:18)
12. Kurt Angle vs Steve Austin (Summerslam 2001) (21:00)
13. Steve Austin vs The Undertaker (Summerslam 1998) (20:52)
14. Randy Orton vs John Cena (Summerslam 2009) (20:44)
15. The Rock vs Triple H vs Kurt Angle (Summerslam 2000) (20:11)
16. Randy Orton vs Chris Benoit (Summerslam 2004) (20:09)

- Welche Matches sind die kürzesten der Summerslam Geschichte? Es sind alle Summerslam Matches aufgezaehlt die unter 3 Minuten gingen.

01. Christian vs William Regal (Summerslam 2009) (0:08)
02. Chris Benoit vs Orlando Jordan (Summerslam 2005) (0:26)
03. Ultimate Warrior vs The Honky Tonk Man (Summerslam 1988) (0:31)
04. Matt Hardy vs Mark Henry (0:33)
05. Steve Austin vs Yokozuna (Summerslam 1996) (1:52)
06. Dusty Rhodes vs Randy Savage (Summerslam 1990) (2:15)

- Wie lange dauerten die Summerslam Main Events?

01. Bret Hart vs Owen Hart (Summerslam 1994) (32:17)
02. Bret Hart vs Undertaker (Summerslam 1997) (28:09)
03. The Undertaker vs Edge (Summerslam 2008) (26:43)
04. British Bulldog vs Bret Hart (Summerslam 1992) (25:40)
05. Hulk Hogan vs Shawn Michaels (Summerslam 2005) (21:25)
06. John Cena vs Randy Orton (Summerslam 2007) (21:18)
07. Steve Austin vs Undertaker (Summerslam 1998) (20:52)
08. The Rock vs Triple H vs Kurt Angle (Summerslam 2000) (20:11)
09. Randy Orton vs Chris Benoit (Summerslam 2004) (20:09)
10. CM Punk vs Jeff Hardy (SummerSlam 2009) (19:40)
11. Elimination Chamber Match (Summerslam 2003) (19:16)
12. Shawn Michaels vs Vader (Summerslam 1996) (18:59)
13. Yokozuna vs Lex Luger (Summerslam 1993) (17:58)
14. Steve Austin vs Triple H vs Mankind (Summerslam 1999) (16:23)
15. The Rock vs Brock Lesnar (Summerslam 2002) (15:58)
16. Edge vs John Cena (Summerslam 2006) (15:41)
17. The Rock vs Booker T (Summerslam 2001) (15:22)
18. Hulk Hogan & B. Beefcake vs Randy Savage & Zeus (Summerslam 1989) (15:04)
19. The Megapowers vs The Megabucks (Summerslam 1988) (13:57)
20. Hulk Hogan & The Ultimate Warrior vs Gen Adnan, Col. Mustafa & Sgt Slaughter (Summerslam 1991) (12:40)
21. The Ultimate Warrior vs Rick Rude (Summerslam 1990) (10:05)
22. Diesel vs Mabel (Summerslam 1995) (9:15)

- Welcher Wrestler hat den besten Summerslam Win/Loss Record? Es sind alle Wrestler aufgezählt die über oder genau 5 Matches beim Summerslam bestritten haben: Tag Team Matches oder sonstige besondere Matches sind natürlich ebenfalls berücksichtigt.

01. Hulk Hogan (6-0-0)
02. Edge (7-2-0)
03. The Ultimate Warrior (5-0-0)
04. The Undertaker (9-5-1)
05. Triple H (8-4-0)
06. Billy Gunn (5-1-0)
06. Kurt Angle (5-1-0)
08. Davey Boy Smith (4-1-0)
08. Batista (4-1-0)
10. Kane (5-2-1)
11. Shawn Michaels (6-4-1)
12. Bret Hart (6-4-0)
13. The Rock (3-2-0)
14. Sean Waltman (3-3-0)
14. Rey Mysterio (3-3-0)
14. John Cena (3-3-0)
14. Randy Orton (3-3-0)
18. John Bradshaw Layfield (2-3-0)
18. Eddie Guerrero (2-3-0)
18. Chris Benoit (2-3-0)
21. Chris Jericho (2-5-0)
22. Matt Hardy (1-4-0)
23. Jeff Hardy (0-5-0)

Nach oben  -  Zu Favoriten hinzufügen  -  Kommentar abgeben / Forum besuchen
Big PPVs

King Of The Ring

Royal Rumble

Summerslam

Survivor Series

WrestleMania

 
W4E Intern

 
W4E ShopZone
 






© 2000 - 2017 WWF4ever.de - Impressum
WWF4ever.de ist eine private Wrestlinghomepage von Fans für Fans

Alle hier veröffentlichten Beiträge und Statistiken wurden exklusiv für diese Internetseite WWF4ever.de geschrieben. Jegliche Verbreitung und Veröffentlichung (wenn auch auszugsweise oder verändert) ist ohne schriftliche Zustimmmung von WWF4ever.de untersagt.