Favoriten:

ShopZone   Forum   Hall of Fame   Wrestling Almanac  

Di. 17.10.2017 - 05:44 Uhr
   
 
 
 

..:: Big PPVs: WrestleMania ::..

wm26banner





Die Matches bei WrestleMania:

Warum 4 Jahre warten?
- Randy Savage bestritt bei Wrestlemania 4 vier Matches. Soviel Matches bestritt kein anderer bei einer einzigen Wrestlemania.

Vergessene Streaks
- Die einzigen drei Wrestler die ausser dem Undertaker noch ungeschlagen bei Wrestlemania sind und genau oder mehr als 3 Matches bestritten sind Rey Mysterio, Ricky Steamboat und Rick Rude. Rey Mysterio bestritt 5 Wrestlemania Matches, Ricky Steamboat 4 und Rick Rude 3.

The Anti-Taker
- Tito Santana verlor 6 Wrestlemania Matches in Folge. Dabei bestritt er lediglich 7 WM Matches, nur bei Wrestlemania 1 gewann er. Dicht hinter ihm ist Triple H, der vier Matches hintereinander verlor. Bei Wrestlemania 25 konnte er seinen Losing-Streak allerdings beenden.

Doppelt gemoppelt
- Yokozuna ist der einzige Wrestler der bei zwei Wrestlemanias zweimal ein Match bestreiten musste. Wrestlemania 9 gegen Bret Hart und Hulk Hogan und bei Wrestlemania 10 gegen Lex Luger und Bret Hart.

All-In for the Money
- Seit 2005, also Wrestlemania 21, wurde jährlich der Mr. Money in the Bank gekührt. Dies ist ein Leiter Match, das bislang ausschließlich bei Wrestlemania stattfand, wo der Sieger einen Koffer mit einem garantierten World-Titelmatch erhält. Zu Beginn kämpften 6 Superstars um diesen Koffer, 2007 waren es dann 8 und 2010 sogar 10 Teilnehmer. Hier die bisherigen Sieger und geschlagenen:

2005 (WM 21): Edge besiegte Shelton Benjamin, Chris Benoit, Christian, Chris Jericho und Kane
2006 (WM 22): Rob Van Dam besiegte Shelton Benjamin, Finlay, Ric Flair, Matt Hardy, Bobby Lashley
2007 (WM 23): Mr. Kennedy besiegte CM Punk, Edge, Finlay, Jeff Hardy, Matt Hardy, King Booker und Randy Orton
2008 (WM 24): CM Punk besiegte Shelton Benjamin, Carlito, Chris Jericho, Mr. Kennedy, John Morrison und Montel Vontavious Porter
2009 (WM 25): CM Punk besiegte Shelton Benjamin, Christian, Finlay, Mark Henry, Kane, Kofi Kingston und Montel Vontavious Porter
2010 (WM 26): Jack Swagger besiegte Shelton Benjamin, Evan Bourne, Christian, Matt Hardy, Kane, Kofi Kingston, Drew McIntyre, Montel Vontavious Porter und Dolph Ziggler

Bislang konnte jeder Money in the Bank Sieger am Ende auch einen World Titel erringen. Lediglich Mr. Kennedy blieb dies verwährt, da er seinen Koffer nach dem Sieg an Edge verlor, welcher jedoch wieder einen Titel damit gewinnen konnte. CM Punk konnte bislang als einziger 2 Mal Mr. Money in the Bank werden.
Shelton Benjamin hält den Rekord der meisten Teilnahmen. Er war bislang bei 5 von 6 Matches dabei. Es folgen MVP und Matt Hardy mit jeweils 3 Teilnahmen.

Edge - der heimliche Mr. Money in the Bank:

Edge hatte bislang in jedem Jahr etwas mit dem Money in the Bank Koffer zu tun.

2005: Edge gewann das erste Money in the Bank Ladder Match und löste den Koffer erfolgreich gegen John Cena ein.
2006: Edge verhalf Money in the Bank Sieger Rob van Dam bei ECW One Night Stand 2006 zum erfolgreichen Cash-In.
2007: Edge gewann den Koffer von Mr. Kennedy und löste diesen im Mai gegen den Undertaker erfolgreich ein.
2008: Bei einer RAW Ausgabe löste CM Punk seinen Koffer erfolgreich gegen Edge ein.
2009: Edge verlor gegen Jeff Hardy, woraufhin CM Punk mit seinem Koffer zum Ring kam und diesen erfolgreich einlöste.
2010: Edge verpasste Chris Jericho bei SmackDown! einen Spear, woraufhin Jack Swagger mit seinem Koffer zum Ring kam und diesen erfolgreich gegen Y2J einlöste.

Die Titelmatches bei WrestleMania:

Doppelt hält besser
- Bei Wrestlemania 9 wechselte der WWE Championtitel zweimal, auch ein Rekord der bisher nicht gebrochen wurde.

One Year In The Making
- Money, Inc. ist das einzige Tag Team in der Geschichte von Wrestlemania das es geschafft hat die WWF Tag Team Titel zweimal hintereinander bei einer Wrestlemania (8 und 9) zu verteidigen. Edge & Christian sind im übrigen das einzige Tag Team der Geschichte dass es geschafft hat bei zwei aufeinanderfolgenden Wrestlemanias die WWF Tag Team Title zu gewinnen (16 & 17)

Wiederholungstäter
- The Rock ist der einzige Wrestler der es schaffte in 5 aufeinanderfolgenden Jahren Titelmatches bei Wrestlemania zuhaben (Wrestlemania 13 - Wrestlemania 17). Ausserdem ist The Rock der einzige der bei zwei aufeinanderfolgenden Wrestlemanias seinen Intercontinental Titel verteidigen musste. (WM 13 und WM 14).

Spucken auf die Geschichte
- Der WWE Intercontinental Titel bedeutet der WWE nicht mehr sehr viel. Bis WrestleMania 12 wurde er bei jeder WM verteidigt, danach wurde er von Wrestlemania 19 - 24 nicht mehr verteidigt. Bei WrestleMania 25 gab es ein Intercontinental Match. Es dauerte keine 30 Sekunden. Bei Wrestlemania 26 gab es erneut kein Intercontinental Titel-Match auf der Card.

From Zero To Hero
- Es gibt 3 Wrestler die bei ihrem Wrestlemania Debüt auch gleichzeitig den WWE Championtitle verteidigen mussten. Die drei waren, Sergeant Slaughter (Wrestlemania 7), Ric Flair (Wrestlemania 8) und Diesel (Wrestlemania 11).

Seltenes Kunststück
- Es gibt lediglich 7 Wrestler die es geschafft haben den WWE Championtitel bei einer Wrestlemania zu verteidigen. Die fünf sind Hulk Hogan, Diesel, Eddie Guerrero, Triple H, Randy Orton, John Cena und The Miz. Dabei sind Triple H, Randy Orton und The Miz die einzigen Heels, denen das gelang. Hogan gelang eine erfolgreiche Titleverteidigung gleich zweimal (WM 2 und WM 3)

Legends Of WrestleMania
- Hulk Hogan und Steve Austin sind die einzigen Wrestler die dreimal den WWE Championtitel bei einer Wrestlemania gewannen. Hogan bei WM 5, WM 7 und WM 9 und Austin bei WM 14, WM 15 und WM 17. Weniger Glück bei Wrestlemania hatte Bret Hart, er verlor zweimal den WWE Championtitel bei einer Wrestlemania (WM 9 gegen Yokozuna und WM 12 gegen Shawn Michaels).

Mini-Legends Of WrestleMania
- Matt Hardy, Chavo Guerrero, Jr. und Taka Michinoku verteidigten bei Wrestlemania ihren WWE Cruiserweight Title bzw WWE Light Heavyweight Title.

Noch einmal gut gegangen
- Bei Wrestlemania 19 sollte Triple H ursprünglich seinen World Heavyweight Titel gegen Booker T verlieren. Da jedoch zwei Wochen vor Wrestlemania Goldberg bei WWE unterschrieb entschloss man sich dazu Triple H den Title behalten zu lassen um dann mit Goldberg zu fehden.

Lex Loser
-Als der dämlichste Wrestler wird Lex Luger in die Geschichte eingehen. Er sollte bei Wrestlemania X gegen Yokozuna den WWE Championtitel gewinnen und dann im Main Event gegen Bret Hart verlieren. Luger ging einen Tag vor Wrestlemania X in eine Bar und betrank sich mit Freunden. Einige Reporter waren auch noch anwesend und Luger erzählte die ganze Story, was bei Wrestlemania X passieren solle. Die Reporter in New York City veröffentlichten am Tag von Wrestlemania X die ganze Story in den Zeitungen. Das Ergebnis: WWE schrieb die Storyline um und Luger verlor durch DQ gegen Yokozuna und bekam damit nicht den WWE Championtitle. Auswirkungen hatte es auf die WWE keine, denn Bret Hart verliess ja ohnehin Wrestlemania X als Champion. Allerdings ging die Karriere von Lex Luger ab dem Zeitpunkt den Bach hinunter.

Besonderheiten von WrestleMania:

Next Generation
- Wrestlemania 14 war die erste Wrestlemania bei der kein Wrestler mitmachte, der auch bei Wrestlemania 1 im Ring stand. Wrestlemania 10 war die erste Wrestlemania an der Hulk Hogan nicht teilnahm.

3x2
- Wrestlemania 2 wurde in drei verschiedenen Hallen ausgetragen, was bis heute nicht mehr wiederholt wurde. Wrestlemania 9 und Wrestlemania 24 waren bis heute die einzigen Wrestlemanias, die unter freiem Himmel stattfand. Bei Wrestlemania 25 und 26 gab es jeweils eine Halle, wo das Dach geöffnet und geschlossen werden konnte. Somit fanden diese Wrestlemanias teilweise unter freiem Himmel statt.

Da will ich wieder hin
- New York City und der Madison Square Garden hielten bis heute drei Wrestlemanias ab. Dahinter folgen immerhin fünf Austragungsorte, in denen Wrestlemania schon zweimal stattfand: Toronto (Sky Dome), Atlantic City (Trump Plaza), Los Angeles (LA Sports Arena), Rosement (The Horizon) und Anaheim (Arrowhead Pond). Dabei ist Atlantic City die einzige Stadt die zwei Wrestlemanias hintereinander austragen durfte. (WM 4 und WM 5)

Mr. WrestleMania
- Howard Finkel ist bis heute der einzige der bei allen Wrestlemanias auftrat.

Einmalig
- Das einzige WWF TV/PPV Match, das Roddy Piper durch Pinfall verlor, war bei Wrestlemania 8 gegen Bret Hart.

extrem selten
- Triple H und The Miz sind bisher die einzigen Heels in der Geschichte die einen Wrestlemania Main Event gewannen. (Triple H: Wrestlemania 16 gegen The Rock, The Big Show und Mick Foley/The Miz: Wrestlemania 27 gegen John Cena)

Schade um den Wechsel
- Bei Wrestlemania 2 sollte ursprünglich Hulk Hogan auf Don Muraco treffen. Die WWF änderte damals den Main Event nur Wochen vor der Show in Hulk Hogan vs King Kong Bundy um.

Statistiken von WrestleMania:

Hier findet ihr einige Listen von Statistiken rund um Wrestlemania.

Welche Matches waren die längsten bei Wrestlemania? Welche Wrestlemania hatte die meisten oder wenigsten Matches? Welcher Wrestler headlinte die meisten Wrestlemaniass? Und welcher Wrestler hat denn besten Win/Loss Record bei Wrestlemania? Das alles und einiges mehr findet ihr in den folgenden Tabellen:

- Die offiziellen Zuschauerzahlen aller Wrestlemanias geordnet nach der höchsten Zuschauerzahl. Zudem die Austragungsorte und die Hallen noch aufgelistet. Zu beachten das Wrestlemania 2 in 3 Städten abgehalten wurde, siehe unten.

01. Wrestlemania 23: 74 867 Zuschauer (Detroit, Michigan. Ford Field)
02. Wrestlemania 24: 74 635 Zuschauer (Orlando, Florida. Citrus Bowl)
03. Wrestlemania 03: 74 348 Zuschauer (Detroit, Michigan. Pontiac Silverdome)
04. Wrestlemania 25: 72 744 Zuschauer (Houston, Texas. Reliant Stadium)
05. Wrestlemania 26: 72 219 Zuschauer (Glendale, Arizona. University of Phoenix Stadium)
06. Wrestlemania 18: 68 237 Zuschauer (Toronto, Ontario. Sky Dome)
07. Wrestlemania 17: 67 925 Zuschauer (Houston, Texas. Astro Dome)
08. Wrestlemania 06: 67 678 Zuschauer (Toronto, Ontario. Sky Dome)
09. Wrestlemania 08: 62 167 Zuschauer (Indianapolis, Indiana. Hoosier Dome)
10. Wrestlemania 19: 54 097 Zuschauer (Seattle, Washington. Safeco Field)
11. Wrestlemania 02: 40 085 Zuschauer (*siehe unten)
12. Wrestlemania 01: 22 000 Zuschauer (New York City, New York. MSG)
13. Wrestlemania 21: 20 193 Zuschauer (Los Angeles, Kalifornien. Staples Center)
14. Wrestlemania 20: 20 000 Zuschauer (New York City, New York. MSG)
15. Wrestlemania 14: 19 028 Zuschauer (Boston, Massachuttes. Fleet Center)
16. Wrestlemania 05: 18 946 Zuschauer (Atlantic City, New Jersey. Trump Plaza)
17. Wrestlemania 12: 18 852 Zuschauer (Anaheim, California. Arrowhead Pond)
18. Wrestlemania 16: 18 742 Zuschauer (Anaheim, California. Arrowhead Pond)
19. Wrestlemania 15: 18 274 Zuschauer (Philadelphia, Pennsylvania. First Union)
20. Wrestlemania 13: 18 197 Zuschauer (Rosement, Illinois. The Horizon)
21. Wrestlemania 04: 18 165 Zuschauer (Atlantic City, New Jersey. Trump Plaza)
22. Wrestlemania 10: 18 065 Zuschauer (New York City, New York. MSG)
23. Wrestlemania 22: 17 159 Zuschauer (Rosemont, Illinois. Allstate Arena)
24. Wrestlemania 09: 15 045 Zuschauer (Las Vegas, Nevada. Cesars Palace)
25. Wrestlemania 07: 15 000 Zuschauer (Los Angeles, California. LA Sports Arena)
26. Wrestlemania 11: 12 432 Zuschauer (Hartford, Connecticut. Hart. Civic Center)

*Wrestlemania 2 Austragungsorte und Zuschauerzahlen:
- 16 585 Zuschauer (Long Island, New York. Nassau Coliseum)
- 9 000 Zuschauer (Rosement, Illinois. The Horizon)
- 14 500 Zuschauer (Los Angeles, California. LA Sports Arena)

- Wrestlemania Buyrates: Wrestlemania 1 und 2 wurden im Free TV ausgestrahlt, haben also keine Buyrate.

01. Wrestlemania 03: 10,20 Punkte
02. Wrestlemania 04: 6,50 Punkte
03. Wrestlemania 05: 5,90 Punkte
04. Wrestlemania 06: 3,80 Punkte
05. Wrestlemania 07: 2,80 Punkte
06. Wrestlemania 16: 2,35 Punkte
07. Wrestlemania 15: 2,32 Punkte
08. Wrestlemania 08: 2,30 Punkte
09. Wrestlemania 14: 2,30 Punkte
10. Wrestlemania 17: 2,18 Punkte
11. Wrestlemania 09: 2,00 Punkte
12. Wrestlemania 10: 1,68 Punkte
13. Wrestlemania 20: 1,63 Punkte
14. Wrestlemania 18: 1,60 Punkte
15. Wrestlemania 19: 1,40 Punkte
16. Wrestlemania 11: 1,30 Punkte
17. Wrestlemania 12: 1,20 Punkte
18. Wrestlemania 13: 0,77 Punkte
19. Wrestlemania 01: keine
20. Wrestlemania 02: keine


- Wie viele Matches fanden bei den jeweiligen Wrestlemania`s statt? Gezählt werden nur die PPV Matches bzw. bei WM 1 und WM 2 alle Matches da die im Free TV ausgestrahlt wurden.

01. Wrestlemania 04: 16 Matches
02. Wrestlemania 05: 14 Matches
03. Wrestlemania 06: 14 Matches
04. Wrestlemania 07: 14 Matches
05. Wrestlemania 02: 12 Matches
06. Wrestlemania 03: 12 Matches
07. Wrestlemania 20: 12 Matches
08. Wrestlemania 17: 11 Matches
09. Wrestlemania 18: 11 Matches
10. Wrestlemania 22: 11 Matches
11. Wrestlemania 15: 10 Matches
12. Wrestlemania 26: 10 Matches
13. Wrestlemania 01: 09 Matches
14. Wrestlemania 08: 09 Matches
15. Wrestlemania 09: 09 Matches
16. Wrestlemania 10: 09 Matches
17. Wrestlemania 16: 09 Matches
18. Wrestlemania 19: 09 Matches
19. Wrestlemania 24: 09 Matches
20. Wrestlemania 14: 08 Matches
21. Wrestlemania 21: 08 Matches
22. Wrestlemania 23: 08 Matches
23. Wrestlemania 25: 08 Matches
24. Wrestlemania 11: 07 Matches
25. Wrestlemania 13: 07 Matches
26. Wrestlemania 12: 06 Matches

- Welcher Wrestler stand am häufigsten im Wrestlemania Main Event und hat am meisten Wrestlemanias geheadlined? Es sind alle aufgezählt, die mehr als einmal eine WrestlMmania headlinten.

Die meisten Auftritte:
Als Wrestler:
01. Hulk Hogan - 8x
02. Triple H - 6x
03. Shawn Michaels - 5x
04. Steve Austin - 3x
04. The Rock - 3x
04. The Undertaker - 3x
07. Randy Savage - 2x
07. Yokozuna - 2x
07. Bret Hart - 2x
07. Sid Justice / Sycho Sid - 2x
07. John Cena - 2x
12. Ted DiBiase - 1x
12. Mr. T - 1x
12. Roddy Piper - 1x
12. Paul Orndorff - 1x
12. King Kong Bundy - 1x
12. André The Giant - 1x
12. The Ultimate Warrior - 1x
12. Sgt. Slaughter - 1x
12. Lawrence Taylor - 1x
12. Bam Bam Bigelow - 1x
12. Mick Foley - 1x
12. The Big Show - 1x
12. Brock Lesnar - 1x
12. Kurt Angle - 1x
12. Chris Benoit - 1x
12. Batista - 1x
12. Edge - 1x
12. Randy Orton - 1x

Als Manager:
1. Bobby Heenan - 2x
1. Mr. Fuji - 2x
1. Stephanie McMahon - 2x
4. Jimmy Snuka - 1x
4. Bob Orton - 1x
4. Hulk Hogan - 1x
4. Miss Elizabeth - 1x
4. General Adnan - 1x
4. Harvey Whippleman - 1x
4. Jim Cornette - 1x
4. Ted DiBiase - 1x
4. Jose Lothario - 1x
4. Triple H - 1x
4. Chyna - 1x
4. Vince McMahon - 1x
4. Linda McMahon - 1x
4. Shane McMahon - 1x
4. Ric Flair - 1x


- Welcher Wrestler stand am längsten in einem Wrestlemania Ring? In Klammern die Anzahl der Auftritte.

01. Shawn Michaels: 301.5 Min. (17)
02. The Undertaker: 262.5 Min. (18)
03. Triple H: 226 Min. (14)
04. Bret Hart: 207.3 Min (14)
05. Hulk Hogan: 170.8 Min. (12)
06. Edge: 147.9 Min. (9)
07. Kane: 133.2 Min. (14)
08. Chris Jericho: 130.2 Min. (9)
09. The Rock: 123.3 Min. (8 )
10. Matt Hardy: 120.5 Min. (9)
11. Randy Savage: 119 Min. (11)
12. Randy Orton: 106.4 Min. (7)
13. Christian: 102.8 Min. (7)
14. Steve Austin: 100.8 Min. (7)
15. Kurt Angle: 93.8 Min. (7)


- Welche Matches sind die längsten Wrestlemania Matches?

01. Ironman Match: Shawn Michaels vs Bret Hart (Wrestlemania 12) (1:01:52)
02. Triple H vs The Rock vs TBS vs Mick Foley (Wrestlemania 16) (36:27)
03. Shawn Michaels vs The Undertaker (Wrestlemania 25) (30:14)
04. Chris Jericho vs Triple H (Wrestlemania X-8) (29:34)
05. The Undertaker vs Ric Flair (Wrestlemania X-8) (28:20)
05. John Cena vs Shawn Michaels (Wrestlemania 23) (28:20)
07. Steve Austin vs The Rock (Wrestlemania 17) (28:08)
08. Hulk Hogan vs The Rock (Wrestlemania X-8) (26:57)
09. Shawn Michaels vs Triple H vs Chris Benoit (Wrestlemania XX) (24:07)
10. The Undertaker vs Shawn Michaels (Wrestlemania XXVI) (23:59)
11. The Undertaker vs Edge (Wrestlemania 24) (23:50)
12. Hardy Boys vs Dudley Boys vs Edge & Christian (Wrestlemania 16) (23:30)
13. Hulk Hogan vs The Ultimate Warriors (Wrestlemania 6) (22:51)
14. Shawn Michaels vs Chris Jericho (Wrestlemania X-9) (22:34)
15. Billy & Chuck vs Hardy Boys vs Dudley Boys vs APA (Wrestlemania X-8) (22:16)
16. Steve Austin vs Bret Hart (Wrestlemania 13) (22:05)
17. John Cena vs Triple H (Wrestlemania 22) (22:02)
18. Batista vs Triple H (Wrestlemania 21) (21:34)
19. Eddie Guerrero vs Kurt Angle (Wrestlemania XX) (21:30)
20. The Undertaker vs Sycho Sid (Wrestlemania 13) (21:19)

- Welche Matches sind die kürzesten der WrestleMania Geschichte?

01. King Kong Bundy vs Delivery Jones (Wrestlemania 1) (0:09)
01. Kane vs. Chavo Guerrero, Jr. (Wrestlemania 24) (0:09)
03. The Hart Foundation vs The Bolsheviks (Wrestlemania 6) (0:19)
04. Hulk Hogan vs Yokozuna (Wrestlemania 9) (0:21)
04. John Bradshaw Layfield vs Rey Mysterio, Jr. (Wrestlemania 25) (0:21)
06. Red Roster vs Bobby Heenan (Wrestlemania 5) (0:32)
06. Earthquake vs Adam Bomb (Wrestlemania X) (0:32)
08. Butterbean vs Bart Gunn (Wrestlemania 15) (0:35)
09. Legion of Doom vs Power & Glory (Wrestlemania 7) (0:59)
10. Owen Hart vs Skinner (Wrestlemania 8) (1:11)

- Wie lange dauerten die Wrestlemania Main Events?

01. Bret Hart vs Shawn Michaels (Wrestlemania 12) (1:01:52)
02. Triple H vs The Rock vs TBS vs Mick Foley (Wrestlemania 16) (36:27)
03. Chris Jericho vs Triple H (Wrestlemania 18) (29:34)
04. John Cena vs Shawn Michaels (Wrestlemania 23) (28:20)
05. Steve Austin vs The Rock (Wrestlemania 17) (28:08)
06. Shawn Michaels vs Triple H vs Chris Benoit (Wrestlemania XX) (24:07)
07. The Undertaker vs Shawn Michaels (Wrestlemania XXVI) (23:59)
08. The Undertaker vs Edge (Wrestlemania 24) (23:50)
09. Triple H vs. Randy Orton (Wrestlemania) (23:24)
10. Hulk Hogan vs The Ultimate Warriors (Wrestlemania 6) (22:51)
11. John Cena vs Triple H (Wrestlemania 22) (22:02)
12. Batista vs Triple H (Wrestlemania 21) (21:34)
13. The Undertaker vs Sycho Sid (Wrestlemania 13) (21:19)
14. Brock Lesnar vs Kurt Angle (Wrestlemania 19) (21:07)
15. Hulk Hogan vs Sgt Slaughter (Wrestlemania 7) (20:26)
16. Steve Austin vs Shawn Michaels (Wrestlemania 14) (20:02)
17. Hulk Hogan vs Randy Savage (Wrestlemania 5) (17:54)
18. Steve Austin vs The Rock (Wrestlemania 15) (16:52)
19. Hulk Hogan & Mr T vs Roddy Piper & Paul Orndorff (Wrestlemania 1) (14:56)
20. Hulk Hogan vs Sid Justice (Wrestlemania 8) (12:44)
21. Hulk Hogan vs Andre the Giant (Wrestlemania 3) (12:01)
22. Lawrence Taylor vs Bam Bam Bigelow (Wrestlemania 11) (11:42)
23. Hulk Hogan vs King Kong Bundy (Wrestlemania 2) (11:00)
24. Bret Hart vs Yokozuna (Wrestlemania 10) (10:38)
25. Randy Savage vs Ted DiBiase (Wrestlemania 4) (9:27)
26. Hulk Hogan vs Yokozuna (Wrestlemania 9) (0:21)

- Welcher Wrestler hat den besten Wrestlemania Win/Loss Record? Tag Team Matches oder sonstige besondere Matches sind natürlich ebenfalls berücksichtigt.

01. The Undertaker (18-0-0)
02. Rey Mysterio (5-0-0)
03. Bret Hart (9-5-0)
04. Hulk Hogan (8-3-1)
05. Randy Savage (7-4-0)
06. Triple H (7-7-0)
07. John Cena (6-1-0)
08. Owen Hart (5-2-1)
09. Steve Austin (5-2-0)
10. The Ultimate Warrior (4-1-0)


Nach oben  -  Zu Favoriten hinzufügen  -  Kommentar abgeben / Forum besuchen
Big PPVs

King Of The Ring

Royal Rumble

Summerslam

Survivor Series

WrestleMania

 
W4E Intern

 
W4E ShopZone
 






© 2000 - 2017 WWF4ever.de - Impressum
WWF4ever.de ist eine private Wrestlinghomepage von Fans für Fans

Alle hier veröffentlichten Beiträge und Statistiken wurden exklusiv für diese Internetseite WWF4ever.de geschrieben. Jegliche Verbreitung und Veröffentlichung (wenn auch auszugsweise oder verändert) ist ohne schriftliche Zustimmmung von WWF4ever.de untersagt.